Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 24.06.2017 19:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.07.2015 22:19 
Offline

Registriert: 10.02.2010 21:00
Beiträge: 45
Hallo zusammen,

nachdem mein Fidel einige Jahre problemlos funzte habe ich seit heute ein seltsames Problem.

Bis auf den Buchstaben A sind sämtliche Songs aus der Bibliothek verschwunden.
Ich wollte daher ein älteres Backup laden, aber das funktioniert nicht ... nach dem Bestätigen der ok Taste, ob ich den Rücksetzpunkt wirklich wählen möchte,
passiert einfach nichts. Die Taste ok bleibt dunkel gefärbt und der Fidel hängt irgendwie fest. (Habe verschiedene Rücksetzpunkte versucht, alle haben das gleiche Ergebnis)

Auf der Festplatte sind die Songs allerdings noch, denn nachdem ich die Musikdateien prüfen lies, steht jetzt alles im Importordner.
Fange ich nun das importieren an hängt sich der Fidel auch relativ zügig auf (es sind 18.000 Lieder) Dummerweise sind natürlich auch die
mühsam erstellten Wiedergabelisten weg. (Bis auf den Buchstraben A ...) Irgendwie scheinen die ganzen Verknüpfungen verschwunden zu sein.


Hat jemand ne Idee ?

Ganzer Fidel hinüber/Festplatte deffekt ?

Viele Grüße

Mike


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2015 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 856
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi Mike

Böse Sache.

Das Wiederherstellen der alten Bibliotheken kann nur funktionieren wenn die Titel auch noch alle da sind, ist also mit Vorsicht zu genießen.

Möglicherweise liegt es tatsächlich an der Festplatte und sie "stirbt", aber nicht zwangsweise.
Das Fehlerbild, dass du beschreibst kann aus meiner Sicht zwei Ursachen haben.
1. Die Festplatte hat Fehler.
2. Du schaltest das Gerät hart aus.
In beiden Fällen gehen die Zuordnungen verloren.

Prinzipiell bist du schon auf dem richtigen Weg.
Ich würde zuerst empfehlen unter den Wartungsfunktionen "Bibliothek prüfen" auszuführen.
Hierbei wird die Bibliothek zuerst einmal auf die Titel reduziert die der Fidel auch auf der Festplatte finden kann.
Damit ist die Bibliothek repariert.

Als zweiten Stepp würde ich den Musikordner wie du es getan hast prüfen, hierbei kopiert der Fidel alle Titel die er findet aber nicht in der Bibliothek sind in den Importordner. Damit ist der Musikordner bereinigt.

Im dritten Stepp würde ich die Titel wenn ich sie oberflächlich geprüft habe importieren.
Aber immer in medizinischen Mengen, damit der Fidel nicht überfordert wird. (evtl. sucht er ja die Cover)

Zu den Playlisten, kann ich nichts sagen da ich sie nicht nutze, ich hören nie Titel in der gleichen Reihenfolge.

Sollte es bei dem Workaround weitere Probleme geben, kannst du noch ein Recovery mit Erhaltung der Daten versuchen.
Im großen und ganze würde ich aber dann auf die Festplatte tippen.
Wenn du keine Sicherung hast würde ich dann auch schnellst möglich die Festplatte ersetzen und die alte schonen, damit du evtl. so viele Daten wie möglich retten kannst.

Was für einen Fidel hast eigentlich?
Interessant wäre auch das beobachten der Job.DB damit man sieht wo er evtl. hängt.

Ich hoffe ich konnte helfen.

BYe André

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.07.2015 21:58 
Offline

Registriert: 10.02.2010 21:00
Beiträge: 45
Hi Andre,

danke für deine Infos. Ich vermute demnach das das harte Ausschalten schuld war ... hatte eine CD neu aufgespielt und beim Aufspielen derer musste ich dummerweise zweimal hart ausschalten weil der Kasten sich aufgehängt hat. Danach hatte ich dann das Problem. Der Interpret fing mit Al an - und quasi alle Interpreten welche nach den Buchstaben kommen sind futsch. Shit ... was ich aber nicht verstehe - für solche Fälle sind doch u.a. die automatischen Backups da, warum kann ich denn kein Backup laden welches vor dem Problem erstellt wurde ?

Wie auch immer, ich versuchs mal wie du beschrieben hast, vielleicht funzt es ja. Die Musikdateien habe ich zum Glück noch auf nem PC und einer weiteren externen Festplatte gesichert, aber die ganzen verschwundenen Wiedergabelisten schmerzen.

Ich hab meinen übrigens 2009 gekauft, war ein Ausstellungsstück mit Baujahr 2008. Ein PR-80. 2010 hatte ich dann die Festplatte getauscht und auf 320 GB erweitert.

Viele Grüße

Mike


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2015 05:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 856
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi Mike

Der Wiederherstellungspunkt reaktiviert nur eine alte Bibliothek.
Das heißt eine alte Kopie der Datenbank (Datei) wird auf aktiv gesetzt, wenn die Dateien fehlen oder wo anders stehen ist das nur ein Verzeichnis welches ins leere zeigt.

Vermutlich versuchte der HF vielleicht im Hintergrund noch deinen letzten Import zu verarbeiten, als du die Backups aktivieren wolltest. Ich könnte mir denken dass deshalb der Zugriff gesperrt war.
Nach dem Verschieben der Dateien in den Importordner war es sowieso sinnlos geworden, da ja nun die Dateien woanders lagen.

Ich denke du solltest nun wirklich dir einmal die Job.DB anschauen ob da immer noch Aufträge drin stehen.
Bei weiteren Problemen kann auch ein Logfile helfen.

BYe André

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.09.2015 13:16 
Offline

Registriert: 10.02.2010 21:00
Beiträge: 45
Hi Andre,

es war tatsächlich die Festplatte.
Ich konnte einfach keine neuen Songs mehr aufspielen bzw. die alten verschwundenen wieder reaktivieren, ständige Abstürze etc. habe ich jetzt einfach die von mir vor ca. 4 Jahren rausgeworfene alte (kleinere) Festplatte mit 80 GB wieder eingebaut - voila - der Fidel funzt wieder wie vorher.

Jetzt fehlen zwar alle neu aufgespielten Songs - aber egal - meist nutze ich jetzt eh meinen Ipod (wegen der einfacheren Handhabung der Wiedergabelisten)- aber der Fidel steht zumindest wieder zur Verfügung.

Viele Grüße

Mike


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.09.2015 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 856
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hallo Mike

ich denke zwar auch, dass es an der Festplatte liegt,
allerdings denke ich mit ein wenig Arbeit hätte man das System doch noch einmal reaktivieren können.

Aber sei's drum wenn du damit leben kannst, dann ist es auch Okay.


BYe André

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de