Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 23.09.2018 23:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brennen einer Musik-CD
BeitragVerfasst: 11.11.2008 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2008 21:47
Beiträge: 143
In der aktuellen Anleitung steht, dass beim Brennen einer Musik-CD die Musikstücke wieder in das Original-Audio-Format kodiert werden.

Ich habe versucht einige meiner MP3-Titel vom Hifidelio als Audio-CD zu brennen, das hat aber nicht geklappt. Der Vorgang wurde mit "Unerwartetes Ereignis" oder so abgebrochen.

Geht das doch nicht? Oder braucht man dafür spezielle CDs? Das Brennen als MP3-CD hat anschließend aber funktioniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008 14:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Nein - das müßte problemlos gehen. Habe alle Titel als mp3 auf dem Fiedel.
Bei Bedarf wurschtelt er diese wieder in das Originäre CD Format (also erst kommt "Vorbereitung" = Umkodieren und dann "Brennen".
Nimm mal einen anderen Rohling.
Dirk

_________________
... zur Zeit tatsächlich ohne echte Wünsche ... d.h. wann sollte der ST-64 kommen ?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 869
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi Hellfidelio

Das Format hat lediglich Auswirkungen auf die Qualität des Ergebnisses.
Das brennen sollte aber immer funktionieren.

Wann trat das unerwartete Ereignis denn ein?

Während des vorbereitens?

Oder während des brennens?

Bei letzterem könnte es wirklich am Rohling liegen obwohl der HF bei mir bisher alle nahm.

Das Laufwerk selbst macht aber nicht hin und wieder Mucken?

Kann es sein, daß der HF überfordert war? (= Zuviele Aktionen gleichzeitig > Netzwerkzugriffe, Importieren im Hintergrund)

Sollte es an einem Softwarefehler liegen hilft vielleicht ein AEG (Auschalten,Einschalten,Geht) :lol:

Bye Andre

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2008 21:47
Beiträge: 143
Elektrolurch hat geschrieben:
Wann trat das unerwartete Ereignis denn ein?
Während des vorbereitens?
Oder während des brennens?

- Titel markiert
- Record gedrückt
- Audio-CD ausgewählt
- CD-R eingelegt
- das Einlegen bestätigt
...
- kurze Zeit später kam die CD wieder raus mit Fehlermeldung; Display hat nichts von etwaigen Aktionen zwischendurch berichtet

Elektrolurch hat geschrieben:
Das Laufwerk selbst macht aber nicht hin und wieder Mucken?

Noch nie festgestellt, allerdings habe ich auch noch nie was gebrannt.
Das Laufwerk surrt und macht ritsch/ratsch beim Importieren, ich weiss nicht, ob das normal ist.

Elektrolurch hat geschrieben:
Kann es sein, daß der HF überfordert war? (= Zuviele Aktionen gleichzeitig > Netzwerkzugriffe, Importieren im Hintergrund)

Sonst war der Hifidelio im Leerlauf.

Elektrolurch hat geschrieben:
Sollte es an einem Softwarefehler liegen hilft vielleicht ein AEG (Auschalten,Einschalten,Geht) :lol:

Das habe ich nicht probiert. Allerdings hat das Brennen einer MP3-CD direkt im Anschluss auf dieselbe CD problemlos geklappt.

Ich werde mal im Fachhandel nach speziellen Audio-CD-ROMs gucken...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008 20:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Hellfidelio hat geschrieben:

Ich werde mal im Fachhandel nach speziellen Audio-CD-ROMs gucken...


Das braucht man eigentlich nicht ...
Ich weiß gar nicht, ob man solche "AUDIO-CDs" überhaupt noch bekommt, vermutlich höchstens irgendwo noch auf Bestellung. Spar die Kohle lieber! (die sind sauteuer ... )

Probiere mal mit verschiedenen Einstellungen und evtl mit verschiedenen Liedern. Es kann zb durchaus sein, dass die Lieder, die Du brennen willst, irgendeinen Dateidefekt haben.
(Wenn Du sie zb übers Netz auf dem Fidel kopiert hast, werden die nicht weiter angefasst, sondern nur 1:1 kopiert und der Titel in die Datenbank gelegt)
Vor dem Brennen baut der Fidel aber aus der mp3-Datei eine wav-Datei, die dann gebrannt wird. Beim abspielen geht das vielleicht noch durch, aber vielleicht verschluckt er sich beim umwandeln irgendwo, und stoppt den Prozess der Umwandlung in wav.

Meine Vermutung: die Dateien (oder eine) haben irgendwo einen Schuss ...

Wenn Du mit anderen testest, kannst du ja auch eine CD-RW nehmen ... und immer wieder löschen.

