Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 24.08.2017 05:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.01.2007 14:29 
Offline

Registriert: 04.11.2006 14:56
Beiträge: 33
Das Thema und der Titel wurden von "halsband" am Juli 19, 2007 redaktionell bearbeitet. Aus Gründen der Übersicht wurden diverse Punkte gelöscht und weitere Themen zusammengeführt.
-------------------------------------------------------------------------------------

Hallo miteinander,

habe in letzter Zeit mit großem Interesse verfolgt, dass einige von Euch sich HF-Clienten zugelegt haben. Da mir die Warterei auf den ST langsam auch zu blöde wird, liebäugle ich mit der Soundbridge Radio-Variante. Leider ist mir noch nicht ganz klar, ob dieses Teil meine Wünsche erfüllen kann: Ich hätte gerne einen Clienten, der auf die Daten des HF zugreifen und unabhängig von diesem etwas anderes abspielen kann. Also sprich: im HF-Zimmer läuft Internet-Radio und in der Küche REM oder im HF-Zimmer läuft Madonna und im Bad Meditationsmusik. Und ich würde gerne direkt vom Clienten aus meine Auswahl treffen können. Also nicht erst ins HF-Zimmer latschen müssen, um REM zu starten.

Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es da schon einen Unterschied bei den Herstellern Pinnacle oder Roku. Kann mir da bitte einer von Euch weiterhelfen?

Gruß,
AundB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2007 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
ola,
es gibt nur einen unterschied zwischen den beiden.
Die von roku kann auch daap. Sprich das Protokoll von Itunes.
Damit kannst du z.b. Playlist wiedergeben was mit UPNP nicht geht.
Gruß
Ta Lun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2007 16:18 
Offline

Registriert: 04.11.2006 14:56
Beiträge: 33
Hallo Ta Lun,

danke für die Info. Damit hast Du mir schon mal geholfen.

Allerdings weiß ich jetzt immer noch nicht, ob ich von dem Soundbridge-Radio direkt auf die Daten des HF zugreifen und z. B. auf beiden Geräten unterschiedliche Interpreten abspielen kann. Hast Du selbst ein Soundbridge-Radio? Dann wäre es nett, wenn Du mir da vielleicht von Deiner Erfahrung berichten könntest.

Gruß,
AundB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2007 22:59 
Offline

Registriert: 13.10.2005 10:48
Beiträge: 275
Hallo AundB,
ich bin zwar nicht Ta Lun, habe aber eine Soundbridge Radio.
Auf dem Fidel läuft gerade Jethro Tull und auf dem Soundbridge Radio Katie Melua. Ich denke, dass ist was du suchst.
Soweit ich mich erinnere kann der Fidel fünf Clients bedienen, von denen jeder ein andere Mucke spielen kann.

Ciao,

Meikel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2007 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
Ja der Fidel kann sich +5 Clients bedienen.
Sprich du kannst insgesammt 6 verschiedene Lieder spielen ;-)

Ich habe die Soundbridge M1001 von Roku.
die Pinacle hatte ich auch aber mich störrte das ich keine Playlist wiedergeben konnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2007 16:50 
Offline

Registriert: 04.11.2006 14:56
Beiträge: 33
Hallo Meikel, hallo Ta Lun,

na, das klingt ja mal genauso wie ich es mir wünsche! Vielen Dank für Eure Berichte! Dann werde ich wohl nicht mehr länger auf den ST warten, sondern mir eine Soundbridge bestellen.

Gruß,
AundB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2007 15:50 
Offline

Registriert: 15.01.2007 16:39
Beiträge: 81
Wohnort: Leipzig
Hat jemand noch mehr Informationen darueber?
Wie ist denn der Klang? Kann man Inet-Radio und terrestrisches Radio empfangen? Sender-Vorwahl moeglich?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2007 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2005 10:21
Beiträge: 76
Hallo,

nachdem nun 2-3 Wochen das SB Radio angeschaltet ist, hier meine unvollständigen und persönlichen Erfahrungen dazu.

