Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 22.10.2017 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Diese Woche kommt mein HF pro.
BeitragVerfasst: 15.01.2007 18:24 
Offline

Registriert: 15.01.2007 16:39
Beiträge: 81
Wohnort: Leipzig
Das Forum hat mich in meiner Kaufentscheidung bestärkt. Nun bin ich voller Vorfreude und es ist mir auch ein bißchen bang, ob das Gerät bezüglich der Geräusche soviel Ärger bereitet, wie hier schon beschrieben.
Die Integration in die vorhandene Fisher-Sanyo-Anlage (etwas betagt)
sollte problemlos gelingen. Zunächst werde ich wohl über Netz (LAN) ein Firmenupdate vornehmen müssen.
Ich halte Euch auf dem Laufenden ... sollte ja beim Übertragen der ITunes-Bibliothek jede Meneg Zeit dazu haben.
(Achja, den 60er CD-Wechsler habe ich schon mal entleert und abgebaut).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.01.2007 20:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Willkommen im Forum Clemens ... und viel Erfolg beim Einrichten !
Grüße
Dirk

_________________
... zur Zeit tatsächlich ohne echte Wünsche ... d.h. wann sollte der ST-64 kommen ?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2007 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
Na das ist doch mal ein Erfahrungsbericht, live und direkt vor der Geburt ;-)
Hoffentlich bekommst du kein Montagsgerät.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2007 18:18 
Offline

Registriert: 27.11.2006 09:32
Beiträge: 166
Ta Lun hat geschrieben:
Hoffentlich bekommst du kein Montagsgerät.

Ist die Dienstagauslese besser? :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2007 20:10 
Offline

Registriert: 15.01.2007 16:39
Beiträge: 81
Wohnort: Leipzig
tadadaa hat geschrieben:
Ta Lun hat geschrieben:
Hoffentlich bekommst du kein Montagsgerät.

Ist die Dienstagauslese besser? :D


Hellseher? Gerät kam heute Nachmittag. Geräusch ist moderat, aber nebenbei läuft ja auch der PC. Mal sehen.
Habe 90 min gebraucht, um den Ordner "Import" öffnen zu dürfen. Ein Reset auf die Fabrikeinstellung hat schließlich geholfen. Auch hier wieder: Unser Forum hat geholfen.
Jetzt spiele ich die Titel ein, es läuft ... "For those about the Rock... We salute you." Ok, Danke auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2007 20:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Bitte schön sachte beim Importieren ... ist nur bedingt "Multi-Tasking-fähig ..."
Viel Erfolg
Dirk

_________________
... zur Zeit tatsächlich ohne echte Wünsche ... d.h. wann sollte der ST-64 kommen ?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2007 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
also importieren über den importordner geht ohne probleme auch im Bereich von 5Gb.

Bei CD´s würde ich immer nur 20 auf einmal importieren, wenn überhaupt am Fidel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2007 08:10 
Offline

Registriert: 15.01.2007 16:39
Beiträge: 81
Wohnort: Leipzig
Kurzbericht am Morgen danach...

1. Gesamteindruck gut, Verarbeitung sauber, Optik besser, als auf den Bildern.

2. Beim Importieren gibt es Bugs. Ich hatte auf meinen 206 Ordnern versehentlich auch ein paar .txt und .jpg (Cover)-Dateien. Der Import schlaeft an dieser Stelle ein und ... loescht alles auf dem Import-Ordner ausser den boesen Nicht-mp3/mp4a-Dateien. . musste ich ein zweites Mal kopieren und importieren . Dabei habe ich die Bibliothek vorher komplett geloescht, weil ich nicht wusste, ob das Vorhandensein eines Titels erkannt wird. Wisst Ihrs?

Beim zweiten Mal beendete sich die Importprozedur bei Smetanas Moldau, brach das Importieren ab und spielte einen Titel seiner freien Wahl. Danach konnte ich das Importieren aber nochmal anstossen und den Rest (diesmal nicht geloescht) abrufen. Naja, macht man nicht taeglich, war spannend.

3. Klang. Konnte ich wegen der nachtschlafenden Zeit (noch) nicht komplett einschaetzen, aber unter Kopfhoerer wars nicht enttaeuschend.

4. Geraeusch:Ja, ist zu hoeren, stoert aber im Rack mit geschlossener Frontscheibe wenig bis gar nicht. Ausserdem war der kleine Japaner, der in dem schwarzen Kasten sass und immer meine CD's gewechselt hat, auch nicht gerade leise.

5. Fernbedienung: Scheint ja nicht der Renner zu sein, laut und leise geht nur, wenn sich das Systemmenue in einem bestimmten Status befindet. Die anderen Tasten ausser STOP habe ich noch nicht funktionieren sehen. Muss damit noch experimentieren.

6. Integration in der Anlage: Funktioniert auf den ersten Blick.

7. Stromverbrauch im Schlummerzustand: Hat das mal jemand gemessen?

8. Die Netzwerkseinstellung hat m.E. Verbesserungsbedarf. Sicher bin ich auch darueber gestolpert, dass XP fremde Clients (nicht zur AG gehoerend) nur zoegernd erkennt, aber auch das Abschalten von WLAN auf dem HF scheint die Berechtigung, mit LAN zuzugreifen, zu canceln.
Da habe ich nicht weiter experimentiert, wollte doch so gern fiedeln.
Und Fabrikzustand ging dann sofort.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2007 08:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Hiu Clemens,

hast Du das FW-Update schon gemacht?
Klingt eher nicht danach... ???

