Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 17.08.2018 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.03.2013 02:50 
Offline

Registriert: 30.05.2009 16:50
Beiträge: 12
Hallo,

ich habe mich zwar schon ein wenig mit meinem Fidel beschäftigt, trotzdem hätte ich gerne noch ein paar Tipps/ Informationen.

Zu meinem „Programmiererstand“ sei gesagt, dass ich nicht unbedingt fit bin.
Durch dieses klasse Forum konnte ich schon etliche Funktionen erfolgreich anpassen:

- Ich kann mich mit Telnet verbinden und die geschilderten Befehle ausführen,
jedoch verstehe ich sie nicht.
- Ich habe mein Internetradio durch Änderung der webradiogenres.sh laut Beschreibung wieder lauffähig machen können
- Satt in Standby zu gehen, lasse ich den Fidel ausschalten
- Umbau des Fidel von 80GB 2,5“ auf 500GB 2,5“
- …

Insgesamt interessieren mich momentan folgende Sachen, durch die mein Fidel mich noch glücklicher machen würde.
Ich würde mich über Tipps und Empfehlungen von Euch freuen:

1. Schnellste Möglichkeit Playlists, die auf dem Rechner bestehen, auch im Fidel zu haben/anzulegen.
2. Warten des Fidel, suchen nach doppelten Dateien, entfernen, korrektes Taggen der fehlerhaften Dateien. Vielleicht über die Datenbank, habe ich dbkonverter nicht hinbekommen.
Ich konnte die Datenbank zwar auslesen, aber ich verstehe nicht sie zu bearbeiten.
3. Die Möglichkeit, über Internet von der Arbeit aus (oder sonst wo) auf den Fidel zuzugreifen und die Musik abspielen zu lassen
4. Die sicherste und einfachste Methode die Daten auf dem Fidel zu sichern und wieder herstellen zu können (den Musik Ordner habe ich bereits freigegeben)

Danke im Voraus für Hilfe. Falls Themen schon sehr gut beschrieben sind, die ich genannt habe,
würde ich mich über Links zu jenen welchen sehr freuen.
Pit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2013 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2007 17:09
Beiträge: 35
Wohnort: Hamburg
Hallo schneck,

eigentlich sind alle Deine Fragen im Forum schon beantwortet, Playlisten, Wartung, Taggen, Datenbank, Remotezugriff, brauchst nur Deine eigenen Stichworte ins Suchfeld eingeben.

Aber kurz zu Deinen 4 Punkten:

Playlists: >"rtfm" (read the fucking manual): "Wiedergabelisten"

Wartung: > rtfm > Menü Service/Wartung/Bibliothek bzw. Musikordner prüfen

Taggen: geht natürlich am Fidelio selbst > Titel/Information/ändern; sinds zuviele, über den Importordner zurück auf PC/Mac kopieren, dort mit Tools wie "mp3tag" bearbeiten, zurückkopieren, alte Datei auf dem Fidelio löschen, fertig. >> Macht man sich jetzt noch zur Regel, Musikdownloads oder -dateien VOR DEM IMPORT korrekt zu taggen, erübrigt sich jede weitere Dateibearbeitung und alles ist gut!

Dies beantwortet auch gleich Deine Frage 4 (Datensicherung, ich geh mal davon aus, dass Du nicht die optionale Original-Hermstedt-Datensicherungsfestplatte hast): da Du gerade eine Kopie der Dateien auf PC/MAC angelegt hast, packst Du diese auf eine externe festplatte oder wohin auch immer, machst Du das mit allen bisher nicht als Doppel vorhandenen Dateien, hast Du eine 1:1 Datensicherung.

zu 3. ist das eine gute Idee? s. im Forum unter "remotezugriff"

Grüße + viel Spaß weiterhin mit dem Hifidelio (THE BEST wo gibt!)

Fidelmichi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2013 22:37 
Offline

Registriert: 25.12.2012 18:17
Beiträge: 12
Zitat:
3. Die Möglichkeit, über Internet von der Arbeit aus (oder sonst wo) auf den Fidel zuzugreifen und die Musik abspielen zu lassen


Fidelmichi hat geschrieben:
zu 3. ist das eine gute Idee? s. im Forum unter "remotezugriff"


Warum nicht?

Willst Du von extern bestimmen was zu Hause läuft oder willst du von extern auf die Musik zugreifen?

Von extern bestimmen was läuft: Port 80 würde ich nicht unbedingt veröffentlichen und wenn min. verschleiern, so dass er von extern unter z.B. 4916 zu erreichen ist. So ist zumindest das http Protokoll nicht gleich erkennbar...

Auf die Musik zugreifen: Sollte die komplette Bibliothek angesprochen werden würde ich ein VPN - je nach Router (mit Fritzbox gar nicht mal schwer) - empfehlen. Dann bitte dem HF eine feste IP und das richtige Gateway eintragen.

In beiden Fällen wirst um ein DynDNS nicht herumkommen.

gruss


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2013 23:55 
Offline

Registriert: 30.05.2009 16:50
Beiträge: 12
Danke für eure Hilfe.

Genau so etwas meine ich:
Zitat:
Auf die Musik zugreifen: Sollte die komplette Bibliothek angesprochen werden würde ich ein VPN - je nach Router (mit Fritzbox gar nicht mal schwer) - empfehlen. Dann bitte dem HF eine feste IP und das richtige Gateway eintragen.

In beiden Fällen wirst um ein DynDNS nicht herumkommen.


Kannst du mir sagen, wie man da vorgeht, oder weisst du wo ich das nachlesen kann?
Danke und Gruß
Pit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.03.2013 14:10 
Offline

Registriert: 25.12.2012 18:17
Beiträge: 12
Tach Pit,

Du brauchst - wenn Du eine Fritzbox hast - den FritzFernzugang.

Stöber einfach mal hier nach, unter Downloads gibts den FritzFernzugang

http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... portal=VPN


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de