Hifidelio-User.de
http://hifidelio-user.de/

mp3-shop ...
http://hifidelio-user.de/viewtopic.php?f=14&t=4527
Seite 1 von 1

Autor:  Spacesson [ 14.03.2009 01:26 ]
Betreff des Beitrags:  mp3-shop ...

So, langsam werden die Angebote interessanter:

Bei Saturn läuft derzeit (bis 29.3.) eine Aktion, bei der man ALLE Alben für 4,99 bekommt. Als mp3, und somit ohne Kopierschutz, und somit überall lauffähig ...

Das ist für mich mal wieder ein Grund, seit langem mal wieder nach Musik zu schauen ... bislang hab ich mit internet-radio genug zu tun gehabt.
Aber der Preis ist in meinen Augen der, der auf Dauer so bleiben sollte. Da kann man auch mal zuschlagen, ohne groß zu überlegen ... und das sammeln beginnen ...

http://www.saturn.de/musikdownload/

Autor:  Hellfidelio [ 14.03.2009 12:52 ]
Betreff des Beitrags: 

Danke, guter Tipp!

Autor:  Spacesson [ 14.03.2009 17:52 ]
Betreff des Beitrags: 

naja ... ich hab es noch nicht geschafft, (weder IE 8 noch Firefox) Musik probezuhören... daher hab ich auch noch nichts bestellt.

mal schauen ... ich hab aus Sicherheitsgründen viel deaktiviert. Das russische angebot hatte damit keine Probleme, aber da hab ich nun auch bald zwei jahre nix mehr geholt.

mal sehen ... jedenfalls ist 4,99 so der preis, den ich mir auf Dauer vorstelle ... das klingt io.

Autor:  Hellfidelio [ 14.03.2009 19:00 ]
Betreff des Beitrags: 

Probehören geht bei mir (Chrome & IE8), aber es sind halt nur kurze Schnippsel.

Autor:  Hellfidelio [ 17.03.2009 12:05 ]
Betreff des Beitrags: 

Wie ist das eigentlich wenn man MP3s kauft, ist dann da eine Art Wasserzeichen drin?
Sprich: Kann man den MP3s ansehen, ob sie regulär käuflich erstanden wurden?

Autor:  Ta Lun [ 17.03.2009 12:40 ]
Betreff des Beitrags: 

Also das Angebot habe ich wahrgenommen. Ist alles ein wenig strange weil man bei etlichen Seiten zu kommunizieren anfängt.
Vorabmusic kommmt genau wie die Downloads von einer seite die mit 3 Zahlen (glaube 247irgendwas.com) kommt. Bezahlen tut man über eine andere Firma aber es hat alles geklappt.

Die Cd´s haben kein wasserzeichen, kein DRM. Beweisen, das es legal ist kannst du nur über die Mail also gut aufbewahren.

Autor:  Hellfidelio [ 17.03.2009 12:57 ]
Betreff des Beitrags: 

Ta Lun hat geschrieben:
Beweisen, das es legal ist kannst du nur über die Mail also gut aufbewahren.

Muss ich das? Bei wem liegt die Beweislast? Beim Besitzer der MP3-Sammlung? Ich hebe die Rechnung meines Fernsehers ja auch nicht auf um zu beweisen, dass er nicht geklaut ist. Genausowenig wie Kaufbelege von CDs...

Autor:  hifideleric [ 17.03.2009 13:18 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich denke mal, daß es schon irgendwo in der Datei steht, woher sie kommt.
Es ist nur kein DRM vorhanden.

Autor:  Ta Lun [ 18.03.2009 15:16 ]
Betreff des Beitrags: 

Also wenn es irgendwo steht, dann bringt es Dir nichts, weil diese in keine TAG vorhanden ist und somit auch durch das BKA ermittelt werden kann ;)

Ob Du es mußt entzieht sich meiner Kenntniss. Ich mache es um genau für diese Alebn beweisen zu können, das es legale Tracks sind. Bei einer CD mußt Du keinen Kaufbeleg haben, da diese ansich legal sind und ein evtl. Diebstahl nachgewiesen werden muß. Bei MP3 sieht das halt immer ein wenig anders aus.

Autor:  gigi [ 18.03.2009 16:24 ]
Betreff des Beitrags: 

Ta Lun hat geschrieben:
Bei MP3 sieht das halt immer ein wenig anders aus.

Nein. Ich habe hier bestimmt 5000 Tracks, von Original-CDs gerippt, die nicht mehr in meinem Eigentum sind. Trotzdem ist das natürlich völlig legal.

