EEPROM-Daten: Basic, Pr80 und Pro

Von Usern entwickelte Hard- und Software-AddOns. Nutzung auf eigenes Risiko!

Benutzeravatar
Spacesson
Moderator
Beiträge: 2388
Registriert: 21.05.2005 14:31
Wohnort: 52.429105,10.810525

Beitrag von Spacesson »

tobox hat geschrieben:Hat schonmal jemand einen PRO-Schlüssel eingegeben und anschließen den Hifidelio komplett neu installiert? Wenn in dem Fall der Schlüssel neu eingegeben werden muss, wird scheinbar die PRO-Funktionalität nicht im EEPROM gespeichert. In dem Fall ist die aktuelle EEPROM-Auslese-Aktion relativ sinnlos. Es kann ja schließlich auch sein, dass alle Programme, die PRO-Funktionen bereitstellen, den Key bei jedem Start von der Festplatte auslesen und mit der Seriennummer verrechnen, und dann abhängig vom Ergebnis PRO-Funktionen anbieten oder nicht.

Vielleicht kann mal jemand mit legalem PRO-Update testen, was passiert, wenn er die Datei löscht, in der der Schlüssel abgespeichert ist. Wenn der HF anschließend ein nicht-PRO ist, bringt eine reine EEPROM-Änderung wahrscheinlich nichts.

Thomas
Hi, ich hab schon mal ein Komplett-Neuaufsetzen durchgeführt. Komplett - also auch mit Musik-Files.
Der Key war und blieb drin - einmal PRO, immer PRO, so war es bei mir.
(Ist schon eine Weile her - ich bin daher nicht 100% sicher, daß ich den Code nicht neu eingegeben hab - aber zu 95%.)
nope!

spacesson //ätt// 1st-think.de
Schuggi
Beiträge: 760
Registriert: 15.08.2005 13:30
Wohnort: Lorsch
Kontaktdaten:

Beitrag von Schuggi »

Code: Alles auswählen

00 00 60 2a 00 01 01 02
Basic mit Pro-Upgrade

Gruß Schuggi
...Mein HF ist in der Bucht gelandet. Leider ist die Entwicklung dieses Gerätes zum Stillstand geraten ;-(
RESISTOR
Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 27.02.2005 13:05

Beitrag von RESISTOR »

space hat geschrieben:(Ist schon eine Weile her - ich bin daher nicht 100% sicher, daß ich den Code nicht neu eingegeben hab - aber zu 95%.)
Also bei mir mußte ich definitiv nach dem Wechsel der Festplatte den key für das Pro-Upgrade neu eingeben unter Einstellungen->Service->Software-Upgrade
hifi war gestern, hifidelio ist heute!
det1756
Beiträge: 161
Registriert: 05.02.2005 22:10
Wohnort: Hamburg

Beitrag von det1756 »

Würde ja auch gern meine Daten übermitteln, aber ich bekomme immer nur Fehlermeldungen.

Die Text Datei von gigi ist im Import Ordner



Linux 2.4.26 (hifidelio) (18:12 on Friday, 06 July 2007)

login: root
Password:
root@hifidelio:~# cd /audio/import
root@hifidelio:/audio/import# chmod 755 i2cdisplay
chmod: i2cdisplay: No such file or directory
root@hifidelio:/audio/import# ./i2cdisplay
bash: ./i2cdisplay: No such file or directory
root@hifidelio:/audio/import#

Was mache ich falsch?
Der Hifidelio ist super.
Benutzeravatar
tobox
Beiträge: 216
Registriert: 16.08.2005 08:58
Wohnort: Heppenheim

Beitrag von tobox »

det1756 hat geschrieben:Die Text Datei von gigi ist im Import Ordner
Was sagt

Code: Alles auswählen

ls -la /audio/import
Thomas
Martin
Beiträge: 103
Registriert: 19.01.2005 01:15

Beitrag von Martin »

Hallo det1756!

