Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 28.06.2017 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SONOS
BeitragVerfasst: 31.01.2006 09:28 
Offline

Registriert: 29.12.2005 16:58
Beiträge: 7
Hallo Zusammen,

es gibt herrliche Alternativen..............schaut mal bei www.sonos.com rein.

Wird mitlerweile in Deutschland vertrieben und macht richtig Spass. Habe beides...............einen HF und das Sonos System.

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2006 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2005 04:30
Beiträge: 194
Wohnort: Irgendwo im Hessischen
Wir haben das hier schon sehr oft besprochen. Such mal !

Der SONOS ist nur eine Alternative, wenn man einen Streaming-Client nutzt.

Der hifidelio ist wesentlich mächtiger. Es ist sowohl Server als auch Client bei mehr unterstützten Protokollen, mit mehr Kodierungsformaten und CD-Spieler und CD-Brenner und iPod Befüller und und und ...

Aber trotzdem ist es unglaublich bequem vom Sofa aus "nur Musik" zu steuern. Ich habe auch beides.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ZonePlayer
BeitragVerfasst: 31.01.2006 17:28 
Offline

Registriert: 13.11.2005 17:42
Beiträge: 8
Wohnort: Mannheim
Frage: kann denn der SONOS ZonePlayer mit dem Hifidelio kommunizieren? Ich konnte dazu nichts finden im Forum. Laut Werbung kann der ZonePlayer "Gleichzeitige Wiedergabe desselben (oder verschiedener) Titel in mehreren Räumen bzw. Zonen". Nachdem ich auf eine dieser Tage gestellte Frage die Antwort erhielt, die HiFis können genau das nicht (denselben Titel in verschiedenen Zonen synchron wiedergeben) und ob das beim ST-64 gehen wird, weiß offensichtlich auch niemand, so bin ich jetzt auf der Suche nach Alternativen zur entsprechenden Ergänzung meines HF. Kann mir dazu jemand was sagen?
Gruß mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2006 03:04 
Offline

Registriert: 05.06.2005 16:13
Beiträge: 69
Der Sonos kann das, aber nicht im Zusammenspiel mit dem Hifidelio. Das ganze Sonos Konzept ist um diese Fähigkeit herum entworfen worden.

Sonst schau noch mal bei www.slimdevices.com vorbei, dessen System kann auch synchron, wohl aber weniger exact als der Sonos. Außerdem braucht man einen Server, was man bei Sonos nicht braucht. Dafür ist es billiger. Die Serversoftware läuft mit Einschränkungen auch auf den Hifidelio.

O ja, der Sonos kann so gut wie nicht mit dem Hifidelio kommunizieren (höchstens über mods, da könnte man evt. Verzeichnisse freigeben)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2006 13:10 
Offline

Registriert: 18.11.2005 14:51
Beiträge: 10
Wohnort: Dortmund
kann man nicht einfach den HF music folder als SMB share freigeben und es dann
dem Sonos vorwerfen? So wie ich den Sonos verstanden habe, ließt der SMB shares
ein und greift dann beim abspielen direkt auf die files zu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2006 14:16 
Offline

Registriert: 20.01.2005 09:56
Beiträge: 174
Wohnort: Poing bei München
backbohne hat geschrieben:
kann man nicht einfach den HF music folder als SMB share freigeben und es dann
dem Sonos vorwerfen? So wie ich den Sonos verstanden habe, ließt der SMB shares
ein und greift dann beim abspielen direkt auf die files zu.


Also da ist es billiger eine Netzwerkplatte dranzuhängen, die läßt sich dann auch viel besser über den PC verwalten. Ein Gehäuse für eine Platte kostet ca. 100 EURO, Platte dann nach Belieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2006 14:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1749
Wohnort: CH, Bern
Sunbank hat geschrieben:
backbohne hat geschrieben:
kann man nicht einfach den HF music folder als SMB share freigeben und es dann
dem Sonos vorwerfen? So wie ich den Sonos verstanden habe, ließt der SMB shares
ein und greift dann beim abspielen direkt auf die files zu.


Also da ist es billiger eine Netzwerkplatte dranzuhängen, die läßt sich dann auch viel besser über den PC verwalten. Ein Gehäuse für eine Platte kostet ca. 100 EURO, Platte dann nach Belieben.