Kauf und Installation
Das Gerät ist unter 320 EUR zu haben und da ist Versand mit dabei. Ausgepackt und aufgestellt, ersteinmal neben den Hifidelio. Es hat kein externes Netzteil, was mir gut gefällt. Ab dem Moment wo das SB Radio zum Leben erweckt wird, läuft alles sehr freundlich ab. Man wird sehr deutlich und einfach durch die wenigen Setup-Schritte geführt und ist nach wenigen Augenblicken fertig. Nachdem es den WEP-Schlüssel (WPA2 geht auch) angenommen hat, wird das Funknetz erkannt und - schwupp - wird eine neuere SW-Version angeboten. Auch das ist fix erledigt.
Nun noch den Fidel, aber der wird sofort erkannt und schon spielt er die Musik vom Fidel.

Internetradio
... funktioniert, so oft wird es aber nicht benutzt, dh. vielleicht gibt es Punkte, die ich noch nicht richtig bewerten kann. Die Sender lassen sich per Webinterface einstellen. Inzwischen gibt es einen Releasekandidaten der SW, der im Bereich Internetradio einige Verbesserungen bringen soll. Schaut einfach mal auf die ROKU-Seiten.

UKW/MW-Radio
... geht. Ohne Wurfantenne nicht, aber diese (mitgelieferte) angesteckt und die ortsüblichen Sender sind klar zu empfangen. Die Sender lassen sich per Presetfunktion auf einen Speicherplatz legen.

Anbindung UPnP
Das beschriebene Problem mit dem Hifidelio habe ich auch feststellen müssen. Nachdem ersten Verbinden funktioniert es nur mit richtigen Abschalten der SB Radio.
Mit dem Mediaserver in der Maxtor Shared Storage + funktioniert es komischerweise hervorragend. Obwohl iTunes (6.x) und der Fidel diesen Server zwar sehen, aber keine Daten davon abspielen können, kann es SB Radio.
iTunes 6.x als Server ... folgt später
iTunes 7.x soll funktioneren (will ich noch nicht)

Klang
Mir war es wichtig ein Gerät zu haben, was direkt die Ohren bedient. Und das kann das Teil. Satter Sound, auch für die etwas "Lauter-Liebenden". Der Subwoofer bring wohl seinen massigen Anteil, was manchen vielleicht auch etwas viel sein mag. Klangänderungsoptionen habe ich bisher nicht gefunden.

Zusatzfunktionen wie Wecker, Display, Fernbedienung, Webbrowser, Telnet, SD-Karten-Slot
Wecker sind Spitze, es gibt zwei unabhängige im Gerät. Sie wecken mit jedem Preset (jede Quelle) oder per Signalton, die auswählbar sind und nicht nervig. Die Schlummerfunktion zieht wirklich langsam die Lautstärke runter, so dass man nicht beim Abschalten wieder hochschreckt. Display ist dimmbar, Schriftgröße- und Anzeigeoptionen sind recht gut wählbar und es soll auch eine automatische Helligkeitsregelung geben (die ICH noch nicht gesucht/gefunden habe).
Die Fernbedienung ist funktional, aber kein Wunderzeug. Leider ist es mir noch nicht gelungen, alle Funktionen der Fernbedienung auch selbst am Gerät zu entdecken, aber es lässt sich im allgemeinen auch direkt dort bedienen.
Browserzugang funktioniert (Status+Konfiguration), Telnet geht ebenfalls.
Die Daten werden von einer SD-Karte gespielt, nur das ordnerweise Auslesen beherrscht das System noch nicht. Damit sollten alle Titelnamen auch alle Informationen enthalten (Interpret - Album - Tracknummer - Titel), dann kann man damit leben und bei 4 GB sind 2 Tage pausenlose Musik ohne Internet/WLAN möglich. Nach den 2 Tagen kann man ja 'ne neue Karte einstecken ...

Bewertung und Empfehlung
Die Meinung ist ja meine. Aber ich habe es nicht zurückgesendet (Option hatte ich mir gelassen), weil es meine Erwartungen erfüllt, manches mich positiv überrascht hat und ich mit den derzeitigen "Mankos" leben kann. Die Community ist rege und Softwareupdates kommen scheinbar regelmäßig. Die Entwickler moderieren das Forum mit, Antworten kommen schnell. Der Gesamteindruck ist eine 2+. Fotos und Anleitung gibt es im Internet genug, da sollte man sich vorher informieren. Auch tut ein Blick in das Forum gut, so kann man sich ein breiteres Bild von den derzeitigen Entwicklung/Problemthemen machen.

