[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Hifidelio-User.de • Thema anzeigen - Problem mit Festplatte - Erfahrungsbericht und Lösung

Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 11.12.2018 12:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.06.2008 19:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Nun hat es mich auch erwischt:
Die Festplatte scheint den Geist aufgegeben zu haben.

Ich hab den Fidel für eine Woche nicht benutzt, und das fand er wohl nicht so witzig.

Nach dem Einschalten hat er das Hifidelio-Logo angezeigt - und zwar auch noch nach 10 min. Ein Neustart hat nichts gebracht. Auch ein Reinschauen, und mal an den Kabeln wackeln nicht. (Hat bei anderen oft funktioniert, wenn unklares Problem bestand - war meist mieser Kontakt)

Die Reaktion auf die eingelegte Recovery-DVD 2.1.14 ist auch ganz lustig. Es dauerte erst seeeeeehr lang, bis nach dem Einschalten und dem Startknopf drücken (und den angezeigten drei CD-Symbolen) überhaupt etwas passierte, und nun piept mein Hifidelio tatsächlich. Jeweils ein kurzer Piep, dann ein ewigen Rödeln mit dem Hinweis, es könnte länger dauern ... und nach einer Weile scheint er einfach das Rödeln leid zu sein, macht kurz Pause, um dann wieder zu beginnen - und auch den Piep bringt er dann wieder.

Mein Fazit: die Festplatte ist wohl defekt, mit dem Ergebnis, dass das System nicht neu aufgespielt werden kann.

Endlich hab ich einen guten Grund, den Plattenplatz zu erweitern ... ich mach dann eine bebilderte Anleitung daraus. Wenn es daran lag ...
Aber erst mal die Stille genießen ...


Anmerkung (nach Lösung des Problems!):
der Austausch der Platte ist auch im Wiki sehr gut beschrieben.
Das Problem mit der veralteten parted-Version hatte ich auch. Dem Link im Wiki sei Dank war auch das nur ein kleines Problem.
Platte rennt, und in den "Info zum Hifidelio" stehen glatte 250GB als Gesamtkapazität genannt. Fein, Musik hinein!

Siehe hier:

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 04.07.2008 23:24, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.06.2008 20:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2008 17:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
... ich versteh grad nichts mehr:

gesten lief nicht einmal die Recovery - und heute rennt der Fidel wieder, als wär nichts gewesen.

???

Aber ich tausche die Festplatte trotzdem - irgendwann muss das mal sein. (und ich hab nicht vor, meinen Fidel so bald zu verkaufen.)

.. aber zunächst muss ich die mal in der Post haben, dann geht es weiter ...

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2008 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
hm...das kommt mir irgendwie bekannt vor.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2008 18:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
ok, es IST DOCH die Festplatte .. sehr typisch: jetzt geht sie wieder nicht mehr.

Festplatten gehen ja meist "langsam" kaputt ... und da werde ich wohl gerade Zeuge, wie das bei meinem Fidel passiert.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2008 19:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
So, nun ist nach "etwas" Wartezeit (aber Alternate hat sogar zweimal angerufen, und nachgefragt, ob ich noch warten will) die Festplatte da, und schon eingebaut. Fidel rennt wieder, aber mal ganz von vorn:

Hier der offene Fidel, alle Kabel sitzen noch an ihrem Platz:


Noch ein Foto, mit der neuen Platte und den Schrauben vom Gehäuse.
(bei mir noch Inbus, sonst meist Torx-Schrauben, kein Wunder, mein Board ist von 2004 (!) - wie die Platte übrigens auch):


Diese drei Schrauben sind als Sicherungen der Steckverbindungen direkt in den Kunststoff geschraubt.
Wichtig beim Zurückschrauben: zunächst ganz leicht rückwärts drehen, bis das Schneidgewinde die alte geschnittene Bahn wieder gefunden hat, und dann in dieses "alte Gewinde" hineindrehen. Geht dann ganz leicht.



Als nächstes, noch bevor man sich an die eigentlich schön daliegenden Board-Schrauben macht, nehmen wir das DVD-Laufwerk raus.

Diese Schrauben seitlich in dem Gerät müssen raus, ...


... und auf der anderen Seite, noch viel schlechter zu sehen und dranzukommen, ebenso.

Wichtig:
die vier Minischrauben (Torx6) sind nicht gleichlang! es gibt zwei kurze und zwei längere, nicht vertauschen, Position merken, geordnet ablegen.

