Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 22.08.2017 14:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2006 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2005 18:31
Beiträge: 270
Wohnort: Düsseldorf
Sunbank hat geschrieben:
Gibt es dort auch auf Deutsch :wink:


Heute ja!!!! Gestern leider noch nicht :wink:

Version 2.0

Hauptfunktionen von Version 2.0

Für Musikliebhaber: Plug&Play-Zugriff auf Millionen Titel
Sie brauchen für Sonos keine eigene digitale Musiksammlung. Wenn Sie ausgewählte Musikdienste abonnieren, können Sie jetzt per Plug&Play und Ihrem handlichen Controller auf Millionen Titel zugreifen. Und da Sonos nun direkt über das Internet eine Verbindung zu diesen Musikdiensten herstellt, ist hierzu kein PC erforderlich.
Zum Lieferumfang von Sonos gehören mehrere Millionen Musiktitel. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, beinhaltet Sonos 2.0 eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Rhapsody®, dem Musikdienst Nr. 1. Sie erhalten sofort Zugriff auf ein riesiges Musikangebot – ohne Registrierung, Kreditkarte oder PC. Nur in den USA verfügbar.
Weitere Möglichkeiten mit Sonos und Rhapsody

* Schalten Sie Ihren PC ab. Rhapsody ist jetzt einfacher zu bedienen als jemals zuvor, da Sie weder eine Anwendung herunterladen und installieren noch einen PC verwenden müssen. Nehmen Sie einfach Ihren Controller zur Hand, und wählen Sie aus Millionen von Titeln!
* Rhapsody und Mac. Da die Jukebox-Software von Rhapsody nicht mehr benötigt wird, können jetzt auch Mac-Benutzer Rhapsody nutzen.
* Durchsuchen Sie den Rhapsody Music Guide mit Ihrem Sonos-Controller. Sie haben die Möglichkeit, einen riesigen Musikkatalog zu durchsuchen. Suchen Sie nach:
o Musikrichtung und untergeordneten Kategorien
o Charts
o Bekannte Interpreten und Alben (Empfehlungen von Rhapsody)
o Neuerscheinungen
o Playlisten
o Radio
o Und vielem mehr!
* Entdecken Sie mit Rhapsody Artist Radio neue Musik. Wählen Sie einfach Ihren Lieblingsinterpret, und es wird ein benutzerdefinierter Radiosender mit diesem und ähnlichen Interpreten erstellt. Und das Beste: Wenn Sie auf einen neuen Interpreten stoßen, der Ihnen gut gefällt, erweitern Sie Ihre Bibliothek einfach um das entsprechende Album.
* Musikempfehlungen von Experten. Das Rhapsody-Musikexpertenteam hat für jede Musikrichtung die bekanntesten und einflussreichsten Künstler und Album gewählt, daher ist es einfacher denn je, von den besten Musikangeboten von Rhapsody zu profitieren.
* Hören Sie brandaktuelle Titel. Sobald ein neuer Titel erscheint, können Sie darauf zugreifen...bei sich Zuhause. Durchsuchen Sie einfach die Neuerscheinungen, und hören Sie sich die neuesten Titel an.

Für Nutzer von Internetradio: Mehr Sender, mehr Länder

* Mehr Sender: Sonos hat das Internetradioangebot auf mehr als 300 Sender erweitert, einschließlich neuer Sender aus Frankreich, Spanien und Italien.
* Mehr Ketegorien: Sonos unterstützt im Internetradioangebot jetzt landesspezifische Kategorien, sodass internationale Kunden auf einfache Weise Radiosender aus Ihrem Heimatland finden können.

Für jedermann: Neue Weckerfunktionen

* Alarm: Lassen Sie sich von Ihrer Lieblingsmusik oder Ihrem bevorzugten Internetradiosender in einem einzelnen Raum oder im gesamten Haus wecken. Sie können bis zu 32 Wecksignale einstellen und für ein angenehmeres Aufwachen ein Signal mit ansteigender Lautstärke wählen.
* Schlummerfunktion: Wenn das Wecksignal ertönt und Sie auf die Schlummertaste auf dem Controller drücken, wird die Musik für einige Minuten abgeschaltet und dann erneut eingeschaltet.
* Uhr: Der Sonos-Controller zeigt das Datum und die Urzeit an und kann automatisch und exakt per Internet eingestellt werden.
* Schlafmodus: Schlafen Sie mit Musik ein, und Sonos schaltet sich automatisch aus.
* Zeitprogrammierung: Stellen Sie Sonos so ein, dass Ihre Musik oder eine Sendung zu einem bestimmten Zeitpunkt und für eine bestimmte Zeitdauer wiedergegeben wird, z. B. die 5.00 Uhr-Nachrichten oder Musik für Ihr 30-minütiges Laufbandtraining.