Die Datei i2cdisplay darf nicht die Endung .txt haben. Am besten die Datei im Dosfenster umbenennen: In den Pfad gehen in dem die Datei liegt und dann:

ren i2cdisplay.txt i2cdisplay


Martin
Zuletzt geändert von Martin am 06.07.2007 18:34, insgesamt 1-mal geändert.
det1756
Beiträge: 161
Registriert: 05.02.2005 22:10
Wohnort: Hamburg

Beitrag von det1756 »

Ergebnis:


Linux 2.4.26 (hifidelio) (18:33 on Friday, 06 July 2007)

login: root
Password:
root@hifidelio:~# ls -la /audio/import
drwxrwxrwx 2 root root 4096 Jul 6 17:53 .
drwxr-xr-x 6 root root 4096 Feb 22 2005 ..
-rw-rw-rw- 1 root root 140 Dec 29 2006 BackupErrors.txt
-rw-rw-rw- 1 fidelio fidelio 13781 Jul 6 17:53 i2cdisplay.txt
-rw-rw-rw- 1 root root 2639 Jun 17 02:13 maintenance.txt
root@hifidelio:~#
Der Hifidelio ist super.
Benutzeravatar
tobox
Beiträge: 216
Registriert: 16.08.2005 08:58
Wohnort: Heppenheim

Beitrag von tobox »

Schuggi hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

00 00 60 2a 00 01 01 02
Basic mit Pro-Upgrade
Genau wie bei Schuggi ein über Medion gekaufter Basic der ersten Generation:

00 00 5e 00 00 01 01 02

Unsere Geräte sind nur wenige Seriennummern voneinander entfernt, daher also vielleicht besonders gut vergleichbar. Ich habe kein offizielles PRO-Upgrade gemacht.

Thomas
RESISTOR
Moderator
Beiträge: 1194
Registriert: 27.02.2005 13:05

Beitrag von RESISTOR »

det1756 hat bestimmt rechte Maustaste gedrückt und gesagt: Ziel speichern unter..., dann wird nämlich ein file i2cdisplay.html gespeichert, was nicht funktionieren kann. Den Download von gigi mit Doppelklick auf linke Maustaste starten.
hifi war gestern, hifidelio ist heute!
Martin
Beiträge: 103
Registriert: 19.01.2005 01:15

Beitrag von Martin »

HF von 12/2004, kein Pro

00 00 80 30 00 01 01 02



Jetzt kommt wieder Leben in die Bude...

Martin
Benutzeravatar
Cenic
Beiträge: 140
Registriert: 21.01.2007 12:47
Wohnort: Bonn

Beitrag von Cenic »

Hi,
gigi hat geschrieben:Fehlen nur noch die Daten eines "echten" PR-80...
Mein PR-80 im April erworben:

Code: Alles auswählen

55 ce 60 f4 07 01 02 04
Gruß,
Stefan
det1756
Beiträge: 161
Registriert: 05.02.2005 22:10
Wohnort: Hamburg

Beitrag von det1756 »

@Martin

Ich habe .txt entfernt und es klappt.

Danke


@Resistor

So hatte ich es gemacht - rechte Maustaste......

Danke
Der Hifidelio ist super.
Martin
Beiträge: 103
Registriert: 19.01.2005 01:15

Beitrag von Martin »

det1756 hat bestimmt rechte Maustaste gedrückt und gesagt: Ziel speichern unter..., dann wird nämlich ein file i2cdisplay.html gespeichert
Also bei mir wurde Sie mit Rechtsklick als .txt gespeichert daher mein Tip: Siehe oben


Martin
det1756
Beiträge: 161
Registriert: 05.02.2005 22:10
Wohnort: Hamburg

Beitrag von det1756 »

HF Basic 80 GB von 12/2004 ohne Pro

00 00 67 0c 00 01 01 02

LG
Detlev
Der Hifidelio ist super.
Benutzeravatar
Bergi
Moderator
Beiträge: 1756
Registriert: 29.01.2005 00:43
Wohnort: CH, Bern
Kontaktdaten:

Beitrag von Bergi »

stax hat geschrieben:55 00 78 1E 00 01 02 02

Das Gerät ist ein Basic der allerersten Generation mit nachträglichem Pro-Update.
@stax: War Dein HF zwischenzeitlich mal in Reparatur?

Gruss, Bergi
Was war ST-64 :?:
Antworten