Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 13:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.08.2005 20:31 
Offline

Registriert: 26.08.2005 20:27
Beiträge: 8
Das Thema und der Titel wurden von "halsband" am Dezember 14, 2006 redaktionell bearbeitet. Aus Gründen der Übersicht wurden diverse Punkte gelöscht. Das Thema wurde geteilt.
------------------------------------------------------------------------------------
Hallo zusammen,

ich hab leider noch keinen HF, möchte mir aber baldigst einen zulegen. Meine Frage an dieser Stelle: wenn ich eine CD in den HF importiere, und zwar ohne in MP3 zu kodieren, sondern sozusagen mit 44.1 direkt, macht es dann später noch einen Unterschied, ob ich beim Abspielen die CD direkt abspiele oder die Daten der Platte.

Normale "alte" CD-Player haben ja kein normales PC-Laufwerk drin und lesen die Daten ja mit 1x-Speed direkt aus und spielen es ab. Das wird ja beim HF, würde ich nun mal erwarten, so nicht sein, oder?

Danke für eure Infos...

Gruß

Markus


Zuletzt geändert von mgoemmel am 27.08.2005 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2005 20:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Du kannst quasi "Lossless" importieren und dann sollte es auch keinen hörbaren Unterschied mehr geben ... ABER: der Platzbedarf ist dann gewaltig und der eigentliche Sinn des Fiedel als Massenspeicher wird stark eingeschränkt - auch als Pro mit 160 GB. Nach meinen Erfahrungen ist das auch nicht nötig: Selbst bei Klassik höre ich ab MP3/192 kHz keinen echten Unteschied. Und die ganz schwierigen CD-Pralinen kann man dann auch einzeln "Lossless" importieren oder eben auch als CD hören - denn der CD Klang direkt vom Laufwerk ist wahrlich nicht schlecht.
Grüße Dirk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.08.2005 21:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
mgoemmel hat geschrieben:
ich hab leider noch einen HF, möchte mir aber baldigst einen zulegen.


Klingt schon mal gut - vor allem das "leider" ... ;-)

mgoemmel hat geschrieben:
wenn ich eine CD in den HF importiere, und zwar ohne in MP3 zu kodieren, sondern sozusagen mit 44.1 direkt, macht es dann später noch einen Unterschied, ob ich beim Abspielen die CD direkt abspiele oder die Daten der Platte.

Normale "alte" CD-Player haben ja kein normales PC-Laufwerk drin und lesen die Daten ja mit 1x-Speed direkt aus und spielen es ab. Das wird ja beim HF, würde ich nun mal erwarten, so nicht sein, oder?


Also, wenn du die (digitalen) Daten von der CD ausliest, dann ist es egal, ob die mit 1-fach oder 8-fach ausgelesen wurden.
Und ich würde auch dringend dazu raten, zu codieren - ich kodiere mit 160 kBit/sec und höre nichts - nimm 256 oder 320 ... aber spare Dir den unkomprimierten Import

Klar, es mag die eine oder andere Möglichkeit geben, wo mal eine Fehlerkorrektur gefordert ist - aber ich halte das ehrlich gesagt für echten und wahrhaftigen Hifi-Voodoo.
Noch besser ist hier in Ingolstadt so ein kleiner "Freak-Händler". Der hat Anlagen für den Gegenwert eines Oberklassefahrzeugs rumstehen, und schwört Stein und Bein, daß man seine CDs unbedingt an der Kante 45° anschleifen muß, damit störende Reflexionen nicht in der Polycarbonat-Schicht herumvagabundieren ... er hat dafür extra eine Maschine gebaut, die die Kante der CDs abfräst.

"Nicht gut" kann man dazu nur sagen - damit wird unter anderem auch die Lackschicht der CD an der Kante abgehobelt, so daß nun Sauerstoff in die metallisierte Schicht eindringen kann, und die so langsam oxidiert.

Kurz: ob einfach oder achtfach auslesen: ist kein Unterschied hörbar.

