Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 21.08.2017 08:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Besserer Klang mit AAC
BeitragVerfasst: 22.03.2007 13:14 
Offline

Registriert: 23.01.2005 17:53
Beiträge: 9
Wohnort: Zürich
Hallo Leute

Nach jahrelangen Rippen von CDs mit verschieden Qualitätstufen über den HF eigenem MP3 umwandler, bis hin zu Lame mit und ohne VBR zum teil mit höchster Qualitaätstufe am PC.

Ich hatte ein paar tage frei und Zeit meine Neuerwerbungen zu Rippen, weiss nicht wieso ich es mal mit iTunes (AAC-Audiodatei) versuchte sei’s drum ich tat es, und höre da, schon mit 192kBit/s ein klarer Klanggewinn die Räumlichkeit viel besser das Bühnenbild ging nicht so extrem in die breite, S-Laute nicht unnatürlich zischend. Was ich aber nicht verstehe, wenn ich AAC mit 256kBit/s auf den HF importiere habe ich am 320kBit/s bei 192 gibt der HF 224Bit/s an.
Einen entscheidenden Nachteil hat das ganze, die Cover Bilder werden mit dem Web Interface Leonore nicht angezeigt, schade! Aber ansonsten werde ich wohl nur noch im Format AAC Rippen.

Gruß
Samba


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Besserer Klang mit AAC
BeitragVerfasst: 22.03.2007 13:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
samba hat geschrieben:
... schon mit 192kBit/s ein klarer Klanggewinn die Räumlichkeit viel besser das Bühnenbild ging nicht so extrem in die breite, S-Laute nicht unnatürlich zischend.
Hä ? Das habe ich genau anders herum erfahren ... soll heißen: der Klang von AAC hat mir nicht gefallen.

"Zischende" S-Laute sind kein Voodoo, sondern ein häufig gehörtes "Symptom" bei schlechten MP3-Encodern oder Einstellungen. Wenn Lame "zischende" S-Laute aus einwandfreiem Ausgangsmaterial bei Dir produziert, dann liegt die Vermutung sehr nahe, dass generell etwas mit den Einstellungen beim Encoder NICHT stimmt.

Wie klingt es denn, wenn Du den Fiedel selber wandeln lässt. Wenn es dann auch bei 320 kbit/s zischt, stimmt wahrscheinlich eher irgendetwas in Deiner Klangkette nicht ...

Gruß Dirk

_________________
... zur Zeit tatsächlich ohne echte Wünsche ... d.h. wann sollte der ST-64 kommen ?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Besserer Klang mit AAC
BeitragVerfasst: 22.03.2007 14:21 
Offline

Registriert: 23.01.2005 17:53
Beiträge: 9
Wohnort: Zürich
Danke für das Feedback

Nein mit meiner Klangkette stimmt alles, mit AAC find ich ist die Räumlichkeit beträchtlich besser Stimmen sind klar auszumachen „Standort“ mit MP3 kleben sie manchmal an den Boxen, übrigens auch mit dem wandeln über den HF.
Habe den Test mit 320 kbit/s MP3, AAC und der Original CD im HF gemacht und bin zum Ergebnis gekommen das es mit AAC mit 192 kbit/s fast der CD Qualität entspricht.

Aber ich erhebe keinen Anspruch auf das Absolute Gehör, ist nur mein persönlicher Höreindruck.

Gruß
Samba


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de