Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 12.12.2017 12:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fidel hängt nach Import + Neustart
BeitragVerfasst: 05.01.2015 08:44 
Offline

Registriert: 23.03.2008 12:08
Beiträge: 21
Habe bei meimem HF (Firmware: 2.4.9; ursprünglich die "einfache" 80-GB-Kiste, jetzt aber mit Pro-Funktionen und 240 GB HD) über die entsprechende Geräte-Funktion alle Titel aus der Musikbibliothek gelöscht und neu eingespielt. Hierzu habe ich gut 20000 getagte und mit Cover versehene mp3-Dateien mit zusammen ca. 140 GB über Netzwerk in den Import-Ordner kopiert und danach den Import gestartet. Die Importprozedur ist auch brav durchgelaufen. Ich habe noch ein paar Stichprobenkontrollen vorgenommen, ob alles an der richtigen Stelle in der Bibliothek gelandet ist und das Gerät dann herunter gefahren. Bis dahin hat alles "normal" reagiert und funktioniert.

Seitdem passiert aber nun folgendes: Der Fidel zeigt beim Starten im Display an, dass er die Bibliothek einliest. Nach Beendigung dieses Vorgangs friert das Display ein (inklusive Uhr) und der Fidel reagiert auf keinerlei Eingaben mehr (außer dass er sich per Power Button noch "hart" ausschalten lässt). Zugriffe über Netzwerk auf die freigegebenen Ordner (Import, Record, Musikordner) sind jedoch möglich. Telnet-Login funktioniert ebenfalls. Veronica zeigt das Display an, aber auch hier reagiert der Fidel nicht auf die Bedienelemente.

Was mir nicht klar war: Im Import-Ordner habe ich zwei Dateien mit den Namen cscan.log und cscan-errors.txt gefunden. Vom Inhalt und von den Uhrzeiten her sieht es so aus, als sei der Fidel gerade dabei gewesen, die importierten Dateien nach Covern zu durchsuchen, als ich ihn herunter gefahren habe. Dazu wurde im Display jedoch keine Meldung angezeigt, dass da gerade ein Prozess läuft und beim Herunterfahren hat das Gerät ebenfalls nicht gemeckert. Könnte das eventuell etwas mit dem Problem zu tun haben?

Wie mache ich den Fidel wieder flott?

Danke schon mal fü eure Hilfe
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2015 18:39 
Offline

Registriert: 30.01.2005 14:05
Beiträge: 210
Hallo Andreas

ich habe auf die gleiche Weise auch ca. 70 GB mp3`s nonstop eingelesen - mit dem gleichen Phänomen
Keinerlei Reaktionsmöglichkeit am Gerät oder über die FB.
Allerdings hat ganz links oben noch ein Symbol geblinkt und das hat mich hoffen lassen.
So hab ihn dann 2 (! ) Tage einfach in Ruhe gelassen, wollte dann schon abbrechen, aber plötzlich lebte er wieder und von da an (vor etwa 2 Jahren) gab es keinerlei Probleme mehr.
Anscheinend war er bei solch einer riesen Datenmenge aus dem Importordner im Hintergrund noch am Nachbearbeiten in seiner Bibliothek, wenn man anschließend das erste Mal hochstartet.
Beobachte mal, ob bei dir dieses Symbol auch blinkt.
Ich würde dann an deiner Stelle -bei deiner Menge- so 3-4 Tage einfach abwarten ( auch wenns schwer fällt ;-)
und schauen (ob) was passiert.
Ist zwar jetzt keine Garantie, aber eine Möglichkeit

Gruss
Duck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2015 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2012 19:39
Beiträge: 61
Wohnort: Franken
Wenn das Notenschlüssel Symbol blinkt, ist der Fidelio am arbeiten...
das kann u.U. ganz schön dauern. Einfach in Ruhe lassen bis es nicht mehr blinkt

oder mit dem HF Tuner die Jobs Datei anschauen ob die kleiner wird

Gruß
Harry

_________________
HiFidelio Pro 640 GB, FW 2.3.27


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.01.2015 00:27 
Offline

Registriert: 30.01.2005 14:05
Beiträge: 210
Ja genau !
An Lurchis Tuner hab ich ja gar nicht gedacht :)

Gruss
Duck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.01.2015 08:59 
Offline

Registriert: 23.03.2008 12:08
Beiträge: 21
Bei meinem HF hat da leider gar nichts mehr geblinkt - das Display war komplett eingefroren, inklusive Uhr. Keinerlei Hinweise (Ohr am Gehäuse und hören, was die Platte macht) darauf, dass da irgend ein Prozess aktiv ist.

Habe dann die Betriebssystem-CD eingelegt und die Recovery-Variante ohne Löschen der Platte gestartet. Danach ließ sich der HF wieder normal einschalten und reagiert auch auf die Bedienelemente. Seit gestern ist er nun dabei, die Musiksammlung nach Covern zu durchsuchen. Das erkenne ich aber allein an der (stetig wachsenden) Datei cscan.log im Import-Ordner - im Display wird nichts davon angezeigt, was der HF da gerade treibt. Ich lasse das Ganze nun so lange weiter laufen, bis die Datei sich nicht mehr ändert und der Prozess mutmaßlich durch ist. Dann fahre ich die Kiste nochmal herunter und starte sie neu - in der Hoffnung, dass alles funktioniert ;)

Andreas

*********** Edit *************
Inzwischen hat mein Fidel das Durchsuchen der mp3-Dateien nach CD Covers beenden, was man allein daran erkennt, dass sich die beiden Dateien cscan.log und cscan-errors.txt im Import-Verzeichnis nicht mehr verändern. Das Ganze hat gut 2 Tage gedauert. Der HF lässt sich wieder völlig normal bedienen, auch nach Neustart. Hoffen wir, dass das auch so bleibt ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de