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 26.08.2005 21:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.08.2005 21:43 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
mgoemmel hat geschrieben:
ich hab leider noch einen HF, möchte mir aber baldigst einen zulegen. Meine Frage an dieser Stelle: wenn ich eine CD in den HF importiere, und zwar ohne in MP3 zu kodieren, sondern sozusagen mit 44.1 direkt, macht es dann später noch einen Unterschied, ob ich beim Abspielen die CD direkt abspiele oder die Daten der Platte.


Nein, tatsächlich landen sie aus verschiedenen Gründen beim "direkten" Abspielen auch erst auf der Platte. In vielerlei Hinsicht ist daher "Importieren mit gleichteitigem Abspielen" und "direktes Abspielen" dasselbe, zumindest bei verlustfreier oder ganz ohne Kompression.

Zitat:
Normale "alte" CD-Player haben ja kein normales PC-Laufwerk drin und lesen die Daten ja mit 1x-Speed direkt aus und spielen es ab. Das wird ja beim HF, würde ich nun mal erwarten, so nicht sein, oder?


Nein, er liest es etwas schneller, aber nur, um bei schlecht lesbaren Stellen nicht gleich ins Stocken zu geraten.

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2005 16:54 
Offline

Registriert: 19.01.2005 21:22
Beiträge: 149
mgoemmel hat geschrieben:
* warum sind normale CD-Player-Hersteller da nicht schon eher draufgekommen, dass es doch auch klanglich nur von Vorteil sein kann, die Daten erst anständig auszulesen und dann getaktet dem D/A zuzuführen?

Das macht ja jeder CD-Player, der Puffer ist nur etwas kleiner. Anhand des Füllstandes im Puffer wird dann die Drehzahl des Laufwerkes geregelt, zum Wandler geht es aber immer mit einem genau definierten Takt. Deshalb ist jeglicher Voodoo, der an der Laufwerksmechanik oder der CD ansetzt auch grober Unfug. Mehr, als die richtigen Bits ausreichend schnell zu lesen, ist da wirklich nicht nötig. Klangentscheidend ist ausschließlich ein sauberer Takt für den DA-Wandler und der Analogteil, beginnend mit dem Wandler.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2005 03:16 
Einen Unterschied zwischen CD und Wave auf der Platte meine ich nicht festgestellt zu haben, aber sobald konvertiert wird egal in was ist die Lautstärke geringer!!! (denke mal liegt am Decoder) also das beste ist eigentlich immer noch Wave! Ich selbst habe mich aber gegen diese Variante entschlossen und sende dem Hifidelio meine Daten im 320 MP3 Format. (Zuvor alle CD´s via Itunes auf eine externe Platte meines Rechners im Wave Fomat gespeichert um mal irgendwann vielleicht mal eine Lieblingsaudio Cd zu erstellen bzw. auch im Besitz meiner "Ausgelagerten Cd´s" im Original Format zusein. Und dann von allen Wave Daten einen MP3 Klon erstellt und zum Fidel geschickt) Somit sind die MP3 zwar etwas leiser aber das macht ja eigentlich nix den einen Klangunterschied zwischen MP3 und Wave konnte ich bis jetzt nicht festellen. Ein Versuch die Lautstärkeunterschied zu komensieren scheitert leider an der zu groben Anhebung in den einzelnen db Schritten. Entweder ist Wave bzw Mp3 zu laut und lauter ist nun mal immer gleich besser und somit auch schwer zusagen MP3 320 entspricht zu 99.9 % Wave.
Die Lautstärkesteuerung am Fidel würde ich nicht nutzten sondern auf 20 stehen lassen somit gibt die Fidel 2V- Ausgangspannung mit samt dem modulierten Signal (Musik) an den Verstärker weiter. ( das Kabel zum Verstärker bedämpft ja widerum den Musikfluss somit könnte bei geringer Ausgangspegel vielleicht etwas verloren gehen - also der Rat immer auf 20 und somit dem Verstärker ein vernüftiges Signal zur Verfühgung stellen. (siehe auch mein Trade zu Creek und Fidel)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de