Space

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2007 08:54 
Offline

Registriert: 15.01.2007 16:39
Beiträge: 81
Wohnort: Leipzig
Moin, Spacesson
war gleich die erste Handlung, 2.3.2. Pro steht auf dem Info-Feld.
Das Ruecksetzen auf die Fabrikeinstellung aendert das doch nicht zurueck, oder? Zumindesten sehe ich immer noch 2.3.2. Pro.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2007 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 12:53
Beiträge: 369
Wohnort: Rhein-Main & Rhein-Ruhr
Clemens hat geschrieben:
Moin, Spacesson
war gleich die erste Handlung, 2.3.2. Pro steht auf dem Info-Feld.
Das Ruecksetzen auf die Fabrikeinstellung aendert das doch nicht zurueck, oder? Zumindesten sehe ich immer noch 2.3.2. Pro.


Obwohl sich die 2.32 schon lange als aktuelle Version hällt, hat diese dennoch einige schwerere Probleme (bis zum "Einfrieren" des HF) ich würde auf jeden Fall ein Update auf die 2.37 (Beta) empfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2007 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
zu2.) Also der Fidel löscht aus den Import Ornder nur Musik dateien beim Import alles andere wird ignoriert. Sollten dateien übrig bleiben, dann kannste diese nach dem import einfach löschen. Cover Bilder etc. müssen in den Tags des MP3 Files vorhanden sein.
Das Löschen der Bibliothek war richtig, da der fidel nur bei cd´s prüft, ob die Lieder vorhanden waren/sind.

zu8.) Die Erfahrung mit dem Abschalten beim WLAN vs. Eth habe ich nicht gemacht, daher würde ich sagen spiele damit nochmal rum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2007 17:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Hi Clemens,

nein, natürlich ändert ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen nichts daran.
Was mich wirklich wundert, ist das Verhalten mit den Dateien im Import-Ordner.
Normal ist, daß er alle Dateien dort rausschiebt, und die .txt etc einfach drin liegen bleiben.

Ist das nicht so? Dann wäre doch alles ok ...
Und was bedeutet "Import einschlafen"? ... beim Import macht er eigentlich nicht mehr, als die Dateien zu verschieben, und in die Datenbank einzutragen. ...

Stromverbrauch liegt so bei ca 4-8 Watt ... (beim Pro 160 müsste es bissl mehr sein) im Betrieb und im Standby auch. Ist aufgrund des geringen Verbrauchs mit Steckdoesenmeßgeräten nicht ganz sauber zu messen.

Zum Netzwerk: die Probleme verursacht oft WinXP ... auch zu bemerken, wenn Du zwei Rechner mit XP zusammenbaust.
Bei mir geht es mit festen IPs sehr gut und ohne Probleme.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2007 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2005 23:22
Beiträge: 109
Wohnort: Würzburg
Zitat:
Was mich wirklich wundert, ist das Verhalten mit den Dateien im Import-Ordner.


Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Fidel gelegentlich Probleme mit der Erkennung hat, welche Dateien er als Musik importieren darf und welche nicht. Da eine Binärdatei wie z.B. ein JPG-Coverbild prinzipiell beliebige Bitmuster enthalten kann, ist es durchaus möglich, dass die Analyse, die wahrscheinlich stichprobenartig nur bestimmte Charakteristika des Dateiheaders untersucht, die Datei fälschlicherweise als ein Musikformat erkennt.

Dass der Import dann abbricht hatte ich z.B. bei zwei MPEG4-Videos (kurze Musikvideos von der Internetseite der Gruppe, die im Interpreten-Hauptordner lagen), deren enthaltene Tonspur den Fidel wahrscheinlich verwirrte und den Import zum Absturz brachte. Vor wenigen Tagen fielen mir zudem fast die Ohren ab, als plötzlich ein extrem lautes Kreischen ("digitaler Unsinn") aus den Boxen kam. Als ich dann in den Importordner schaute, musste ich feststellen, dass die layout.png meines veronica-Themes vom Fidel als Musik importiert und gerade eben abgespielt wurde. Irren ist offensichtlich nicht zwangsweise menschlich

Viele Grüße
stax


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2007 08:00 
Offline

Registriert: 15.01.2007 16:39
Beiträge: 81
Wohnort: Leipzig
zum Import-Problem
Ich beschreibe nochmal genauer, was sich abgespielt hat:
Ich hatte 1.. 209 (oder so) Ordner im Import-Pfad. Import ging fuer die ersten ca. 20% flott und wurde dann langsamer, kaempfte dann immer zaeher, zum Schluss fror die Fortschrittsanzeige regelrecht ein.
Ein Blick auf den Import-Ordner zeigte mir die nicht geeigneten Dateien, was prima war, konnte sie sofort loeschen. Aber der Witz war: Alle anderen 80% der Dateien mit Musik waren ebenso vom Import-Ordner verschwunden.
Zum Netzproblem: Da ich im LAN 4 PCs betreibe, ist IP bei mir fest. Genau das ging mit Fiedelchen nicht. Aber automatische Vergabe nach Standardeinstellung wiederherstellen ging sofort. Was mir aber aufgefallen ist: Es dauert eine kleine Ewigkeit, die Import/Record-Ordner zu oeffen, was mich eventuell zu Fehlschluessen verleitet haben koennte.

Habe gestern die ersten Kasetten eingelesen. Geht prima. Dauert halt etwas laenger, da man alles abspielen muss. Das Editieren habe ich nur angedeutet, will es am Wochenende im Netz am PC sauber unter Vorlage der Kasetten-Cover einschreiben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de