Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 16:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Faxen ohne Analog-Anschluss
BeitragVerfasst: 25.02.2009 16:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 464
Wohnort: 91077 Neunkirchen
Hallo!

Möchte mal wieder euer allg. IT-Know-how nutzen:

ich würde gern eine Fax-/Scan-/Druck-Kombi anschließen. Am Anschlussort gibt es IP und DECT Empfang, aber kein ISDN oder Analog. Fax braucht Analog Anschluss. Welche (sinnvollen) Möglichkeiten gibt es.

1) DECT-Analog-Adapter. Gibt's z. B. noch von Tiptel. Preis um die 100€. Vorteil: Sollte in jeglicher Hinsicht einwandfrei funktionieren, Nachteil: Preis

2) Kabel legen. Würde, damit es optisch einigermaßen durchgeht, einiges an Kabelkanal erfordern, also auch nicht ganz billig, aber deutlich günstiger als 1). Vorteile wie 1), Nachteil: Ich hab nur ISDN, brauch also noch einen Analog-Adapter dazwischen, wäre aber vorhanden

3) Fax over IP (T.38): Nach allem was ich gelesen habe, gibt es damit noch etliche Probleme. Vorteil: seh’ ich keinen, Nachteil: Preis / Zuverlässigkeit

4) Fax über CAPI. So faxe ich vom PC, läuft 100% problemlos. Aber es gibt wohl keinen IP-CAPI-Analog-Adapter, oder? Also ich meine ohne parallel laufenden PC.

5) fällt mir nichts mehr ein

Was meint ihr?

Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2009 17:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1749
Wohnort: CH, Bern
Ich hatte bei web.de oder gmx.de mal eine Nummer, über welche ich gratis faxe empfangen konnte. Die eingegangenen Fax kamen dann als PDF per eMail zu mir. Gibt es diesen dienst nicht mehr?
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2009 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008 19:36
Beiträge: 55
Wohnort: Essen, Ruhrgebiet
Soweit mir bekannt, gibt es das bei gmx schon seit längerem nicht mehr - Arcor biete diesen Service noch (beim Freemail Konto 5 Faxe kostenfrei senden je Monat - empfangen frei).
Es gibt aber bestimmt auch noch andere Anbieter.

Gruß Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2009 22:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 464
Wohnort: 91077 Neunkirchen
mir geht'S mehr drum mal eine Seite (die schon als Papier vorliegt) wegfaxen zu können und nicht erst den Rechner anwerfen, Seite Scannen etc.
Das Kombigerät existiert auch schon.
Aber Danke für die Ideen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2009 18:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
tobit software bietet auch sowas an - oder hat das mal angeboten.

Das Problem ist jedenfalls nicht nur deines ... ich hätte auch gern ein Computerfax - hab aber nicht mal ein Festnetz-Anschluss, nur DSL.

Ich mach es halt dann immer in der Firma ... so etwa zweimal im Jahr.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2009 09:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 464
Wohnort: 91077 Neunkirchen
Computerfax hab ich ja, sogar im ganz Lan.

Ich will doch nur dieses blöde analoge FAX auch nutzen! ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 01:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Wie wär es denn damit?
Faxweiche wäre integriert und bis jezt noch ganz günstig :wink:

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 10:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 464
Wohnort: 91077 Neunkirchen
hmm, kann mich dunkel an das Teil erinnern. Das funktioniert auch am ISDN-Anschluss? Müsste ja eigentlich.
Komm jetzt hier vom Büro ;-) nicht auf den Link, schau ich mir noch mal heute Abend an. Aber das wäre im Prinzip die gesuchte TAE-Dose per Funk!
Danke für den Tipp!

Update: hab noch etwas gegoogelt. Danach gehen die Teile bei Ebay zu "horrenden" Preisen über den Tisch. Da kann ich mir auch das Teil aus meinem ersten Posting für 99,- besorgen.....Mal gucken, wie sich der Preis entwickelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2009 02:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Na, 6 Stunden Laufzeit noch, liegt bei 45 Euronen momentan - ein Fuffi sollte Dir die Lösung doch wert sein - oder? Also einfach ranhalten.... :wink:

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2009 13:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Endpreis 55 Euronen. Warst Du dabei?

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2009 12:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 464
Wohnort: 91077 Neunkirchen
neh war ich nicht, leider verpasst...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de