Auch muss ich NICHT nachweisen, dass ich ein mp3 legal erstanden habe, sondern die lieben Verbrech^H Anwälte müssten nachweisen, dass ich ein mp3 NICHT legal erstanden habe. Und genau das ist es auch, was sie machen: z.B. durch Protokolle in Tauschbörsen etc. Ob das mp3 danach existiert oder ich es nach 5 Sekunden gelöscht habe, ist dann übrigens völlig egal.

Da fällt mir ein:
Verboten sind nur Kopien von offensichtlich rechtswidrigen Vorlagen. Außerdem ist es verboten, einen Kopierschutz zu umgehen.
Demnach sind Kopien von eindeutig legalen Quellen ohne Kopierschutz, also einem mp3-Shop, erlaubt! Zu beachten ist lediglich, dass das wiederum im privaten Maßstab, also unter Freunden, denen ich auch mal eine CD leihen würde, gilt. Das mp3 auf die Homepage stellen oder gleich an zig Forenmitglieder o.ä. per Mail verteilen ist natürlich immer noch nicht legal.

Autor:  zimpel [ 19.03.2009 11:28 ]
Betreff des Beitrags: 

Zu dem Saturn-Angebot siehe auch die folgende Meldung bei heise.de.

Autor:  Ta Lun [ 19.03.2009 12:48 ]
Betreff des Beitrags: 

gigi hat geschrieben:
Ta Lun hat geschrieben:
Bei MP3 sieht das halt immer ein wenig anders aus.

Nein. Ich habe hier bestimmt 5000 Tracks, von Original-CDs gerippt, die nicht mehr in meinem Eigentum sind. Trotzdem ist das natürlich völlig legal.

Auch muss ich NICHT nachweisen, dass ich ein mp3 legal erstanden habe, sondern die lieben Verbrech^H Anwälte müssten nachweisen, dass ich ein mp3 NICHT legal erstanden habe. Und genau das ist es auch, was sie machen: z.B. durch Protokolle in Tauschbörsen etc. Ob das mp3 danach existiert oder ich es nach 5 Sekunden gelöscht habe, ist dann übrigens völlig egal.

Da fällt mir ein:
Verboten sind nur Kopien von offensichtlich rechtswidrigen Vorlagen. Außerdem ist es verboten, einen Kopierschutz zu umgehen.
Demnach sind Kopien von eindeutig legalen Quellen ohne Kopierschutz, also einem mp3-Shop, erlaubt! Zu beachten ist lediglich, dass das wiederum im privaten Maßstab, also unter Freunden, denen ich auch mal eine CD leihen würde, gilt. Das mp3 auf die Homepage stellen oder gleich an zig Forenmitglieder o.ä. per Mail verteilen ist natürlich immer noch nicht legal.


Ja die sind legal aber ich weiß nicht wie detailiert du dich mit den letzten fällen beschäftigt hast. Recht haben und recht bekommen sind leider nicht immer miteinader vereinbar.

Wenn die Polizei bei Dir vor der Tür steht hast Du normalerweise schon einen Tatsverdacht erfüllt und es sollte entsprechend ein Beweis gegen Dich vorliegen. In einem solchen Fall kannst Du ja mit Deinem Argument kommen, ich hatte mal die CD´s davon. Theoretisch hast Du recht parktisch wird es aber anders gehandhabt.

Autor:  gigi [ 19.03.2009 14:26 ]
Betreff des Beitrags: 

Ta Lun hat geschrieben:
Wenn die Polizei bei Dir vor der Tür steht hast Du normalerweise schon einen Tatsverdacht erfüllt

Ja, aber die kommt erst, wenn eine (auch noch so unsinnige) Anzeige vorliegt und die Staatsanwaltschaft deshalb Ermittlungen aufnimmt.
In diesem Fall ist es dann vollkommen egal, ob Du beweisen kannst, dass Du die mp3s legal erworben hast oder nicht: Die Polizei beschalgtnahmt erstmal alles, was zur Beweissicherung dienen könnte. Deine mail als Kaufbeleg nutzt dir also nichts. Und vor Gericht gewinnen wir beide.

Autor:  wolfert [ 02.01.2010 14:04 ]
Betreff des Beitrags:  Good value download at Deutsche Grammophon

Just a nice tip:
at http://www2.deutschegrammophon.com/ (the ofical website form Deutsche Grammophon) you can downooad many CD's, for only € 9,95 (or less).

Especially the new 111 years Deutsche Grammaphon (55 CD's) is a real bargain: € 89,95 for 55 CD's.

All in FLAC or MP3 320 format (costs are the same).

Viel spass!!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/