Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 15.12.2017 23:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.01.2011 00:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Hallo zusammen,

ich habe gerade leider meinen Besuch in Berlin bei Fa.Hermstedt absagen müssen, weil ich morgen früh einen Termin in der Brötchengeber-Welt habe, den ich nicht verschieben kann.

Habe aber gerade eben (ja, zu dieser späten Zeit ... ) mit Herr Schmitt telefoniert.
Das ist durchaus wieder ein sehr nettes Gespräch gewesen.
Kurz mal daraus zum Thema Internet-Radio (also zum derzeitigen Problem):
Die Änderung von Shoutcast ist das Problem, wie hier ja auch schnell klar war. Leider ist dabei die rechtliche Lage wohl so, dass die Lösung, die hier im Forum erarbeitet wurde, Fa. Hermstedt leider so nicht umsetzen kann/darf.
Das heißt jedoch nicht, dass irgendwer etwas dagegen hat, diese Lösung hier nach der Anleitung zu installieren. Das kann und darf jeder gerne tun.

Eine andere Lösung zum Problem ist in Arbeit - und soll in Kürze "ab Werk" funktionieren. Also auch für die, die ein root-Zugang auf dem Hifidelio für Raketenwissenschaft halten, und Angst haben, aus Versehen den Startknopf für den dritten Weltkrieg zu drücken.

Viel spannender aber:
Was parallel angedacht wird, ist evtl die Unterstützung "ab Werk", eigene Listen (oder auch nur eine Liste) mit Internet-Radiosendern nutzen zu können.
Das würde, ohne Shoutcast völlig abzuhängen, die Möglichkeit eröffnen,
entwerder hier im Forum oder bei Fa. Hermstedt (oder in Kombination) eigene Listen zu pflegen, die dann nicht hunderte "tote" Links zu irgendwelchen Buschsendern in New Zealand enthalten, sondern sauber
für Deutschland "SWR1, BR3, etc ... " und so weiter ...

Jetzt dazu mal die Frage an die Spezialisten (der ich nicht bin):
Wie sollte so eine "eigene" Liste von Fa. Hermstedt umgesetzt werden?

Hier geht es also ans Eingemachte ... bis hin zur Frage, braucht das Forum eine eigene Api als Schnittstelle für Erweiterungen?
Ich werf das mal hier so in den Raum, Herr Schmitt hat mir das so vorgeschlagen als Diskussionspunkt ... also mal bitte um Meinung dazu ... je konkreter die Vorschläge, desto höher ist die Chance auf Umsetzung, denke ich mal.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2011 00:19 
Offline

Registriert: 30.09.2006 13:54
Beiträge: 152
Ich habs hier schonmal angedeutet:
http://www.hifidelio-user.de/viewtopic.php?p=42924#42924
Beim der 2.4er FW gibt es Strings die auf eine Integration des vtuner Diensts hinweisen.
Dieser Dienst pflegt Radiolisten ähnlich wie shoutcast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2011 00:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Ok, das wäre eine "andere fremde" Liste.

Wäre es sinnvoll, dazu auch noch eine "eigene" Liste zu führen?
ggf. hier aus dem Forum?

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2011 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 859
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi Space

Ich meine es wäre beides sinnvoll (der Jäger und Sammler läßt grüßen).

Wenn hier jeder seine Lieblingssender postet und wir oder Hr. Schmitt generiert daraus eine Liste, dann wäre das sicher schon mal eine tolle Sache, aber eine Liste alla Shoutcast kann sie wohl nicht ersetzen, dafür wäre sie zum einen sicherlich zu klein und die Aktuallität wäre auch nicht gewähleistet.
Man könnte aber bei Hifidelio sicherlich die Shoutcastliste und/oder andere aufbereiten und dann den Hifidelios die generierte "eigene" zum Download bereitstellen.
Wie legal dies wäre weiß ich aber nicht.
Mein Webradioverhalten baut halt auf "große" Listen da ich keine festen Favoriten habe. Ich stöbere meist in den Listen und bleibe dann bei einem Sender hängen wenn er ein paar gute Lieder spielt.

BYe André

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2011 00:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Schon klar, warum die tausenden Seiten begrenzen ... ;-)

Aber eine sauber sortierte Liste mit den Sendern, die man auch sonst so lokal hören kann ... wäre schon nett.

