Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 15.12.2017 02:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.12.2006 23:41 
Offline

Registriert: 02.02.2006 20:56
Beiträge: 34
Danke für die Antwort. Kann man auch das Modding wieder rückgangig machen? Mit der NOtfall CD? Löscht man dabei den Sound nicht?

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.12.2006 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2005 09:32
Beiträge: 130
Wohnort: 53°10'55.41"N; 8°40'17.69"E
Hallo Mario,
mit jedem Update wird die Ordnerfreigabe wieder aufgehoben.
Mit der RecoverCD kannst du bestimmen, ob du nur die Software zurücksetzen möchtest und damit auch die Ordnerfreigabe,
oder ob das ganze System incl. Musik platt gemacht und neu aufgesetzt werden soll (hoffe ich muß diesen Schritt nie machen)

gruß arnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 18:20 
Offline

Registriert: 19.01.2005 20:21
Beiträge: 22
Wohnort: Erlenbach, Schweiz
Hallo Jungs

Anscheinend mache ich beim brennen etwas falsch - kann mir jemand helfen?

Ich habe die mode-image-1 Zip Datei heruntergeladen und:

a) ... mit "WinOnCD& brenne ich diese Zip-Datei mit "Bootimage aus einer Image-Datei" auf die CD.

oder

b) ... packe die Zip-Datei aus und brenne die enthaltene DCROM.iso Datei mit "Bootimage aus einer Image-Datei" auf die CD.

.. und bei den Einstellungen steht in beiden Fällen: "ISO 9660"

Wenn ich die beiden CD's aber im Hifidelio starten will kommt bei beiden brav das Zeichen mit den 3 CD's - es kommt aber keine Update-Meldung.

Was mache ich falsch?

Gruss Gremlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 19:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Zitat:
Wenn ich die beiden CD's aber im Hifidelio starten will kommt bei beiden brav das Zeichen mit den 3 CD's - es kommt aber keine Update-Meldung.

Leider kann ich Deine vorgehensweise nicht klar erkennen, Du müsstest aber zuerst mit gedrückter play-Taste den HF booten und dann, wenn die CD Symbole erscheinen, erst die ISO-CD einwerfen. Eine Update-Meldung erfolgt nicht (Du machst ja kein Update sondern spielst nur einen Mod ein ), nach erfolgreichem Mod sollte der HF von alleine neu booten.

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 20:01 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Schau dir die gebrannte CD zuerst mit dem PC an: Wenn da nur eine zip oder iso-Datei drauf ist, hast Du beim brennen was falsch gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 23:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Ich denke auch, daß (wieder mal) das unbekannte Iso-Brennen die Ursache sein könnte.
Beim Brennen eines Iso-Files wird eine Art 1:1-Kopie einer CD als Vorlage genommen. Der Brenndialog sieht ganz anders aus, als beim normalen Brennen von Daten-CDs.
Wenn man beispielsweise "neben der iso-Datei" noch weitere Dateien hinzufügen kann (im Dialog der Brennsoftware) - dann ist garantiert was falsch.
Bei Nero ist für das ISO-Brennen ein extra Menüpunkt unter Datei "Image brennen" vorhanden. WinOnCD kenn ich nicht auswendig - bei Dir klingt das nach "Wizard-Option" ... schau mal in die Hilfe, wie es geht.

Und wie Resistor schon sagt: Den Hifidelio aus dem ausgeschalteten Zustand (Power solange drücken, bis der Vorhang beginnt, sich zu schließen.)
Dann starten und Play drücken, bis die drei CD-Symbole erscheinen - dann die CD einschieben ... (steht auch im Handbuch)

Viel Spaß!
Space

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 09:24 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:00
Beiträge: 1091
Wohnort: Essen
Vielleicht sollte man einfach ImgBurn empfehlen; das hat sich auf das Brennen von Images spezialisiert, kennt sämtliche gebräuchlichen Image-Formate, kostet nichts und man kann als Anwender so gut wie nichts falsch machen, sofern man nicht unkundig an den Default-Einstellungen rumspielt: http://imgburn.softonic.de/ie/44573


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 18:44 
Offline

Registriert: 19.01.2005 20:21
Beiträge: 22
Wohnort: Erlenbach, Schweiz
Hallo Admin, gigi, Spacesson und RESISTOR

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung. Die ImgBurn Software hat mein Problem gelöst.

Danke!

Gruss Gremlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2007 21:01 
Offline

Registriert: 28.01.2007 21:52
Beiträge: 1
ich habe das probiert, leider geht bei mir der Fidel einfch aus.
Die einfachen test's habe ich schon probiert, er zeigt auch die 3 CD's, dann schiebe ich das image rein, er erkennt auch die image CD, dann liest er ein paar Sekunden...und geht aus
Ich habe SW 2.3
Was mache ich falsch? :(

_________________
stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2007 21:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Hm, wenn das Image richtig gebrannt ist, könnte es evtl noch eine nicht richtig lesbare CD sein.
Einfach mal einen anderen Rohling (auch RW) probieren?

Das war mal "Raten ins Blaue Version 3.11"

Space

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 29.01.2007 21:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2007 21:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1750
Wohnort: CH, Bern
stplenz hat geschrieben:
ich habe das probiert, leider geht bei mir der Fidel einfch aus.
Die einfachen test's habe ich schon probiert, er zeigt auch die 3 CD's, dann schiebe ich das image rein, er erkennt auch die image CD, dann liest er ein paar Sekunden...und geht aus
Ich habe SW 2.3
Was mache ich falsch? :(

Soviel ich mich erinnern kann: Nix Falsch. Das muss so sein.
alles gut.
Musikordner ist freigegeben.
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007 09:13 
Offline

Registriert: 15.01.2007 16:39
Beiträge: 81
Wohnort: Leipzig
Moechte die analogen und dann geschnittenen (und vertaggten) Titel auch gern auf den PC ziehen. Das Schneiden dort ist muehselig (Audicity z.B.) und bedeutete naemlich Doppelarbeit.
Bin durch die letzten Beitraege aber ein bisschen irre geworden.

