Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 20.09.2018 06:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windows spielt Musik zu langsam
BeitragVerfasst: 13.01.2006 09:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 470
Wohnort: 91077 Neunkirchen
Hi Leute,
hab ein seltsames Problem, das auch gar ncihts mit dem HF zu tun hat. Aber vielleicht hat einer von euch doch einen Tipp.

Hab neulich auf meinem Laptop eine Trial-Version von "Cyberlink Power DVD installiert". Wollte das enthaltene Programm zum Erstellen einer Diashow testen. Hat mir zum einen von der Bedienung nicht gefallen zum anderen hat das Teil sämtliche MP3s, die ich als Hintergrundmusik einegügt habe, zu langsam abgespielt, also so wie ne Singl mit "33" statt "45".
Dachte mir "was solls" und hab wieder deinstalliert. :shock: Windows spielt jetzt alle MP3s so langsam :!: Dachte das Programm hat die MP3s irgendwie vermurkst, aber frische MP3s, MP3-Streams aus dem Internet, ja selbst eine ganze normale Origianl-Audio-CD: ALLES LANGSAM!!! :?: :?: :?:
Also hab ich auf den Wiederherstellungspunkt vor der Installation (hab ich ja zum Glück angelegt) zurückgesetzt: Kein Erfolg!
DirectX neu installiert: kein Erfolg
Audio-Treiber deinstalliert/gelöscht neu installiert: kein Erfolg!
Windows Reparatur-Installation: kein Erfolg!

Hat jemand noch eine Idee? Kann das ein Hardware-Fehler sein?
Komplett neu installiert hab ich ihn momentan noch nicht, da ich die installierte Software täglich brauche und mir die Unterbrechung bisher nciht leisten konnte/wollte. Wollte gestren mal einen Test mit einer der c't Knoppix-CDs machen, hab abre nur eine mit den Virenscanner gefunden und da gibt's wohl nix mit Musik abspielen.
Hilfe :?

Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2006 09:45 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
Auweia...

Also spontan hört sich das nach 48 kHz Samplingrate (DVD) gegen 44,1 (CD) an. Wenn man Musik, die in der schnelleren Rate gesampelt wurde, mit der langsameren wiedergibt, klingt sie zu langsam. Eine weitere Möglichkeit wäre die Interpretation von Stereodaten als Mono. Dann würde jedes Sample 2x ausgegeben, was sich dann wohl genau halb so schnell anhören würde.

Wenn Du systemmäßig schon alles zurückgesetzt hast, hat dann diese DVD Software vielleicht die Soundkarte permanent umprogrammiert? Geht sowas?

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2006 10:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern
Ein paar Fragen dazu:
-Was ist es für ein Laptop (mit welcher Soundhardware?)
-Windows 2000/XP ?
-Welche Playersoftware (MediaPlayer/WinAMP/beides?)
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2006 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2005 16:43
Beiträge: 313
Wohnort: Konstanz
Hallo Uwe, schau mal unter Systemsteuerung,
Sounds und Audiogeräte
Hardware
Audiocodecs
Eigenschaften
und schau da mal nach Frauenhofer MP3 Codec.
ob der aktiviert ist.
Im Zweifelsfall installier irgend eine Freeware wie z.B. Winamp
und schau ob das da auch so ist.

Gruss Bastel

_________________
Ein sehr glücklicher Fidel Benutzer
mit Oder und konfigurierbarer Anzeige der Suchlisten der glücklichste Fidel Benutzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2006 10:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 470
Wohnort: 91077 Neunkirchen
Schon mal vielen Dank an alle! Versuche mal alles zu beantworten:

@Musikuss:
von der Geschwindigkeit könnte es ein 44,1/48kHz Problem sein. Ist "nur" etwas zu langsam. Wie die Hardware permanent umprogrammiert sein soll, kann ich mir eigentlich nciht vorstellen?!?

@Bergi:
Toshiba Tecra S1
SoundHardware: irgend was integriertes von Analog Devices, genau Bezeichnung müsste ich nachprüfen
WinXP SP2
MediaPlayer, RealPlayer, iTunes, ....

