Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 21.10.2018 04:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.10.2007 10:39 
Offline

Registriert: 23.02.2005 13:16
Beiträge: 34
Wohnort: Bonn
Mir ist Dank der vorherigen Tips auch wunderbar der Austausch der Standard 2,5" HD gelungen
Festplattentausch mit Western Digital WD2500BEVE 250GB funktioniert
entsprechend wunderbar.
Ich habe die alte vorhandene 80GB HD in ein Festplatten-Gehäuse eingebaut und über den USB Port konnte ich dann auch alle Titel anschließend auf die neue HD zurückkopieren.
Das hat ging alles entsprechend gut., Titel laufen auf der neuen 250GB HD.
Ich hatte aber auf der alten HD auch noch analoge Titel, die ich diverse einzelne Dateien aufgenommen hatte.
(Einfach über den Analog-Eingang Rundfunk mitgeschnitten)
Diese Files hatte ich auch zurückkopiert, kann die aber jetzt auf der neuen HD nicht mehr finden, bzw. werden in keinem Ordner mehr angezeigt.
Ich möchte jetzt über Telnet vom PC aus nachsehen in welchem Ordner die auf dem Hifidelio auf der neuen HD liegen.
Ich habe das mit dem Programm "WS_FTP Professional" und alternativ mit "Total Commander" versucht.
Habe hier die IP des Hifidelio eingeben, über die er über andere Geräte auch erreichbar ist.
Dann jeweils:
Username = "root"
Paßwort = "root"
eingegeben.
- Ich bekomme aber keine Verbindung -
Wer kann mir hier weiterhelfen, bzw. was habe ich falsch gemacht.
Kann mir weiterhin dann jemand weiterhelfen und mir einen Tip geben in welchem Verzeichnis ich in dem Linux System nachsehen muß.
Habe von Linux keine Ahnung.
Würde mich sehr freuen wenn mir jemand kurzfristig weiterhelfen könnte.
Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2007 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2006 00:38
Beiträge: 549
Wohnort: Südpfalz, DE
Hi Yogi123.

Yogi123 hat geschrieben:
Diese Files hatte ich auch zurückkopiert, kann die aber jetzt auf der neuen HD nicht mehr finden, bzw. werden in keinem Ordner mehr angezeigt.

Wie hast du diese zurückkopiert?

Yogi123 hat geschrieben:
Ich habe das mit dem Programm "WS_FTP Professional" und alternativ mit "Total Commander" versucht.

Damit kommst du nicht weit, da Telnet und FTP zwei paar Schuhe sind und ohne Modifikation kein FTP-Server auf dem Hifidelio läuft. Da du angibst, von Linux keine Ahnung zu haben, würde ich zunächst auch von solchen Dingen abraten.

Yogi123 hat geschrieben:
Kann mir weiterhin dann jemand weiterhelfen und mir einen Tip geben in welchem Verzeichnis ich in dem Linux System nachsehen muß.

Kommt darauf an, wie du die Sachen auf den Hifidelio zurückkopiert hast (siehe oben).

Gruß, schim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2007 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2007 01:03
Beiträge: 441
A very simple one:
check the HF services: telnet should be on
check network configuration for IP-adress

Try Nmap to see which ports are open on the HF (Telnet uses 23 in general)
See the Rough Guide for more details

_________________
the Rough Guide to the Hifidelio has become part of The Well Tempered Computer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2007 13:25 
Offline

Registriert: 23.02.2005 13:16
Beiträge: 34
Wohnort: Bonn
Hallo Schim,
erst mal Danke für die Hilfe ..
Ich habe die alte Originalfestplatte in ein 2.5 " USB-Festplattengehäuse
eingebaut und an den Hifidelio USB Port an der Rückseite angeschlossen.
Dann kann ich ja am Hifidelio, wo die Platte ja als USB Gerät erkannt wird
die Files wie gehabt im Hifidelioi abspielen und auch wieder in den Hifidelio rein importieren.
Das ging auch mit den analog Files von den Radioaufnahmen die importiert wurden, da das angezeigt wurde und auch die Platte im externe Gehäuse kopiert hat.
Ich möchte nur wissen in welchem Verzeichnis im Hifidelio die jetzt liegen, da im Display die Analog-Aufnamen nicht mehr Erscheinen.
Die Musikfiles sind wieder wie gewohnt am alten Platz und werden auch wieder ordnungsgemäß mit Interpret, Titel, ....,etc. angezeigt.
Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2007 14:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern
Hallo Yogi
Dein HF erkennt die analogen Aufnahmen natürlich nicht mehr als solche und "verräumt" diese Dateien dementsprechend auch nicht automatisch wieder unter den analogen Aufnahmen. Dein HF wird diese Dateien wahrscheinlich - mangels Tags - in "Unbekannter Interpret" oder so ähnlich eingeordnet haben. Ohne Album-Titel und ohne Tracknamen...
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2007 17:09 
Offline

Registriert: 23.02.2005 13:16
Beiträge: 34
Wohnort: Bonn
Danke Bergi,
habe alles gefunden.
Beste Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de