Hifidelio-User.de
http://hifidelio-user.de/

Ourtunes
http://hifidelio-user.de/viewtopic.php?f=10&t=23
Seite 2 von 2

Autor:  jan.behrmann [ 10.02.2005 10:58 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,

auch ich hatte zeitweise keinen Zugriff via iTunes und OurTunes auf den Hifidelio. Webzugriff und lokale Bedienung waren ohne Auffälligkeiten, d.h. die Netzwerk-Basics waren OK. An/Aus oder Reset haben keine Veränderung gebracht.

Nach zwei Tagen - ohne Änderungen am System - war der Spuk dann vorbei??

Der Effekt trat mit der Version 1.2 auf.

Viele Grüße
Jan

Autor:  susi [ 10.02.2005 12:24 ]
Betreff des Beitrags: 

dann werde ich einfach mal abwarten.
Das Thema ist mir im Moment auch nicht mehr ganz so wichtig, weil ich in Sachen Backup ne andere Lösung habe:

http://www.hifidelio-user.de/viewtopic.php?t=120

susi

Autor:  Ka Ha [ 31.10.2005 22:26 ]
Betreff des Beitrags:  Die andere Hälfte der Miete

susi hat geschrieben:
aber irgendwie nur die halbe Miete.

Die gewünschte Weiterverabrbeitung erledigt Tag&Rename
http://www.softpointer.com/tr.htm

kostet zwar etwas, dafür scheint es tadellos zu
funktionieren

Viel Spass
Ka Ha[/b]

Autor:  gigi [ 01.11.2005 00:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die andere Hälfte der Miete

Ka Ha hat geschrieben:
susi hat geschrieben:
aber irgendwie nur die halbe Miete.

Die gewünschte Weiterverabrbeitung erledigt Tag&Rename
http://www.softpointer.com/tr.htm
kostet zwar etwas, dafür scheint es tadellos zu
funktionieren[/b]

Ka Ha,

ist dir nicht aufgefallen wie alt das Thema war? Inzwischen beherrscht der HF selbst das Tagging, da muss nichts mehr nachbearbeitet werden.

Autor:  zimpel [ 10.11.2005 00:47 ]
Betreff des Beitrags: 

Das Tool hier kostet nix.
--
Grüße,
Holger

Autor:  Schuggi [ 18.11.2005 16:13 ]
Betreff des Beitrags: 

susi hat geschrieben:
Hi,
Ausserdem landen sämtliche Dateien in einem Verzeichnis. Das ist bei ein paar tausend Dateien schon etwas unübersichtlich.


Stimmt nicht !

Wenn man im ourTunes in den Setting zum Beispiel "%A\%a\%0 - %t.%f" eingibt, so werden von ourTunes schon die Verzeichnisse angelegt und die Dateinen nicht mehr flach abgespeichert.

Gruß Schuggi

PS: Bei der Version 1.3.3 sind in den Dateien ID3-Tags enthalten. Ob es Alle sind, kann ich nicht sagen.

Autor:  zimpel [ 09.01.2006 21:28 ]
Betreff des Beitrags: 

Für alle, die es interessiert: Ich habe vorgestern meine komplette Bibliothek mit Ourtunes gezogen (6540 Titel, 31 GB), das hat ca. 13 Stunden gedauert. Der Export hat ansonsten reibungslos geklappt und dies scheint somit ein brauchbarer Weg für Verzeichnis-Fetischisten :wink: zu sein, auch wenn es gegen das Kopieren über den SMB-Export (Mod), rsync o.ä. sicher lahm erscheint.
--
Grüße,
Holger

Autor:  Halsband [ 09.01.2006 22:35 ]
Betreff des Beitrags: 

Schuggi hat geschrieben:
Wenn man im ourTunes in den Setting zum Beispiel "%A\%a\%0 - %t.%f" eingibt, so werden von ourTunes schon die Verzeichnisse angelegt und die Dateinen nicht mehr flach abgespeichert.

Ist es nicht so, dass seit den letzten SW´s die Fiedel-Dateien ordentlich getagged sind !?. Wofür braucht man bei einer Sicherung mit Ourtunes dann überhaupt noch Verzeichnisse !?
Der Fiedel ordnet es im Re-Import doch automatisch richtig.
Und wer es wirklich auf dem PC so haben will: Einlesen der Dateien mit i-Tunes erzeugt automatisch Verzeichnisse aus der Tag-Info. Usw.
Gruss Dirk

Autor:  zimpel [ 10.01.2006 15:19 ]
Betreff des Beitrags: 

@halsband
Ich gebe Dir 100%ig Recht und habe selbst nach kurzer Eingewöhnungszeit gemerkt, dass eine Hierarchie nicht das 'non plus ultra' ist (das Dilemma kommt aus der nicht eindeutigen Kategorisierung - siehe die Musikrichtungen in freedb o.ä., da ist man ständig am Umkopieren oder man hat sicher vorher die ultimative Struktur ausgedacht).

Trotzdem kommen hier im Forum immer wieder entsprechende Anforderungen hoch und ich denke, es ist gut, wenn man diesen Anwendern sagen kann "Seht her, hier ist eine Lösung".
--
Grüße.

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/