Space

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 869
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi Hllfidelio

Audio CD Rohlinge halte ich auch für unnötig.

Für das einfache brennen von MP3 CDs muß der HF auch nichts konvertieren.

Hast du alle Titel schon mal abgespielt?

Ich denke ein teilweises brennen wie Space es vorschlägt ist sicher eine gute Idee.

Bye Andre

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008 13:27 
Offline

Registriert: 15.10.2008 19:36
Beiträge: 5
Wohnort: 59329 Wadersloh-Diestedde
Hallo zusammen,

auch ich bekam die gleiche Fehlermeldung, als ich eine CD aus mp3- und flac-kodierten Titeln zusammenstellen wollte.
Konnte das Problem bis heute nicht lösen !

Auf dem Fidel liegen je nach herkunft mp3-Dateien aus dem Internet und flac-Dateien von CD. Für das Auto würde ich mir gern mp3-CDs zusammenstellen. Jetzt stellt sich die Frage:
Wenn das Brennen funktionieren würde, kann der Fidel
- aus mp3 und flac eine audio-CD erstellen
- aus mp3 und flac eine mp3-CD erstellen
brennen?
Oder geht das nur "Sortenrein" (also mp3 als audio-CD bzw. mp3 als mp3 CD).
Die Betriebsanleitung hilft bei diesen Fragen nicht wirklich weiter.

Hifidelio 160 Pro
2.3.21

Gruß
Josef


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2008 14:09 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
mf_fahrer hat geschrieben:
Wenn das Brennen funktionieren würde, kann der Fidel
- aus mp3 und flac eine audio-CD erstellen

Ja
Zitat:
- aus mp3 und flac eine mp3-CD erstellen
brennen?

Jain - er lässt alle nicht-mp3 Dateien dabei weg. Man kann auch eine "Daten-CD" brennen, dann brennt er auch die flac-Dateien. Er kodiert aber nicht um (etwa von flac nach mp3).

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.2008 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2008 21:47
Beiträge: 143
Habe es jetzt geschafft eine Audio-CD zu brennen. :D

Aber nicht, dass damit alle Unklarheiten ausgeräumt wären. :?

Was ich ursprünglich versucht hatte war die markierten Lieder innerhalb einer Suchliste zu brennen -> ging nicht.

Jetzt bin ich aus der Suchliste rausgegangen, und habe dort den Brennen-Knopf gedrückt -> ging.

Hat den Effekt schonmal jemand festgestellt? Hat schonmal jemand markierte Lieder innerhalb einer Suchliste als Audio gebrannt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2008 15:20 
Offline

Registriert: 30.01.2005 14:05
Beiträge: 219
Hallo Hellfidelio

auch ich habe Probleme beim Brennen.
ich habe dieses Thema schon desöfteren hier angesprochen, bis heute aber noch keine vernünftige Erklärung für dieses Phänomen bekommen.

Mein Problem:
Egal ob ich direkt aus der Bibliothek oder über eine Wiedergabeliste brenne, es ist immer dasselbe:
Er bereitet vor.. und rödelt..und rödelt..und rödelt und hört nicht auf.
Irgendwann bricht er dann ab mit der Fehlermeldung:
"Es wurde ein Problem beim Brennen festgestellt" ( so ähnlich )
das hat schon mal über eine Stunde gedauert !

Manchmal -aber nur manchmal- klappt es nach dem erzwungenen Abbruch ( Aus-Einschalten ) im zweiten Versuch dann problemlos.
Allerdings habe ich auch schon mal einen dritten und vierten Versuch gebraucht.

Ich kann mir nicht zusammenreimen, woran es liegt. Ich hab bisher 3 verschiedene Rohling-Typen ausprobiert.
Vielleicht wird das Ganze auch durch eine bestimmte Firmware-Version verursacht ( ich habe eine Fidel der allerersten Generation, aber alle MOD`s drauf ) - Das läge deshalb nahe, weil ich dieses Problem nicht von Anfang an hatte.

Nachdem das Ganze jetzt immer mehr zum Lotteriespiel wird habe ich mich entschlossen, die Brennerei erstmal wieder mit dem PC zu machen.

Vielleicht hat ja einer eine Erleuchtung...

Bis dann

Duck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010 11:34 
Offline

Registriert: 25.08.2007 20:57
Beiträge: 18
Wohnort: Heidelberg
Hallo hellfidelio,

hatte heute das von Dir beschriebene Problem. Brennen Audio-CD aus Wiedergabeliste ging nicht. Habe dann den Titel über Bibliothek, Interpret direkt ausgewählt -> Ging.
Vielen Dank, ohne Deinen Hinweis hätte ich es aufgegeben !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de