Natürlich!
Siehe aber hier
:roll:

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
in der aktuellen CT´(05/06) ist ein recht positiv formulierter Artikel der aber ausschließlich die Kommunikation mit einem Pc darstellt. Ich dachte das geht auch per NAS System oder stimmt das nicht?

Leider übertragen die Geräte nur Stereo hoffentlich kann man den im Mai erscheinenden "zoneplayer" ZP80 digital anschließen und somit auch dts streams nutzen. Für mich wären das dann ideale Streamingclients ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006 13:12 
Offline

Registriert: 20.01.2005 09:56
Beiträge: 174
Wohnort: Poing bei München
Klar geht das mit einem NAS. Das ist ja das tolle daran, dass man die Festplattengröße damit selbst bestimmen kann und der PC nicht laufen muß. Der ZP80 hat einen digitalen Ausgang, dafür aber keinen eingebauten Verstärker mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006 13:16 
Offline

Registriert: 18.11.2005 14:51
Beiträge: 10
Wohnort: Dortmund
doch stimmt. der Sonos scannt einfach SMB shares und haellt dann den index im speicher. im prinzip ähnlich wie beim HF, nur das der ausschliesslich auf
locale verzeichnisse zugreift.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
Sunbank hat geschrieben:
Klar geht das mit einem NAS. Das ist ja das tolle daran, dass man die Festplattengröße damit selbst bestimmen kann und der PC nicht laufen muß. Der ZP80 hat einen digitalen Ausgang, dafür aber keinen eingebauten Verstärker mehr.



das wäre für mich richtig geil, denn dann gebe ich einfach die Musik vom HF frei und spiele in den anderen Zimmern die SONOS ab.
Im Schalfzimmer habe ich eine Anlage und würde da nur den kleinen brauchen.
Na dann wollen wir mal sehen was da kommen möge....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006 16:40 
Offline

Registriert: 05.06.2005 16:13
Beiträge: 69
Die PC-Software dient lediglich als extra Fernbedienung.

Der Sonos braucht einen SMB-Share. Er kann sich mit Benutzername und Passwort anmelden, und Leserechte reichen aus. Einen Zoneplayer sollte allerdings hartverdrahtet sein, er kann nicht über sein eingebautes Wireless auf den Hifidelio zugreifen.

Es gibt übrigens auch ein (inoffizielles) Webinterface was unter perl läuft, sollte denke ich auch auf eine geknackte Hifidelio laufen. Somit könnte man den Sonos auch per Browser bedienen. (leider nicht den Hifidelio)

Und noch etwas weiter gesponnen- Slimserver kann glaube ich auch einen stream ausgeben, dies könnte man vielleicht als Webradio wieder in den Sonos einklinken. Aber das ist wirklich nur eine wilde Theorie.

Eigentlich aber finde ich den Roku Soundbridge besser geeignet als Hifidelio-Satellit. Der kann jetzt übrigens auch WMA-Internetradio. Hab so ein ding bei meine Schwiegereltern installiert und finde es absolut solide. Nur die Bedienung über 2 Zeilen ist etwas unübersichtlich.

Vielleicht weiß dksoft mehr hierzu, der ist schließlich ein Hifidelio-Crack der auch ein Sonos hat...

___________
Edit wegen nichtlesendeskomplettenthreads


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: -> ich bin begeistert <-
BeitragVerfasst: 19.05.2006 21:26 
Offline

Registriert: 18.05.2006 22:12
Beiträge: 2
Wohnort: Frankfurt
nachdem ich seit kurzem den "fidelio" zu meinem lieblingsgerät zähle und nicht mehr länger auf st64 warten kann, habe ich mich zur kombination mit dem sonos-geräten entschlossen. - und alles funktionert hervorragend!

bin echt javascript:emoticon(':D')

_________________
Nim's locker, surfer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: -> ich bin begeistert <-
BeitragVerfasst: 14.09.2006 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2005 18:31
Beiträge: 270
Wohnort: Düsseldorf
Hier mal die Übersicht der neuen SONOS Software.
Da ist ja so einiges hinzugekommen..............


