Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 17.12.2017 07:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2005 21:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
hier ein link zu einem Artikel, der auf den ersten Blick nichts mit dem hifidelio zu tun hat.
Was ich daran aber interessant finde, ist der letzte Satz:

"... Nun hat Ratzinger dem Katholiken Küng seine Reverenz erwiesen - eine große Geste, mit der er seine Kritiker verblüffen wird. Und er hat den Menschen Küng rehabilitiert, ohne sich dessen theologische Ansichten zu Eigen zu machen."


Wieso das?
Weil einfach der Chef von der Hermstedt AG hier auch nicht so besonders gut wegkommt. Also bitte die Kritik auf die Sache (die kritisierten Aussagen) und nicht auf die Person Jörg Hermstedt beziehen.

Ach ja: ich glaube an überhaupt keine Religion - und lasse jedem seinen Glauben, will also hier keinerlei Werbung für die kath Kirche machen, ich glaub auch, die kennt man schon so.

SPIEGEL ONLINE - 26. September 2005, 18:11
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,druck-376792,00.html

Der Papst trifft Küng
Respekt vor dem Rebellen
Von Alexander Schwabe


S.

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 26.09.2005 23:09, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005 00:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Hallo Spacesson,

war durch Spiegel- Online auch bereits auf der Pandora Seite gelandet und hab den " elektronischen DJ " der lernen kann auch gleich getestet, und der ist echt schlau !! Weißt Du, was der mir empfohlen hat als Alternative zu
AC/ DC ???

Na, kommst Du drauf?? Nein??

AC/DC natürlich!

Pandora hat also gemerkt, dass es zu AC/DC eigentlich keine Alternative gibt, Schlau, nicht?? :wink: :wink:

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
lol....

wobei ich bis jetzt positiv überrascht bin bei der pandora, da er wirklich gute alternativen findet bei den Gruppen, die er kennt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005 20:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
RESISTOR hat geschrieben:
Pandora hat also gemerkt, dass es zu AC/DC eigentlich keine Alternative gibt, Schlau, nicht??


Ich schätze, die Funktion hätte sogar ICH programmieren können.
UNd zwar in Hardware:
Eine Keksschachtel, in die man seinen Musikwunsch reinlegt,
und dann zumacht ...
... dreimal schütteln ...
... und dann einen (!) Zettel aus der Keksdose ziehen:
drauf steht die Musik, die ich dir dazu empfehle!

Genial, oder? Ich glaub, ich bin der König der (Keksdosen-)Software-entwickler! "Freu"

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
ok, ijetzt weiß ichs du hast entweder am Klebstoff geschnüffelt oder bei Dir gehen "besondere" Kekse rum ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005 22:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
nein, nein, ich bin immer so ... und bitte einfach oben "Keksdose" gegen "Blechdose" austauschen ...

p.s.: mit den ideen, die ich so hab, schreib ich auch science-fiction, z.b die story in der ct 16/2005 (aber keine space-opera) ... wer mal was lesen will ... PN an mich ...

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Flash-Harddrive
BeitragVerfasst: 26.10.2005 13:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
http://www.golem.de/0510/41244.html

Adtron: Flash-Speicher mit SATA-Anschluss
Alternative zur 3,5-Zoll-Festplatte
Das US-Unternehmen Adtron bietet ein SATA-Laufwerk im 3,5-Zoll-Format an, das auf Flash-Speicher setzt. ...

Das "Laufwerk" namens A35FB erweitert die Produktpalette von Adtron, die bereits ähnliche Geräte mit IDE-Anschluss im 2,5- und 3,5-Zoll-Format im Angebot haben. ...

... Mit einer Kapazität von 8 GByte soll der Preis bei rund 1.900,- US-Dollar liegen.

###
Ok, nicht billig, aber für die Gehörfetischisten genau das richtige: absolut ruhig ... ;-)

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 26.10.2005 21:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flash-Harddrive
BeitragVerfasst: 26.10.2005 15:29 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Spacesson hat geschrieben:
Ok, nicht billig, aber für die Gehörfetischisten genau das richtige: absolut ruhig ... ;-)

Nein, ich glaube, dass sich mit so einem kleinen Flash-Chip die Musik (im Gegensatz zur LP, CD oder auch Festplatte) nicht mehr richtig rund anhört.

