Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 23.10.2018 06:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.11.2008 12:24 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Hallo,

da die Linux-Shell nicht jedermanns Sache ist, habe ich ein Windows-Progrämmchen "FidelioWizard" geschrieben, mit dem sich die Ordnerfreigaben (insbesondere für den "Music-Ordner") per grafischer Benutzeroberfläche einstellen lassen.

Das Programm ermöglicht auch das Ausführen von Bash-Skripten auf dem Hifidelio. Dazu wird per "Fidelio-Wizard" unter Windows das Skript gewählt. Das Programm kopiert dieses in den Import-Ordner und führt es dann als bash-script auf dem Hifidelio aus. Natürlich sollte man hier genau wissen, was man tut und der Quelle des Skriptes vertrauen !!!

Das Programm ist sicher erweiterungsfähig und dazu gedacht, "nicht-Linuxern" die eine oder andere hier im Forum vorgestellt Modifikation einfacher zugänglich zu machen.


Programm und Quellcode gibts hier

Benutzung (wie immer) auf eigene Gefahr !!


Zuletzt geändert von bueffel am 27.02.2009 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.11.2008 13:10 
Offline

Registriert: 11.04.2006 18:05
Beiträge: 163
Wohnort: Bergen op Zoom / Netherlands
bueffel hat geschrieben:
Hallo,
Das Programm ist sicher erweiterungsfähig und dazu gedacht, "nicht-Linuxern" die eine oder andere hier im Forum vorgestellt Modifikation einfacher zugänglich zu machen.

Bueffel, after download and "installation", the programm does not initialize properly. Most probably because the .NET framework is not installed on my machine.

:oops: :oops: Sorry is mentioned, i was too fast with the download.

_________________
HF-pro160 running 2.3.28 (HDD with MCubed rubber blocks) + active-LS + Speedtouch176 WLAN using fixed IP, WPA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2008 13:36 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Yes, .NET 2.0 or above is required. It's included in Vista and can be obtained for free for older Windows Versions form Microsoft.
http://www.microsoft.com/net


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.11.2008 22:52 
Offline

Registriert: 13.10.2005 10:48
Beiträge: 275
Hi Büffel,
tolle Idee das Programm.
Es scheint aber meinen Fidel nicht zu finden.
Mit "telnet hifideliopro" finde ich ihn. Das Programm meldet aber immer "Verbindungsversuch gescheitert". Hast du eine Idee?
(Ich habe .net 3.5 installiert)

Ciao,

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2008 23:14 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Hi,

Ich gehe davon aus Du hast als Gerät "hifideliopro" eingetragen , Login und Passwort richtig gesetzt? Groß-Klein-Schreibung korrekt?

Wenn dem so ist und Du mit diesen Daten per normalem Telnet reinkommst, bin ich einigermaßen ratlos. Hast Du mal versucht, statt "hifideliopro" die IP Adresse Deines Hifidelio einzutragen? Hast Du sonst irgendwelche Modifikationen vorgenommen am Hifidelio?
Wenn Du per Telnet reingehst, sieht das Login so aus ??
---------------------
Linux 2.4.26 (hifidelio) (22:09 on Wednesday, 19 November 2008)

login: root
Password:
root@hifidelio:~#
--------------------------
Das Programm ist darauf angewiesen, daß die Begriffe "login", "Password" und für den Prompt am Ende ein "#" auftauchen, das könnte man theoretisch geändert haben....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2008 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 869
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi Bueffel

Da dein Programm, meinen schon freigegebenen Musikordner nicht erkannt hat, gehe ich davon aus, dass du die gewünschten Optionen nimmst und eine neue smb.conf generierst.
Oder überschreibst du die alte an den entsprechenden Stellen?
Was geschieht wenn ich noch andere Freigaben schon drin stehen habe?

Bye Andre

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2008 08:30 
Offline

Registriert: 13.10.2005 10:48
Beiträge: 275
Hi Büffel,
mein Login sieht so aus:

Linux 2.4.26 (hifideliopro) (07:29 on Thursday, 20 November 2008)

login: root
Password:
root@hifideliopro:~#

Und als Änderung habe ich halt die "üblichen" :D Patches drauf.

Name ist komplett kleingeschrieben. Mit der IP-Adresse klappt es auch nicht.
Meldung ist immer "Verbindungsversuch gescheitert".

Kann man einen Logfile erstellen?