@Bastel:
Frauenhofer MP3 Codec ist da un aktiviert. Betrifft wie gesagt auch nicht nur MP3s, sondersn auch WAV oder direkt abgespielte Ausio-CDs. Selsbt die Windows-System-Töne z. B. beim Start sind zu langsam. Auch die "Test-Sounds" aus dem DXDIAG.EXE Programm sind zu langsam....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2006 10:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern
Vielleicht hilft ja das hier:
http://forms.analog.com/Form_Pages/soun ... question29
der entsprechende Treiber dann unter:
http://support.toshiba-tro.de/tools/Tec ... 528up2.zip

Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2006 12:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 470
Wohnort: 91077 Neunkirchen
ich vergleich den Treiber heute Abend noch mal mit dem, den ich installiert habe. Aber eigentlich hab ich nach dem "Zwischenfall" den glciehn Teiber installiert, der zuvor auch funktioniert hat...:-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2006 23:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 470
Wohnort: 91077 Neunkirchen
hab mir die aktuelle Knoppix-CD runtergeladen und den Rechner damit gestartet. Hat die Video-Karte nicht sauber erkannt und die Maus hat lauter Geisterbilder erzeugt. Hab's trotzdem geschafft, auf ein MP3 zu navigieren und es abzuspielen.
Ergebnis: einwandfrei!
Hardware ist also in Ordnung.
Im Anschluss wieder normal gebootet (XP) und zum Spaß noch mal von da versucht. Was soll ich sagen: Es geht auch wieder von Windows!!!
Ich bin ja schon fast versucht an Musikus' Theorie zu glauben.
Sehr seltsam!
Danke an alle.
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2006 09:25 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
8)

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: doch noch nciht gelöst
BeitragVerfasst: 16.01.2006 08:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 470
Wohnort: 91077 Neunkirchen
Die Geschichte geht noch weiter....

Tags drauf war plötzlich das alte Problem wieder da!? Also hab ich mal wieder Linux gebootet und danach Windows und alles war wieder in Ordnung! Sollte Linux also tatsächlich die kaputten Windows-Einstellungen reparieren?
Je mehr ich drüber nachdachte um so unwahrscheinlicher schien mir das, bis mir auffiel, das Windows beim Booten, wenn zuvor Linux gebootet war, immer hängen blieb und ich den Rechner hart ausschalten musste. Vielleicht hilft ja das hart ausschalten und Linux hat damit gar nichts zu tun...
So war (ist) es dann auch! Der Fehler kommt immer, wenn der Rechner einmal im Ruhezustand war. auch ein "normaler" Neustart hilft dann nichts mehr. Der Rechner muss ein mal ganz aus sein, danach klappt's dann wieder. Also wohl irgend ein Treiber-Problem mit dem Ruhezustand, welches aber erst seit Installation von Cyberlink PowerDVD zu Tage tritt. Sehr seltsam. Werd die Kiste bei Gelegenheit wohl doch ncoh mal neu installieren müssen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2006 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2005 16:43
Beiträge: 313
Wohnort: Konstanz
Probiers doch erstmal vielleicht mit einer Reparatur.
geht schneller und einfacher.
Gruss Bastel

_________________
Ein sehr glücklicher Fidel Benutzer
mit Oder und konfigurierbarer Anzeige der Suchlisten der glücklichste Fidel Benutzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2006 09:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern
Hallo,
hast Du inzwischen probiert den Toshiba (nicht den AD!) Treiber neu zu installieren?
(Link siehe oben)
nix geholfen?
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006 18:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 470
Wohnort: 91077 Neunkirchen
@Bastel: Die Windows-Reparatur -Installation hatte ich schon versucht. Hat außer 30 Minuten neuerliche Windows-Updates nichst gebracht.

@Bergi: Installiert ist ein "original" Treiber von der Toshiba-Seite. Ich hab aber noch nciht verglichen, ob es der gleiche ist, den Du verlinkt hast. Das prüf ich noch mal und werde ihn so oder so noch einmal installieren.
(und dann hier berichten)

Noch mal Danke an alle!
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2006 22:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 470
Wohnort: 91077 Neunkirchen
Abschlussbericht (hoffentlich!):
Hab am WE noch mal getestet und auf wundersamme weise war der Fehler plötzlich nicht mehr reproduzierbar. Keine Ahnung warum :roll:

Hab den Treiber von Bergi dann trotzdem noch installiert, da es eine aktuellere Version war, als die die ich installiert habe. Funktioniert noch immer. Seltsam :?:

Wie sag ich immer: es gibt sicher Gründe! Aber unergründliche!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2006 23:27 
Offline

Registriert: 13.10.2005 10:48
Beiträge: 275
Vielleicht war es doch gut, das "Zeug" nicht mehr zu nehmen ;-b

Ciao,

Meikel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de