Version 2.0

Main Functionality of v2.0

For music lovers: Plug-and-play access to millions of songs
You don't need a personal digital music collection to enjoy Sonos. Now you can plug-and-play millions of songs by subscribing to select music services and then access all that music from the palm of your hand. And because Sonos now connects directly to these music services over the Internet, you can do it all without a PC.
Sonos ships with millions of songs built-in. To get you started, Sonos v2.0 includes a free 30-day trial to Rhapsody®, the #1 rated digital music service, allowing you to instantly enjoy music—no sign up, credit card or PC required. Available in the U.S. only.
More things you can do with Sonos and Rhapsody

* Turn off your PC. Rhapsody is easier to use than ever before because you don't need to download and install an application or use your PC. Just pick up your Controller and you've got millions of songs at your fingertips!
* Enjoy Rhapsody with a Mac. Since you don't need to use the Rhapsody jukebox application software anymore, Mac users can now join in the fun.
* Browse the Rhapsody Music Guide with your Sonos Controller and access their huge catalog of music. Browse by:
o Genre and Sub-Genre
o Charts
o Key Artists and Albums (editorial recommendations from Rhapsody)
o New Releases
o Playlists
o Radio
o And more!
* Discover new music with Rhapsody's Artist Radio. Just pick your favorite artist and get a custom station that plays music from that artist as well as similar artists. Then best of all, if you discover a new artist you like, instantly add their album to your library.
* Get expert music recommendations. Rhapsody's team of music experts has hand-picked the most influential artists and albums from every single genre, making it easier than ever to enjoy the best music Rhapsody offers.
* Listen to the latest new music. As soon as a new song is released, it's immediately in your hands...and in your house. Just browse New Releases and hear what's new.

For Internet radio lovers: More stations, more countries

* More stations: Sonos has expanded the Internet radio guide to include more than 300 stations, including new stations from France, Spain and Italy.
* More categories: Sonos now features country-specific categories in the Internet radio station guide, so international customers can easily find radio stations broadcast in their native countries.

For everyone: New alarm clock features

* Alarm: Wake up to your favorite music or Internet radio station in one room or all over the house. You can set up to 32 alarms and enjoy volume ramping for a gentler wake-up experience.
* Snooze: Once an alarm goes off, hitting the snooze button on the Controller stops the music and causes the alarm to sound a few minutes later.
* Clock: The Sonos Controller displays the date and time that can be set automatically and accurately via the Internet.
* Sleep timer: Fall asleep while listening to music and Sonos will go to sleep, too.
* Scheduler: Set your music to play for a specific time and duration, such as the 5:00 news or a 30-minute treadmill workout.

For French, Italian and Spanish speakers: More language support

* French, Italian and Spanish languages are now supported in the UI of the Sonos Controller and Sonos Desktop Controller.
* Easily browse and listen to your favorite stations from France, Italy and Spain. The Internet radio guide now features country-specific categories with new French, Italian and Spanish stations.

Plus, these new features and enhancements:

* The maximum library and queue size has expanded to 50,000 tracks.
* Automatic updates to your music library can be scheduled on a daily basis—ideal for getting daily Audible content or favorite podcasts.
* Support for the iTunes compilation setting with Album, Artist and Contributing Artist tags makes it easier to browse through your music library.
* Unsupported WMDRM tracks will not appear in your library.
* Support for album artist tag.
* Selecting single items with the scroll wheel is more precise.
* When adding a track to the Queue while in shuffle mode, the track will be inserted at a random position instead of playing next.
* Gapless MP3 playback (of files encoded with Lame)
* Gapless Ogg Vorbis playback

http://www.sonos.com/support/software_updates/?tref=home

_________________
- HF 320GB Pro-Update fw=2.4.9
- HF Tastatur
- Marantz SR - 7005
- Topfield TF 5500 750 GB
- Canton: CD 300, AS 200 SC, AV 700, Karat M 10
- IPdio
- iPhone 4s
- iPod-touch 32 GB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2006 11:00 
Offline

Registriert: 20.01.2005 09:56
Beiträge: 174
Wohnort: Poing bei München
Gibt es dort auch auf Deutsch :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de