Ciao und Danke

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2008 10:13 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Hi Andre,

das Programm sucht sich die gesetzten Einstellungen nicht aus der vorhandenen smb.conf heraus (da ich bei Erstbenutzung meines Programmes nicht weiß, wie die schon vorhandene und evtl. "von Hand" veränderte smb.conf ausschaut habe ich das seinlassen). Bei Erstbenutzung des Programms wird die vorhandene smb.conf einmalig nach /opt/samba/lib/smb.conf.fideliowizard kopiert. Die smb.conf wird dann bei jeder Verwendung vom Fideliowizard neu generiert und überschrieben. Die Einstellungen "merkt" sich Fideliowizard von da an in einem Config-File, das im lokalen Installationsverzeichnis auf dem PC gespeichert ist. Noch andere Freigaben "irgendwelcher" Ordner außer Music/Import/Record kann das Programm nicht managen, die sind dann nach dessen Verwendung auch "weg" (d.h. in smb.conf.fideliowizard gebackuped).

Es wäre wohl sinnvoll, daß ich noch eine "Originaleinstellungen wiederherstellen" Funktion einbaue, die das smb.conf.fideliowizard-backup wieder auf smb.conf zurückkopiert. Mach ich bei Gelegenheit.




Elektrolurch hat geschrieben:
Hi Bueffel

Da dein Programm, meinen schon freigegebenen Musikordner nicht erkannt hat, gehe ich davon aus, dass du die gewünschten Optionen nimmst und eine neue smb.conf generierst.
Oder überschreibst du die alte an den entsprechenden Stellen?
Was geschieht wenn ich noch andere Freigaben schon drin stehen habe?

Bye Andre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2008 10:28 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Hi,

logfile gibt's derzeit keines, ich versuche was in die Richtung einzubauen, vielleicht hilft das dann weiter.

Gruß, Michael


Meikelv hat geschrieben:
Hi Büffel,
mein Login sieht so aus:

Linux 2.4.26 (hifideliopro) (07:29 on Thursday, 20 November 2008)

login: root
Password:
root@hifideliopro:~#

Und als Änderung habe ich halt die "üblichen" :D Patches drauf.

Name ist komplett kleingeschrieben. Mit der IP-Adresse klappt es auch nicht.
Meldung ist immer "Verbindungsversuch gescheitert".

Kann man einen Logfile erstellen?

Ciao und Danke

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2008 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 869
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi

Ich hatte ebenfalls mal probiert ein Programm zu stricken mit welchem
man den HF modifizieren kann.

Ich hatte mir dafür extra ein kleines Terminalprogramm geschrieben.

Leider lief dies auch bei manchen nicht. Dies lag bei mir wohl an den verschiedenen Antwortzeiten, die stark vom verwendete Equipment abhängig waren.

Vielleicht ist dies ja ein Denkanstoss.

Bye Andre

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2008 16:41 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Gute Idee ! Das kann sein, ich werde das "Timeout" mal hochsetzen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2008 23:49 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
So, jetzt habe ich eine aktualisierte Version online gestellt, in der man im Menüpunkt "FidelioWizard" das Timeout einstellen kann. Bei Verbindungsproblemen bitte man versuchen, den Wert hochzusetzen.

Mit Häckchen bei "log" wird außerdem ein Logfile (noch sehr rudimentär) beim Login geschrieben, z. Fehlerdiagnose....

Bei den Ordnerfreigaben kann man im Menü "extra" jetzt den Originalzustand der smb.conf wiederherstellen (Original heißt für mich der Zustand, der vor der ersten Benutzung des Wizards existierte...).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.11.2008 11:17 
Offline

Registriert: 13.10.2005 10:48
Beiträge: 275
Hallo Büffel,
super. Jetzt klappt es. Habe den Timeout auf 20 gesetzt und schon hats gefunkt.

Tolle Sache. Man spart sich einiges an Sucherei.

Ciao,

Meikel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.11.2008 17:03 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Freut mich !
Danke an Elektrolurch für den entscheidenen Tip mit dem Timeout :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.01.2010 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005 01:24
Beiträge: 158
Bei meinem Hifidelio lässt sich in Kombination mit Fideliowizard ein eigenartiges Problem beobachten: Wenn ich von Vista auf die Hifidelio-Ordner zugreifen will, stellt sich heraus dass die "Music"-Freigabe desöfteren "vergessen" wurde. In Fideliowizard ist das Häkchen für die Music-Freigabe aber trotzdem zu sehen. Wenn ich es dann entferne und die Freigabe nochmal durchführe, dann funzt es auch in Vista.

Hat irgendwer sowas Spannendes schon mal erlebt? ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de