Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 20.09.2018 06:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neues Yellow-Dog Linux...
BeitragVerfasst: 06.01.2006 16:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern
... jetzt werden wir bestimmt bald mit neuen Features überhäuft! 8)
WPA ?
Gruss, Bergi

http://www.yellowdoglinux.com/index.shtml/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/68068


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Yellow-Dog Linux...
BeitragVerfasst: 06.01.2006 17:23 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Bergi hat geschrieben:
WPA ?

Musikuss hatte ja mal angedeutet, dass es "für alle" kommen soll.
Allein, ich glaube nicht so richtig daran. Google hat bis heute noch keinen einzigen funktionierenden WPA-Treiber in freier Wildbahn für den Prism54-Chipsatz gesichtet. Die Wahrscheinlichkeit, dass der dann ausgerechnet auch noch für einen 2.4er Kernel mit PPC Architektur auftaucht halte ich für sehr klein - vermutlich hat nicht mal mehr der Hersteller (Chipsatz wurde von Intersil entwickelt und später an Conexant verkauft) Interesse, in so ein "altes" Produkt Aufwand für "Minderheiten-Betriebssysteme" reinzustecken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006 17:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern
ndis wrapper?
(oder so ähnlich :oops:)
Ich weiss: Nackenhaare sträuben sich bei einigen bestimmt schon, vor lauter gräuslichkeiten...


Zuletzt geändert von Bergi am 06.01.2006 17:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006 17:36 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Sorry, habe gerade mal wieder diesen SCH.... Edit-Button statt dem Zitat-Button erwischt, konnte aber dein Posting wieder einigermaßen rekonstruieren...

Bergi hat geschrieben:
ndis wrapper?

Der benutzt einen Oiriginal Windows-Treiber.
Erstens hätte da Hermstedt ein Lizenzrechtliches Problem und zweitens wird sich der Windows-Treiber unter einem PowerPC nicht so wohl fühlen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2005 00:42
Beiträge: 79
neue Seite!!!!

http://prism54.org/index.html
reden irgendwas von KEIN NDISwrapper.....

quote:
So this means I don't have to use NDISWrapper anymore with my Prism54 card ?
Yes.

_________________
rota1, DNM 3C SIX, DNM PA3s, Hifidelio RH1, Creek T50, rethm 3rd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006 18:03 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Tommy hat geschrieben:
neue Seite!!!!

Ja, es gibt (schon ewig) einen prism54-Treiber. Der ist ja auch im HF drin. Nur kann der halt kein WPA. Und dieses Projekt (prism54 "Fullmac") macht nun bestimmt 1,5 Jahren keinen Fortschritt mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2005 00:42
Beiträge: 79
und hier ????

http://hostap.epitest.fi/hostapd/

_________________
rota1, DNM 3C SIX, DNM PA3s, Hifidelio RH1, Creek T50, rethm 3rd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006 18:58 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Tommy hat geschrieben:

Wenn Du deinen Hifidelio als Accesspoint statt als Client betreiben möchtest, könnte das gehen. Aber bei einem Accesspoint geht's ja dann per Kabel weiter, und wenn Du eh' ein Kabel verlegst, brauchst Du kein Wireless.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2006 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2005 10:37
Beiträge: 225
Wohnort: Wendishain (Sachsen)
Mal unabhängig von der Verfügbarkeit von Treibern - schafft die PPC-CPU im Fidel den für WPA nötigen höheren Rechenaufwand ohne 'Nebenwirkungen'?
Klar, WLAN-Router können das mit ähnlicher Hardware auch, die müssen aber nicht nebenbei noch MP3 en/dekodieren usw.

Oder wird die WPA-Verarbeitung auf der WIFI-Hardware/Firmware gemacht?
--
Grüße,
Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2006 14:51 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
zimpel hat geschrieben:
Mal unabhängig von der Verfügbarkeit von Treibern - schafft die PPC-CPU im Fidel den für WPA nötigen höheren Rechenaufwand ohne 'Nebenwirkungen'?
Klar, WLAN-Router können das mit ähnlicher Hardware auch, die müssen aber nicht nebenbei noch MP3 en/dekodieren usw.

Oder wird die WPA-Verarbeitung auf der WIFI-Hardware/Firmware gemacht?

Vorsicht, ich verbreite jetzt gefährliches Halbwissen:
WPA verwendet RC4 als Verschlüsselungsalgorithmus, WEP ebenfalls. Jeder WiFi-Chipsatz, der WEP (in seiner Firmware) kann, müsste also auch WPA können. Erst WPA2 verwendet AES und braucht daher in jedem Fall neue WiFi-Firmware. Ich vermute, dass die eigentliche Ver/Entschlüsselung immer im Chipsatz selbst und nicht von der Host-CPU durchgeführt wird. Zumindest gab es früher bei Durchsatztests immer Einbrüche nach dem Einschalten von WEP, gleichzeitig habe ich aber nie gehört, dass die (Host-) CPU-Load dabei ebenfalls zum Problem werden könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2006 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2005 10:37
Beiträge: 225
Wohnort: Wendishain (Sachsen)
@gigi
Alles richtig, es könnte dann nur noch die ggf. größere Key-Länge oder der bei WPA aufwändigere Integritäts-Check (MIC) etwas größeren Rechenaufwand kosten, was aber nicht so sehr ins Gewicht fallen sollte. Ich war nur stutzig geworden, weil ich die Beschreibung zu hostapd beim Überfliegen so verstanden hatte, dass diese Anwendung (Access Point) als Daemon im user space läuft und auch WPA bereitstellt. Dass muß ja bei einem WPA-fähigen Hifidelio nicht so gelöst sein.
--
Grüße,
Holger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de