Wichtig beim Zurückbauen:
die zwei kürzeren(!) eine Umdrehung in das lose DVD-Laufwerk eindrehen, und zwar in die beiden Schraublöcher, die zur Laufwerks-Öffnung hin liegen. Dann das Laufwerk flach auf dem Kunststoffträger auflegen, und nach vorn schieben, die Schrauben finden dann so ihre Position in der Kunststoffgabel. Danach festziehen.



Ok, wenn das Laufwerk erst einmal raus ist, die vier Schrauben von dem schwarzen Kunststoffträger lösen, und das Teil rausnehmen.
Jetzt erst ist Platz genug, das Motherboard nach dem Lösen der Schrauben so weit nach vorn zu ziehen, dass man die Netzwerk und Audio-Buchsen hinten herausbekommt.
Ja, genial gebaut. Der Kunststoffträger hätte einfach auch zwei Zentimeter kürzer sein können, dann wäre das nicht nötig.

Hier jedenfalls liegt das Laufwerk und der Träger beides schon gelöst im Fidel:




Der nächste Schritt ist dann nicht mehr schwer: die sechs Schrauben (Torx 10, wie auch sonst alle Torx) lösen, und das Motherfuckingboard rausnehmen. Was man nach Umdrehen (hier ohne Foto) sieht: die HD ist mit nur zwei Schrauben an ihrem Ende angeschraubt. Diese Schrauben lösen. Dann Festplatte abziehen.



So, hier liegt die neue Platte schon bereit, richtig in die Buchse eingeschoben zu werden. Achtung, nicht die Kontakte verschoben einschieben - das ist möglich! vier Pinne der Platte bleiben frei, das ist korrekt, siehe Bild:




Hier sieht man meine Lösung, die Festplatte wieder im Gehäuse zu befestigen: ich hab mir aus Kunststoff einen Winkel gebaut, und den mit den beiden nicht wieder von unten ins Motherboard geschraubten Festplattenschrauben in zwei sehr praktisch und verwaist daliegende Schraublöcher geschraubt.
Was zur Folge hat, dass ich ab heute nur noch diese zwei Schrauben lösen muss, und dann die kleine Platte abziehen kann, wenn mal wieder ein Wechsel ansteht:



So, und hier hab ich schon alles wieder rückwärts dieser Liste folgend eingeschraubt:

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 04.07.2008 23:16, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2008 20:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2008 20:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2008 20:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2008 20:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 04.07.2008 22:04, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2008 20:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern
Sag mal Space, Du kennst aber schon auch die , oder? ;-)
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2008 20:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Ähm, ja, im Prinzip.
Das ganze hier steht auch noch ausführlicher im Wiki, aber hier halt zum gucken, mit mehr Bildern als im Wiki. Ich leg im Wiki noch mal einen Link hierher an ... dann hat man beides.

Und ich hab zb. die WLAN-Karte drin gelassen, und den Antennenfuß abgeschaubt. ich hab das auch mal im Wiki eingetragen, erscheint mir genauso einfach, wie die Karte rausziehen.

Im Prinzip geht das alles sehr einfach und selbsterklärend. Angst braucht man da keine haben, nur das DVD-Laufwerk wieder zu montieren kann etwas fummelig sein.

Nachtrag:
hab nochmal meine alte Platte reingebaut (vorher nochmal gut gekühlt im Kühlschrank), nochmal die alte Platte gebootet, und mir so den Upgrade.key gesichert. Den dann wieder an die alte Stelle kopiert, und schon rennt das internet-Radio wieder.
(ich hatte schließlich das Upgrade gekauft, da will ich den Key schon noch nutzen ... )


Fazit:

Das Problem war eindeutig Festplatte kaputt. Langsam zunehmende Probleme deuten rechtzeitig darauf hin. Wenn sowas passiert: nach Möglichkeit so schnell wie möglich eine aktuelle Sicherung ziehen, (wenn nicht vorhanden) und dann frisch ans Werk. (Falls nicht noch jemand Garantie hat ... dann einfach einschicken oder anrufen, und fragen.)

Space

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2011 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2005 21:45
Beiträge: 179
Wohnort: Ingolstadt
Hallo Space,

anbei ein alternativer Haltervorschlag :D



Der war noch über von meiner Leuchtstoffröhre, ein bissl modifiziert und gut ist es :)

Grüße
Brause :D

_________________
Brausedelio(frei nach Schuggis Schuggidelio) 320GB exBasic 2.3.28; Ipod Video 1.2.1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de