Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 20.08.2017 02:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.04.2006 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 12:53
Beiträge: 369
Wohnort: Rhein-Main & Rhein-Ruhr
Nachdem sich mein MP3-Bestand auf dem Rechner gegenüber dem HF im Laufe der Monate doch deutlich geändert hat (durch Nacharbeiten der Tags in iTunes sowie neue und stark veränderte Playlisten) hatte ich mir vorgenommen, bei der nächsten großen neuen Firmware den HF komplett neu aufzusetzen.

Bisher bedeutete dies für mich (da ich Zuhause außer meinem Notebook keinen Rechner, folglich auch kein LAN habe und eine WLAN-Verbindung ein wenig zu instabil und langsam ist), mir den HF unter den Arm zu klemmen, mit ins Büro zu nehmen und dort über das Netz alle MP3s in den Import-Ordner zu kopieren, dann den HF zuhause an die Anlage anklemmen und den Import zu starten.

Erfreulicherweise hatte die neue Firmware 2.2 ein unerwartetes, neues Feature – die Unterstützung von USB-Festplatten. Da ich meinen gesamten Musikbestand parallel zu meinem Rechner auch auf einer externen Platte backuppe bot sich diese ja zum Neuaufsetzten des HF geradezu an.

Also:
Zuerst hab ich alle Musikrichtungen und Sicherungen auf dem HF gelöscht (leider ein wenig zeitaufwändig, da der HF die Songs anscheinend einzeln löscht und aus seiner Datenbank entfernt), nachdem dieser nun wieder leer war (seltsamerweise zeigte er bei verschiedenen Punkten, z.B. Interpreten trotzdem 1 an), hab ich meine USB-Platte angeklemmt und war über das problemlose Handling angenehm überrascht.

Über den (für mich neuen) Menüpunkt USB konnte ich die Verzeichnisse der externen Platte browsen, meinen iTunes-Musikordner anwählen und den Import starten. Nach ca. 6 Stunden war der Vorgang dann abgeschlossen – über 500 CDs mit über 6000 Titeln komplett vom HF importiert.

Skurrilerweise waren meine alten Playlisten plötzlich wieder auf dem HF – jedoch funktionslos – also hab ich diese gelöscht, anschließend dann noch schnell am PC die aktuellen iTunes-Plalisten exportiert und per WLAN/Web-Interface auf den HF geschoben und voala, der HF ist auf dem aktuellen Stand.

In den nächsten Tagen kommen dann auch noch die FLACs wieder auf den HF.

Zumindest für mich ist die Unterstützung der USB-Platten damit das entscheidende neue Feature der Firmware 2.2.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2006 13:29 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Peet hat geschrieben:
Zuerst hab ich alle Musikrichtungen und Sicherungen auf dem HF gelöscht (leider ein wenig zeitaufwändig, da der HF die Songs anscheinend einzeln löscht und aus seiner Datenbank entfernt), nachdem dieser nun wieder leer war (seltsamerweise zeigte er bei verschiedenen Punkten, z.B. Interpreten trotzdem 1 an)

Wie zeitaufwändig war denn das in Minuten/Stunden? Ich hätte hier die Recovery-CD eingelegt und "Alle Daten löschen" gewählt, dann ist der HF *wirklich* neu aufgesetzt. Anschliessend natürlich wieder das Update auf 2.2. Geschätzter Zeitbedarf 30 Minuten?

Ansonsten gut zu wissen, dass der Import von USB so problemlos klappt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2006 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 12:53
Beiträge: 369
Wohnort: Rhein-Main & Rhein-Ruhr
gigi hat geschrieben:
Wie zeitaufwändig war denn das in Minuten/Stunden?


Nicht so schlimm, wie es sich oben vielleicht liest. Das Löschen dauerte ca. 15-30 min (eine genauere Zeitangabe ist leider nicht möglich, da ich das Gerät dabei nicht beobachtet habe.

Subjektiv war es jedoch aus zwei Gründen "sehr lang" - zum Einen war die Erwartungshaltung schuld - ich hatte mit Sekunden gerechnet und nach einem Kaffee und einer Cigarette tat sich jedoch immer noch nichts. Zum Anderen gab es das fehlende Feed-Back, obwohl der Löschvorgang schon lief (was ich nur vermuten konnte) war noch immer der Dialog zum Bestätigen auf dem Display (recht verwirrender Weise - ist vielleicht ein Punkt für die Rubrik "belanglose Bugs") und keine Fortschrittinfo sichtbar.

Von dem kompletten "Neuaufsetzten" hab ich diesmal abgesehen, da ich die 2.2 schon auf dem HF hatte und auch keine Lust alle Daten (pers. Einstellungen, Netzwerk) nach dem Recovery wieder einzustellen.

Nachtrag:
Während der MP3-Import problemlos von statten ging, gab es jedoch einige Probleme beim FLAC-Import (habe einen Beitrag dazu unter Bugs eingestellt).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de