SCNR.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2005 16:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 467
Wohnort: 91077 Neunkirchen
:rofl:
der war gut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2005 19:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Ja, war klar, so ein Mensch mit Goldohren und musikalischem Sektentum wird wieder Widerworte finden ... ;-)

Aber bedenke eines: das Ding ist Schweineteuer ... allein das ist ein gutes Argument, daß das gut klingen muss ... notfalls noch eine "Braunsche Warmhalteplatte" drauf, "Isostatische Wärmepastillen" in die Speicherlücken gedrückt, und zur abstimmung die Garantie, daß alles im Flash mit doppelt gedrehtem "Dubble-Wiring" verbastelt ist.

Spätestens dann wird dem Goldohrgot aufgehen, daß genau dies der ultimative Mies-Sound-killer ist ... und in den nächsten Laden stürmen ...

Nee, mal im Ernst:
Wäre so eine Platte nicht geeignet, als Dauerlaufplatte ein Standby-Auswachen in 2 sec zu gewährleisten? ... ???

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2005 20:13 
Offline
Moderator

Registriert: 26.01.2005 00:28
Beiträge: 511
Wohnort: Rauenberg
halsband hat geschrieben:
gigi hat geschrieben:
Im übrigen sind Flash-Speicher signifikant langsamer als Festplatten...
Hey Gigi & @all ... ist das war !? ... und ich dachte immer ohne Bewegung ist alles schneller !? Dirk

Die Zugriffszeit bei Flash-Speichern ist sicherlich niedriger. Dafür kann eine Festplatte bei der Datenübertragungsrate punkten. Man kann also nicht generell sagen, wer wan wie schneller ist :wink:

Gruß
Micha

_________________
You don't have to make a perfect system. One that fails once every thousand years is good enough.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2005 20:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Micha hat geschrieben:
, wer wan wie schneller ist :wink:

Ist WAN schneller als LAN oder WLAN ? :shock:
......
...
..
.
Tschuldigung ... :roll: .. ist mir so rausgerutscht ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2005 21:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
gigi hat geschrieben:
Spacesson hat geschrieben:
Nee, mal im Ernst:
Wäre so eine Platte nicht geeignet, als Dauerlaufplatte ein Standby-Auswachen in 2 sec zu gewährleisten? ... ???

Das Problem der langen Aufwachzeit aus dem Standby des Hifidelio ist nicht, dass die Festplatte erst hochdrehen muss, sondern die Startzeit der Applikationssoftware. Im übrigen sind Flash-Speicher signifikant langsamer als Festplatten...


Also zum Speed: schau mal in den Artikel: "Der Flash-Speicher im Festplatten-Format soll einen kontinuierlichen Datendurchsatz von 80 MByte/s erreichen und vor allem in rauen Umgebungen, z.B. beim Militär zum Einsatz kommen. "

Und ich dachte zur Verkürzung des Standby eher daran, die ganzen Aplikationen niemals schlafen zu legen ... sondern quasi "immer an" zu lassen ... auf einer eigenen "Platte", die als Flash-speicher keinen Mucks von sich gibt und auch wenig Strom zieht.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2005 08:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2005 17:14
Beiträge: 467
Wohnort: 91077 Neunkirchen
Spacesson hat geschrieben:
Aber bedenke eines: das Ding ist Schweineteuer ... allein das ist ein gutes Argument, daß das gut klingen muss ... notfalls noch eine "Braunsche Warmhalteplatte" drauf, "Isostatische Wärmepastillen" in die Speicherlücken gedrückt, und zur abstimmung die Garantie, daß alles im Flash mit doppelt gedrehtem "Dubble-Wiring" verbastelt ist.

Gab's nicht mal in der c't einen Artikel darübr, dass man Platten je nach dem wo Daten gespeichert sind mit kleinen Gegengewichten auswuchten muss, damit sie rund laufen? (weiß nicht mehr aus welchem Jahr der Artikle war, aber irgendwie so aus dem Zeitraum März bis Mai....)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: iTunes "funkt nach Hause"
BeitragVerfasst: 11.01.2006 20:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Soeben entdeckt:

Zitat:
Datenschutzproblem

iTunes funkt nach Hause

Apples Musiksoftware iTunes informiert in der neuesten Variante den iTunes-Server, welche Musik der Benutzer gerade hört. Eine Praxis, die vielen Musikfans sauer aufstoßen dürfte, zumal sie ohne ausdrückliche Zustimmung erfolgt.


Artikel bei Spiegel online:
http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,druck-394740,00.html

Hat auf den hifidelio direkt keine Auswirkungen - aber ist doch etwas, was man als iTunes-Nutzer wissen sollte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de