Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 21.10.2018 04:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NDAS Device mounten
BeitragVerfasst: 21.10.2007 12:30 
Offline

Registriert: 25.04.2006 08:58
Beiträge: 6
Hallo, hat schon jemand versucht ein NDAS Device am HF zu mounten?

Der ximeta driver (http://code.ximeta.com/trac-ndas) scheint so etwas zu bieten. Allerdings fehlt mir ein Compiler für das HF Linux.

Gruss
Holli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007 14:38 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Bis gerade eben wusste ich nichtmal was NDAS überhaupt ist.
Kann das Gerät wirklich kein Samba/CIFS oder NFS? Denn auf Geschwindigkeit kommt es hier ja wirklich nicht an.

Den passenden Compiler für den Hifidelio (genauer: eine passende Toolchain mit den richtigen Libraries etc.) kann man sich selber erstellen; Hier habe ich vor laanger Zeit mal beschrieben, wie das geht.
Ansonsten ist irgendwo in den Tiefen des Forums auch erklärt, wie man sich ein komplettes Yellowdog-Linux auf den Hifidelio spielt und dann den Compiler auf dem Hifidelio selbst nutzen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007 17:09 
Offline

Registriert: 25.04.2006 08:58
Beiträge: 6
Hallo Gigi,

Danke fuer den Link. Da hab ich heute Nacht ja was zum spielen.

'komplettes Yellowdog-Linux auf den Hifidelio spielt ' heisst, auf dem HF ist nur ein Minimal-Yellowdog richtig?

Und nein, das Device kann nur NDAS (davon gibt es mittlerweile sehr viele auf'm Markt). Evtl. koennte ich auch den USB Anschluss nehmen, aber da ist dann ja nicht so viel zu basteln ;-).

Gruss
Holli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007 20:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Nur für Mitleser:

NDAS ist ein Network Direct Attached Storage (NDAS).
Ich kannte das unter NAS, Network Attached Storage. Als NAS findet man die normalerweise auch bei Onlineshops. Das ist also eine Kiste, die einen Netzanschluß hat, und intern eine oder mehrere Festplatten. Sinnvollerweise dann auch als RAID-System ziemlich ausfallsicher ausgelegt.

Gibt da verschiedene, teilweise mit lokal am PC zu installierender Software, meist ohne.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2007 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2007 01:03
Beiträge: 441
As far as I could judge, it is a "NAS" but with propretitary software.
It looks like they developed some network protocol of their own as they claim they bypass TCP/IP.
Their Linux drivers are in Beta.

See http://www.ximeta.com/web/technology/nd ... e10_en.php if you enjoy marketing bladiblibladiblah

_________________
the Rough Guide to the Hifidelio has become part of The Well Tempered Computer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2007 18:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Ok, then a NDAS is operating like a lokal Harddrive via a special Driver, running on the PC ... ?
That could be the difference, and it makes it more complicated ... i do not have an answer, if that will work.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de