Das Ding bleibt meins.

Der Standort für den ST-64 ist nun belegt ..., der Kompromiss nicht schlecht. Leider nur in schwarz.

Mu-Nu-Grüße!

_________________
HF - ein Musik-Ge-Nuss


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.07.2007 16:40 
Offline

Registriert: 04.11.2006 14:56
Beiträge: 33
Seit kurzem bin ich auch Besitzer einer Roku SB. Da ich eher zu den technisch völlig Doofen gehöre, sind meine persönlichen Erfahrungen mit dem Teil vielleicht für den ein oder anderen auch interessant...

Integrieren ins WLAN-Heimnetz
Ist grundlegend wirklich extrem easy! Wie mein Vorschreiber schon erläutert hat wird man bei der Hand genommen und durchgeführt. Die Roku SB erkennt dann selbstständig sowohl Netzwerk als auch Fidel. Ich für meinen Teil hatte aber Probleme, da ich zu doof war meinem Router "speichern" zu befehlen.

Anbindung UPnP
Auch ich muss die Roku SB einmal komplett neu starten, um den komfortablen Zugriff auf den Fidel zu bekommen. Was mich aber viel mehr stört sind immer mal wieder kurze Aussetzer beim Abspielen. Egal ob ich nur ein Album höre, Zufallswiedergabe über alle Titel oder alle Titel der Reihe nach. Zuerst dachte ich, es hat was mit der Verbindungsqualität zu tun (neben dem Kühlschrank waren es nämlich nur 78%), aber dem ist leider nicht so. An einem anderen Standort waren es 99% und das Probelm war immer noch da. Vielleicht hat da ja noch jemand einen Tipp für mich?

Optik
War anfangs nicht so ganz begeistert. Die SB wirkte mir etwas zu klobig (das Teil ist auch richtig schwer). Inzwischen habe ich mich aber daran gewöhnt.

Klang
Finde ich super! Ich mag es allerdings auch basslastig. Ein Menü zum Optimieren der Aussteuerung habe ich auch nicht finden können.

Internetradio
Leider nur wenig Platz zum Speichern von Sendern. Per Telnet lassen sich die von Werk aus eingespeicherten Stationen ganz einfach austauschen mit eigenen. Was mir im Vergleich zum Fidel extrem fehlt, ist die freie (Aus-)Wahl. Soll heißen: Beim Fidel kann ich eine Rubrik wählen z. B. Pop. Da erhalte ich dann jede Menge Sender in unterschiedlichen Qualitäten und kann so durchzapen bis mir einer zusagt. Bei der Roku SB muss ich mich halt schon im Vorfeld für einen entscheiden (entweder schon gespeichert oder ich muss die URL noch eingegeben).

UKW-Radio
Funktioniert. Leider ohne RDS. Dummerweise hat sich meine Wurfantenne festgebissen, warum weiß ich nicht, habe sie nur ganz sanft aufgestöpselt. Lässt sich jetzt nicht mehr entfernen. Habe sie mit Klebestreifen am Gerät festgeklebt, da ich sie eigentlich nicht bräuchte. Weil mich die unvermeidlichen Empfangstörungen, die bei Standortwechsel auftreten und das deshalb ständig nötige neue Einstellen der Frequenz, genervt haben, höre ich nur noch Internetradio.

Zusatzfunktionen wie Wecker und SD-Karte
Sind für mich beide nicht wichtig. Deshalb habe ich sie noch nicht getestet und werde ich so schnell auch nicht tun.

Bedienbarkeit
Die ist zwar recht intuitiv, aber dennoch nicht ganz nach meinen Wünschen. Ich würde mir z. B. noch einige Ergänzungen sowohl an Fernbedienung als auch direkt am Gerät wünschen. Es gibt z. B. keine Stopptaste. Und auch ich habe noch nicht herausgefunden, wo ich die Funktionen der FB direkt am Gerät ausführen kann.