Für französiche, italienische und spanische Nutzer: Zusätzliche Sprachunterstützung

* Unterstützung für Franzöisch, Italienisch und Spanisch. Ab sofort werden diese Sprachen von der Benutzeroberfläche des Sonos-Controllers und des Sonos Desktop-Controllers unterstützt.
* Stellen Sie Ihren Lieblingssender ein. Suchen Sie nach Ihrem Lieblingssender aus Frankreich, Italien und Spanien. Das Internetradioangebot wurde um neue französische, italienische und spanische Sendern erweitert und unterstützt jetzt landesspezifische Kategorien.

Darüber hinaus können Sie von den folgenden neuen Features und Verbesserungen profitieren:

* Die maximale Größe für Bibliothek und Musikliste wurde auf 50.000 Titel erweitert.
* Automatische Updates für Ihre Musikbibliothek können täglich vorgenommen werden – diese Funktion eignet sich hervorragend für aktualisierte Podcasts und Audible-Inhalt.
* Unterstützung für iTunes-Compilation-Einstellungen mit Kennzeichnung für Alben, Interpreten und teilnehmende Interpreten, wodurch Sie Ihre Musikbibliothek einfacher durchsuchen können.
* Nicht unterstützte WMDRM-Titel werden in Ihrer Bibliothek nicht angezeigt.
* Unterstützung für die Kennzeichnung nach Albuminterpreten.
* Exaktere Auswahl einzelner Elemente mit dem Scroll-Rad.
* Wenn Sie im Shuffle-Modus einen Titel zur Musikliste hinzufügen, wird der Titel nicht als nächstes abgespielt, sondern nach dem Zufallsprinzip eingefügt.
* Lückenlose Wiedergabe von MP3s (von Dateien mit LAME-Encodierung)
* Lückenlose Wiedergabe von Ogg Vorbis-Dateien

_________________
- HF 320GB Pro-Update fw=2.4.9
- HF Tastatur
- Marantz SR - 7005
- Topfield TF 5500 750 GB
- Canton: CD 300, AS 200 SC, AV 700, Karat M 10
- IPdio
- iPhone 4s
- iPod-touch 32 GB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Anbindung Sonos / Hermstedt
BeitragVerfasst: 20.09.2006 15:47 
Offline

Registriert: 29.12.2005 16:58
Beiträge: 7
Hallo Zusammen,

habe jetzt eine Software die es ganz einfach ermöglicht beide o.g. Geräte zu verbinden. Der Fidel vergibt in diesem Fall als DHCP Server.

Die Software per CD ( wie ein Update von Hermstedt ) auf den Fidel und schon kann ich über Sonos meine ganze Musik verteilen................. wie allgemein bei Sonos üblich in jedem Raum unterschiedliche Musik. Zusätzlich natürlich noch alle anderen angeschlossenen Quellen ( NAS, Internet, PC, Netzwerk ) dazu.

Gruß
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2006 13:16 
Offline

Registriert: 27.03.2005 22:19
Beiträge: 81
Hallo Dirk,
funktioniert Dein System mit der neuen Software auf dem Fidel so, dass der Sonos-Controller den Hifidelio wie eine Fernbedienung steuert?
Sonos Zone-Player benötige ich nicht, da der Fidel bei mir an eine Multiroom-Audio-Anlage von tutondo als Zuspieler angeschlossen ist.

Schön fände ich nur, den Controller als Fidel-Fernbedienung verwenden zu können, oder habe ich Deinen Beitrag falsch verstanden?

Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Anbindung Sonos / Hermstedt
BeitragVerfasst: 21.09.2006 14:10 
Offline

Registriert: 29.12.2005 16:58
Beiträge: 7
Hallo Markus,

die Antwort lautet - NEIN.

Du kannst den Fidel nicht steuern. Der Controller von Sonos arbeitet mit einem verschlüsselten WiFi Standart. Du hast keine Möglichkeit Infrarot Geräte zu steuern.

Gruß
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2006 16:01 
Offline

Registriert: 05.06.2005 16:13
Beiträge: 69
Für den Sonos gibt es einen inoffiziellen Web-Server, zu haben bei www.purple.org/sonos

Hier kann man mittels "Magicsong" Funktion URL-Befehle losschicken. Das funktioniert so: man hängt einen bestimmten "Dummy"-Mp3 in die Playlist, der Server bemerkt das, entfernt den sofort wieder und führt einen vorprogrammierten Befehl aus.

Nun könnte ich mir vorstellen, so http-Befehle am Web-Interface des Hifidelio abzusetzen. Es ist allerdings völlig blind, also kein visuelles Feedback. Eignet sich also nur für die Basis-Abspielsteuerung (Skip, Pause, Play etc).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2006 19:51 
Offline

Registriert: 27.03.2005 22:19
Beiträge: 81
Also dann doch warten bis Leonore voll PDA- tauglich ist und im pocket explorer stressfrei funktioniert.
Danke und Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2006 18:59 
Offline

Registriert: 25.09.2006 18:52
Beiträge: 1
Hi Leute!!

