Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 21.08.2018 02:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.02.2010 14:46 
Offline

Registriert: 03.02.2010 13:16
Beiträge: 5
Hallo liebe Fidel-Gemeinde,

habe folgendes Problem: Das CD-Laufwerk meines Hifidelios (ziemlich sicher erste Version, die jemals raus kam, 80GB Platte) wollte auf einmal keine CDs mehr lesen und machte komische Geräusche bei Einlesen der CD Habe mich dann hier im Board schlau gemacht, welches Laufwerk verbaut ist, ein gebrauchtes auf eBay gekauft und eingebaut. Erstmal ohne das Laufwerk festzuschrauben mit einer Audio-CD getestet, ob es geht. Als es dann funktionierte hab ich das Laufwerk festgeschaubt den Deckel vom Fidel drauf und auch zugeschaubt. Dann nochmal ein letzter Test und auf einmal machte das neue Laufwerk die gleichen Probleme wie das alte.

Habe danach wieder ein wenig hier im Board gesucht und habe von mehreren Leuten erfahren, dass wohl der Stecker, der aufs Laufwerk gesteckt wird, gerne mal langsam wegkorrodiert.

Habe dann den Hifidelio wieder aufgeschraubt und ein wenig auf dem Stecker und dem Kabel, das zum Mainboard geht gedrückt usw, um zu schauen, ob das hilft. Dabei habe ich wohl einzelne Adern vom Kabel, was auf den Stecker zum Mainboard geht, gelöst.

Lange Rede kurzer Sinn: Da wahrscheinlich sowohl der Stecker, das zum Laufwerk geht, als auch das Kabel, was aufs Mainboard gesteckt wird, grade den Geist aufgeben, würde ich gerne ein komplett Neues einbauen, anstatt anzufangen, das Kabel einzuschicken und reparieren zu lassen. Ich kenne mich mit Macs nicht so gut aus wie mit PCs, aber sollte es nicht einfach so ein Kabel auch tun wie z.B. das hier:
http://mac.macrecycling.com/hard-driveo ... 00122.html
Aber: Auf dem Bild kann man sehen, dass zwei Pins des Steckers verschlossen sind. Werden die vom Hifidelio auch nicht benutzt? Auf der Steckerleiste des Mainboards sind jedenfalls alle Pins vorhanden.
Das Kabel hat wohl zwei weibliche Stecker. Könnte sein, dass ja das zweite alle Pins offen hat (sieht man auf dem Bild leider nicht). Wenn die Pins nicht benutzt werden könnte man ja auch einfach kleine Löcher in die verschlossenen Pins des Kabels bohren.


Zweite Idee: Kann man diesen von Hermstet verbauten Adapter neu nachbestellen irgendwo?

Bild

Bin für jede Hilfe dankbar :)


Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2010 00:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Das Kabel aus dem Link kostet ja nur 3 euronen ... da kann man doch mal testen.

Sonst mal den Rep Dienst anfragen, ob das als Ersatzteil rausgeschickt wird.
Könnte ich mir vorstellen ...

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de