Wer konkret was in Deutschland sucht, ist bei Shoutcast etwas "lost" ...

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.01.2011 21:31 
Offline

Registriert: 30.09.2006 13:54
Beiträge: 152
> Wer konkret was in Deutschland sucht, ist bei Shoutcast etwas "lost" ...
vtuner sollte sowas bieten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2011 02:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2006 03:02
Beiträge: 155
Wohnort: Aachen
Spacesson hat geschrieben:
Die Änderung von Shoutcast ist das Problem, wie hier ja auch schnell klar war. Leider ist dabei die rechtliche Lage wohl so, dass die Lösung, die hier im Forum erarbeitet wurde, Fa. Hermstedt leider so nicht umsetzen kann/darf.
Nun ja, der verwendete k-Wert ist ergoogelt und für jederman frei zugänglich. Die direkte Verwendung in Endgeräten ist strenggenommen gemäß der AOL Terms of Service (TOS) nicht zulässig, anyway, der Zweck heiligt bekanntlich die Mittel. Dass eine Firma das nicht offiziell übernehmen kann, ist klar, zumal wir uns hier mit fremden Federn schmücken. Korrekterweise müsste Fa. Hermstedt bei AOL eine DevID beantragen um sie dann TOS konform in einem ihrer Server zu verwenden.

Im einfachsten Fall könnte dieser Server ein oder zweimal täglich die komplette Shoutcast (SC) Statonsliste (ca. 6,5MB mit rund 40.000 MP3 Streams) zwecks weiterer Verwendung, sprich selektiver Weitergabe an die HFs, herunterladen. Dieses Verfahren hätte durch die minimalen Verbindungen zu SC folgende Vorteile:

- das Tages- und Monatslimit der DevID wird mit Sicherheit nicht erreicht und erspart somit eine kostenpflichtige unlimited DevID
- das häufig sehr unzuverlässige Antwortverhalten von SC wäre kein Thema mehr, da alle HF Anfragen an den Hermstedt Proxy gehen
- die Reaktionszeiten wären deutlich schneller, da sich die vergleichsweise kleine HF Gemeinde von dem riesigen SC Klientel abkoppelt
- die SC Liste könnte endlich alphabetisch sortiert werden (SC überträgt absteigend nach Anzahl Zuhörer, die Top500 sind nichts anderes als die ersten 500 Einträge der Gesamtliste)
- es ließen sich beliebe Unterlisten wie öffentlich rechtlicher Rundfunk, Portale wie 181.fm, Sky.fm etc. erstellen
- es gibt eine Möglichkeit, die ich mir blöderweise nicht gemerkt habe, SC detailiertere Informationen über einzelne Stationen zu entlocken, mit denen evtl. eine Sortierung nach Ländern möglich wäre
Zitat:
Das heißt jedoch nicht, dass irgendwer etwas dagegen hat, diese Lösung hier nach der Anleitung zu installieren. Das kann und darf jeder gerne tun.

Eine andere Lösung zum Problem ist in Arbeit - und soll in Kürze "ab Werk" funktionieren. Also auch für die, die ein root-Zugang auf dem Hifidelio für Raketenwissenschaft halten, und Angst haben, aus Versehen den Startknopf für den dritten Weltkrieg zu drücken.
Wobei ich mich auch an mindestens einen Raketenfehlstart "ab Werk" erinnern kann.
Zitat:
Viel spannender aber:
Was parallel angedacht wird, ist evtl die Unterstützung "ab Werk", eigene Listen (oder auch nur eine Liste) mit Internet-Radiosendern nutzen zu können.
Das würde, ohne Shoutcast völlig abzuhängen, die Möglichkeit eröffnen,
entwerder hier im Forum oder bei Fa. Hermstedt (oder in Kombination) eigene Listen zu pflegen, die dann nicht hunderte "tote" Links zu irgendwelchen Buschsendern in New Zealand enthalten, sondern sauber
für Deutschland "SWR1, BR3, etc ... " und so weiter ...
Hmmm, derartige Listen leben vom Mitmachen und müssten moderiert und administriert werden. Ob das ein Erfolgsmodell werden könnte, halte ich für fraglich. Vermutlich werden die meisten weiter ihr eigenes Süppchen kochen, auch, weil die Geschmäcker nunmal sehr verschieden sind. Eigene Listen lassen sich derzeit etwas rudimentär und umständlich mittels Leonore erstellen. Diese sind zwar alphabetisch sortiert aber nicht hierarchisch. Hier sollte Fa. Hermstedt nachbessern. Ein weiteres leicht zu realisierendes Feature wäre die Möglichkeit, Playlisten der Formate M3U, PLS etc. direkt über "meine Sender..." und noch besser via USB starten zu können. Letzeres hätte den großen Vorteil, seine Senderlisten auf andere Geräte mitnehmen zu können. Mein Noxon 2 beherscht das hervoragend, selbst Live365 Stationen sind für ihn kein Problem.
Zitat:
Jetzt dazu mal die Frage an die Spezialisten (der ich nicht bin):
Wie sollte so eine "eigene" Liste von Fa. Hermstedt umgesetzt werden?