Community
Ähnlich gut und aktiv wie die hier. Ich konnte z. B. eine bestimmte URL nicht finden. Nach Anfrage im Forum hatte ich innerhalb kürzester Zeit meine Verbindung. Leider nur in Englisch, was mir als technischem Doofie das Verständnis etwas erschwert.

Mein Urteil
Abgesehen von einigen Kleinigkeiten hat mich die Roku überzeugt. Ist oft im Einsatz (mit wechselnden Standorten). Falls es jedoch irgendwann einmal einen ST geben sollte, würde ich mir schon einen kaufen, da ich mir störungsfreiere Kommunikation zwischen Satellit und Fidel erhoffe.

Gruß,
AundB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2007 13:35 
Offline

Registriert: 04.11.2006 14:56
Beiträge: 33
Kurze Korrektur meines Erfahrungsberichts zur Roku

Anbindung UPnP:
Ich hatte von Aussetzern beim Abspielen berichtet. Grund dafür war mein WLAN-Router (also weder die Roku noch der Hifi). Der Router hat jetzt einen neuen Platz und alles ist wunderbar!

Gruß, AundB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wiedergabelisten ?
BeitragVerfasst: 19.10.2007 17:19 
Offline

Registriert: 15.10.2007 18:18
Beiträge: 2
Hallo !
kann ich mit dem SB auch direkt auf die Wiedergabelisten des HF zugreifen ?
Mein Ziel : Mit dem HF im Wohnzimmer und 2 -3 SB in der ganzen Wohnung
die gleiche Wiedergabeliste hören, also in der ganzen Bude überall die gleiche Musik .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Soundbridge Radio
BeitragVerfasst: 03.06.2008 19:54 
Offline

Registriert: 27.06.2007 13:25
Beiträge: 33
Wohnort: BA
Thema wurde von "halsband" am 4.6.08 hierher verschoben
----------------------------------------------------------------------
Hallo ich hätte gerne noch ein paar kurze Fragen gestellt bevor ich mir die Pinnacle Soundbridge Radio kaufe. Ich weis das noch ein anderer Thread dazu auf ist hat aber meine Fragen nicht geklärt also.
Sind die Wiedergabelisten vom Hifidelio auf dem Soundbridge Radio verfügbar und kann man damit geweckt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2008 05:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Im Gegensatz zur früheren Soundbridge sind beim Radio die Ausführungen von Roku offenbar identisch mit denen von Pinnacle. Dein Thread ist der Übersicht halber besser hier aufgehoben.

Deine Frage nach den Wiedergabelisten wurde hier bereits gestellt (allerdings SB ? - s.u.).
Deine Frage Frage nach dem Wecken (Radio) wurde hier bereits beantwortet (s.o. Beitrag "Musik-Nuss")

Dirk

_________________
... zur Zeit tatsächlich ohne echte Wünsche ... d.h. wann sollte der ST-64 kommen ?!


Zuletzt geändert von Halsband am 04.06.2008 11:14, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2008 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
Nur das es hier um die Soundbridge und nicht um das Radio geht ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2008 10:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Ne, ne ... Musik-Nuss spricht vom SB-Radio (Wecken usw.) soweit ich das sehe ... und auch Waldecker bezieht sich darauf ... und der Thread-Titel auch. Soweit ist Waldecker hier schon richtig.

Und ich bin mir auch nicht sicher, ob "AundB" nicht doch das Radio meint, denn er spricht von UKW-Empfang und externer Antenne und so, und meines Wissen kann das die normale SB garnicht (oder täusche ich mich da ?)

Ob die Frage nach den Wiedergabelisten-Zugriff beim Radio sich jetzt nun auf die SB oder das Radio bezieht ist somit unsicher - aber der Titel des Haupt-Thread ist es nicht.

Wenn sich "AundB" + "Frittenschmied" tatsächlich auf die SB beziehen, dann muß ich die mal hier wegsortieren, damit man nicht durcheinander kommt.
---------------------------------------------------------------------------------

Damit die Frage von Waldecker erkennbar bleibt:
Kann man denn nun mit dem SB-Radio auf Fiedel-Playlisten zugreifen ?

---------------------------------------------------------------------------------

Dirk

_________________
... zur Zeit tatsächlich ohne echte Wünsche ... d.h. wann sollte der ST-64 kommen ?!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de