Kurz zu meiner Person. Ich bin schon sehr lange ein Musikfan und höre vor allem HardRock & die 80er.

Mittlerweile beläuft sich meine MP3-DB schon bei ca. 30 GB. Deshalb bin ich auf der Suche nach einem Medium mitdem ich meine guten Stücke wiedergeben kann, ohne allzugroßen Hörgenuß zu verlieren.

Jetzt bin ich durch dieses Forum auf den Sonos gekommen. Hört sich alles gut an, doch ich bin mir unschlüssig.

Nun meine Frage: Ich habe einen Laptop mit einer externen Festplatte. Ist es möglich die Songs von dieser Festplatte mittels dem Sonos anzusteuern. Was ist hierbei noch vonnöten, bzw. zu beachten.

Und wie gut ist die Klangqualität welche mir Sonos bietet??

Danke schonmal für die Antworten

bishop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2006 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
hm...also wenn ich das richtig verstanden habe greift der SONOS auf eine Netzwerkfreigabe zu und schriebt diese informationen in eine eigene Datenbank.

Somit könnte der SONOS auch mit deiner externen Festplatte arbeiten, was abe rnciht der eigentliche Sinn dafür wäre, denn dann müßte auch immer dien Notebook laufen und das macht weniger sinn besonders bei diesem Preis.

Sound kann ich nicht beurteilen, weil ich das Teil noch nicht gehört habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2006 00:16 
Offline

Registriert: 25.09.2006 23:51
Beiträge: 4
Wohnort: Köln
Hallo zusammen!

als aller erstes, kompliment an das Forum!!
sehr informativ und hilfreich!
Ich besitze selber einen hifidelio pro und bin auf der Suche nach vernünftigen clients,wo ich separat vom client Boxen anschliessen kann.
Bei den ST64 sind die Boxen bekanntlich leider am client festmontiert!
Das Sonossystem finde ich gar nicht mal so schlecht.
Was ich schöner fände,wenn auf allen clients noch eine Titel-Anzeige wäre.
Aber man kann ja nicht alles haben;-))
Das Sonos mit dem Hifidelio pro läuft hab ich von Dirks Bericht gelesen.
Nur zu meinem Verständiss,sehe ich das komplette Musik-Archiv des Hifidelios pro auf dem Sonos controller CR100!?
Und hat jemand schon mal Aktivboxen an den Sonos ZonePlayer ZP80/ZP100 dran gehabt? Wenn ja, kling es akzeptabel?
Klar das die Auswahl der Boxen einiges ausmacht!
Vielleicht hat irgendjemand schon positive Erfahrungen mit einer bestimmten Boxenfirma gemacht!
Bin für jeden Tipp dankbar!!
Danke im Voraus ...liebe Grüsse aus Köln;-)

_________________
ciao Dino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2006 00:20 
Offline

Registriert: 25.09.2006 23:51
Beiträge: 4
Wohnort: Köln
Ok

eine Frage hat sich gerade erübrigt;-)

der Sonos ZonePlayer ZP100 hat einen 50W Verstärker für direkten Lautsprecheranschluss eingebaut!

Danke trotzdem!!

_________________
ciao Dino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2006 22:42 
Offline

Registriert: 24.01.2005 19:19
Beiträge: 6
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hallo Dino,

ich betreibe den Sonos ZP80 direkt an Silbersand-Aktivboxen. Klingt hervorragend!

Viele Grüße,
Rudolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2006 09:41 
Offline

Registriert: 25.09.2006 23:51
Beiträge: 4
Wohnort: Köln
Hi

ja vielen Dank für die Info!!
Hast du deinen client nur am Rechner dran, oder betreibst du ihn mit Hifidelio als Server zusammen?

_________________
ciao Dino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2006 11:17 
Offline

Registriert: 24.01.2005 19:19
Beiträge: 6
Wohnort: Bergisch Gladbach
Ich betreibe den Zoneplayer (ohne Rechner) direkt an einer NAS-Festplatte; der Betrieb am Hifidelio sollte - nachdem was hier geschrieben wurde - auch funktionieren. Ich sehe nur ehrlich gesagt keinen Sinn darin, Hifidelio und Zoneplayer gemeinsam zu betrieben.

Viele Grüße,
Rudolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2006 17:57 
Offline

Registriert: 25.09.2006 23:51
Beiträge: 4
Wohnort: Köln
Hi

wieso keinen Sinn??
Ich möchte wie schon erwähnt, clients für mehrere Räume.
Und die Lautsprecher sollen nicht direkt am client befestigt sein!!
Ich möchte auch keinen PC laufen haben!

_________________
ciao Dino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2006 20:53 
Offline

Registriert: 24.01.2005 19:19
Beiträge: 6
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hallo Dino,

den/die Zoneplayer kann man auch ohne Rechner an einer NAS-Festplatte betreiben. Dann erübrigt sich der Hifidelio und das Warten auf die ST-64 Clients. So meinte ich das. :wink:

Viele Grüße,
Rudolf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de