Wenn ich es richtig verstehe, reicht es aus, um den Musik-Ordner zu greifen...
1. Telnet am HF als Service freizugeben
2. Die geaenderte smb.conf downzuloaden bzw. aus dem Link zu kopieren
3. Ueber Telnet auf dem HF zu ueberschreiben.
4. Telnet wieder blockieren. (Sicherheit).

Wieso diskutieren wir dann die Brennerei und CD-Einleserei noch in den letzten Wochen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007 09:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1750
Wohnort: CH, Bern
Clemens hat geschrieben:
Moechte die analogen und dann geschnittenen (und vertaggten) Titel auch gern auf den PC ziehen. Das Schneiden dort ist muehselig (Audicity z.B.) und bedeutete naemlich Doppelarbeit.
Bin durch die letzten Beitraege aber ein bisschen irre geworden.

Space wird's freuen... [scnr]

Clemens hat geschrieben:
Wenn ich es richtig verstehe, reicht es aus, um den Musik-Ordner zu greifen...
1. Telnet am HF als Service freizugeben
2. Die geaenderte smb.conf downzuloaden bzw. aus dem Link zu kopieren
3. Ueber Telnet auf dem HF zu ueberschreiben.
4. Telnet wieder blockieren. (Sicherheit).

Wieso diskutieren wir dann die Brennerei und CD-Einleserei noch in den letzten Wochen?

Weil es für dein einen oder anderen möglicherweise einfacher ist eine CD zu Brennen und den HF damit zu modifizieren als per Telnet Befehle einzugeben...
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007 10:31 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Zitat:
Wieso diskutieren wir dann die Brennerei und CD-Einleserei noch in den letzten Wochen?

Das versteh' ich ehrlich gesagt auch nicht mehr so ganz, deshalb habe ich ja extra die Ergänzung im ersten Beitrag dieses Threads editiert.


Zitat:
Weil es für dein einen oder anderen möglicherweise einfacher ist eine CD zu Brennen und den HF damit zu modifizieren als per Telnet Befehle einzugeben...

Es ist genau EIN Befehl, der über telnet eingegeben werden muss. Die Fehlermöglichkeiten dabei scheinen mir vernachlässigbar gegenüber den Varianten, was alles beim CD-Brennen und einspielen so schiefgehen kann...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.02.2007 15:37 
Offline

Registriert: 27.11.2006 09:32
Beiträge: 166
gigi hat geschrieben:
Zitat:
Wieso diskutieren wir dann die Brennerei und CD-Einleserei noch in den letzten Wochen?

Das versteh' ich ehrlich gesagt auch nicht mehr so ganz, deshalb habe ich ja extra die Ergänzung im ersten Beitrag dieses Threads editiert.

Wofür ich mich auch herzlich bedanken möchte! :D
Hatte nämliche keinen Bock, nur für eine Dateifreigabe eine CD zu brennen. Mit der neuen Anleitung klappt das prima.

Bermerkung am Rande für die Leute, die in der Lage sind, die conf zu editieren: solltet Ihr eine andere Arbeitsgruppe als "Hifidelio" im HF eingetragen haben könnt Ihr dies vor dem Überschreiben in der smb.conf anpassen. Sonst müsst Ihr es halt nach dem Überschreiben am HF ändern.

Dazu noch ein Sicherheitstipp: den unten aufgeführten Teil der smb.conf ist durchaus keine schlechte Idee, nur wird er standardmäßig nicht benutzt (durch das ";" am Anfang ist die Zeile auskommentiert).
Code:
# This option is important for security. It allows you to restrict
# connections to machines which are on your local network. The
# following example restricts access to two C class networks and
# the "loopback" interface. For more examples of the syntax see
# the smb.conf man page
;   hosts allow = 192.168.1. 192.168.2. 127.

Wie passt Ihr das für eure Bedürfnisse an? Zuerst auf Eurem Windows-Rechner (Linux-User brauchen diese Anleitung nicht ;)) Start->Ausführen und dann "cmd" eingeben. Die Kommandozeile (DOS-Box) geht auf. Dort "ipconfig" eingeben. Erhalten tut Ihr so etwas wie:
Code:
IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.xxx.yyy
Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Default Gateway . . . . . . . . . : 192.168.xxx.yyy

xxx und yyy sind Zahlen zwischen 0 und 255. xxx sollte bei IP-Adresse und Default Gateway die gleiche Zahl sein.
Dementsprechend sollte der erwähnte Abschnitt der smb.conf wie folgt aussehen.
Code:
# This option is important for security. It allows you to restrict
# connections to machines which are on your local network. The
# following example restricts access to two C class networks and
# the "loopback" interface. For more examples of the syntax see
# the smb.conf man page
   hosts allow = 192.168.xxx. 127.

Wichtig: das ";" am Anfang der letzten Zeile ist weg und xxx ist die gleiche Zahl wie bei ipconfig.
Danach wie am Anfang des Threads beschrieben die smb.conf des HFs überschreiben.

Herzlichen Glückwunch! Ihr habt den Musikordner freigegeben *und* Euren HF ein bisschen sicherer gemacht! 8)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de