Hier geht es also ans Eingemachte ... bis hin zur Frage, braucht das Forum eine eigene Api als Schnittstelle für Erweiterungen?
Eine eigene API halte ich für mehr als sinnvoll zur Einbindung weiterer Provider wie etwa vTuner. Mir schwebt eine generische XML basierte Lösung mit entsprechenden Plugins vor. Um das Rad der Beschreibung nicht neu zu erfinden, könnte man Anleihen bei ODX (Open Diagnostic Data eXchange) machen. ODX ist eine XML basierte Beschreibungssprache für Fahrzeugelektronik von der Steckerbelegung bishin zu kompletten Baureihen. Mit ODX werden generische Bandende- und Werstatttester bedatet. ODX wurde von ASAM spezifiert und vor etwa 3-4 Jahren von VW als erstem Automobilhersteller weltweit in allen Werken ausgerollt.
Zitat:
Ich werf das mal hier so in den Raum, Herr Schmitt hat mir das so vorgeschlagen als Diskussionspunkt ... also mal bitte um Meinung dazu ... je konkreter die Vorschläge, desto höher ist die Chance auf Umsetzung, denke ich mal.
Noch ein paar Takte zu vTuner. Der jüngste Spross in meiner Webradiofamilie mit Frontier Silicon Modul wird über deren "hauseigenes" Portal verwaltet, das sich bei näherem Hinsehen als vTuner Clone entpuppt, allerdings deutlich aufgeräumter und vor allem vollständiger als das relativ spröde radio567.com für den Noxon 2. Hier nur mal die Features in Kürze, die m.E. ausreichend sein dürften:

- Browse Stations
. - By location > By genre
. - By genre > By location
. - By language (!!!, z.B. deutsch, egal ob der Sender in Österreich, der Schweiz oder Ostbelgien steht)
. - New stations
. - Most popular

- Browse Podcasts
. - By location > By genre
. - By genre
. - By language gibt es leider nicht, wobei es hier noch mehr angebracht wäre als bei Stationen

- My Account
. - My favourites (in beliebig vielen eigenen Listen, leider nicht geschachtelt wie bei Reciva)
. - My added stations

Da mir entsprechende Endgeräte fehlen, kann ich zu anderen Providern wenig sagen, außer dass ich mich deren Webauftritt beschäftigt habe, was aber auch schon wieder länger zurückliegt. Rückschlüsse aus den Websites (z.B. Reciva) auf die Leistungsfähigkeit deren API für Endgeräte lassen sich kaum ziehen. Vielleicht hat ja der ein oder andere hier im Forum entsprechende Erfahrung mit seinem Zweitgerät.

_________________
'13 Audiodata Cadeau
'11 HF Pro80 2.4.5
'10 EZ1 IP-R1
'06 HF Pro80 2.3.17
'06 NoXoN 2
'8? Yamaha NS670
'8? SABA 9140
'82 Audiodata KB161
'77/80 DUAL CS601/721 (Ortofon M20E)
'76 NAD 160a/200


Zuletzt geändert von Heidchen am 31.01.2011 02:29, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2011 02:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Das scheint mir eine verdammt qualifizierte Rückmeldung zu sein.
Nun liegt dieser Ball im Fidelfeld ...

Hut ab.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de