Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 20.10.2017 03:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2011 08:55 
Offline

Registriert: 09.02.2005 10:05
Beiträge: 27
ja, Internetradio geht wieder. Und ich habe jetzt die Lösung:
Ausgangspunkt: Ur - Fidel, 250 GB (mit parted erweitert), Internetradio per Code - Eingabe.
1. getpro
2. "Alte" Recovery (2.2.2) mit Option "löschen": Ergebnis: 250 GB + Internetradio!
3. "Neue" Recovery (2.4.1) nur Systemupdate!
Ergebnis: 250 Gb!! alles wunderbar!!
Interpretation:
Es ist ja bereits gesagt worden, dass die 2.4.1 mit den von parted erzeugten Partitionen nichts anfangen kann. Offensichtlich ist es auch so, dass die Programm - Routine auf der 2.4.1. DvD, die die Audio Partition erweitern soll, scheitert, wenn vorher eine parted - Partition angelegt war. Die Meldung der 2.4.1 - Installation, dass die disk nicht gelesen werden kann, scheint von dieser Programm routine zu kommen (und sich auf die HD zu beziehen!). Das erklärt auch, warum das System trotz abgebrochener Installation lauffähig war: die Systemdateien waren ja schon aufgespielt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2011 12:25 
Offline

Registriert: 04.02.2009 23:59
Beiträge: 295
Georg hat geschrieben:
Es ist ja bereits gesagt worden, dass die 2.4.1 mit den von parted erzeugten Partitionen nichts anfangen kann.


Ich buddel das hier nochmal aus, da sich meine HD nun auch im Festplattenhimmel tummelt und sich die Posts in diesem Fred teilweise widersprechen bzw. nur Annahmen statt Erfahrungen darstellten oder sich auf andere Voraussetzungen beziehen:

Wenn ich ne ganz neue, nagelfrische (also nicht verpartedmurkste) 320er HD in den 80er Fidel stöpsele und den Pro-Code nichtmehr finde (auslesen geht ja leider nichtmehr), dann...

...schalt ich den Fidel gleich mit "Play" ein und stopf ihm gleich die 2.4.x ins Maul? Die 2.2.2 brauch ich da garnichtmehr?
Formatieren geht dann automatisch, er wird allerdings nur 80GB anzeigen? Per Telnet nagel ich ihm anschließend dann Getpro drauf und zum Schluß mach ich nochmal n Recovery mit der 2.4.x über "abbrechen" und "Löschen", nach welchem er dann die vollen 320GB anzeigen müsste?
HD-Reset brauch ich auch nichtmehr?

War das alles richtig so?

FLACs mit Cover versehen ist dann allerdings nichtmehr und irgendeine "Autostart"-Datei um z.B. einen 4er Twonky automatisch zu starten hat immer noch niemand entdeckt?

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=sUt99pWvXZE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2011 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2006 11:32
Beiträge: 857
Wohnort: 49°26'51.46"N - 8°59'49.06"E
Hi L.......

den HDReset brauchst du wahrscheinlich schon einmal, vermutlich nach dem ersten Recovery da der Fidel da ja noch die 80er erwartet.
Aber danach speichert er ja die 320er und ab da ist sie im CMOS.

BYe André

_________________
Hifidelio Pro 500GB
JBL DSC1000
http://www.gugau.net/html/hifidelio_helper.html
http://www.gugau.net/Beta/HF_Tuner.exe
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie ruhig behalten, ich brauche sie nicht mehr, ich habe noch genug davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2011 17:02 
Offline

Registriert: 04.02.2009 23:59
Beiträge: 295
So, vollbracht, aber diese 250.000-Euro-Software (Recovery DVD 10 / 2.4.1) ist dermaßen verbuggt dass es nicht ging wie gedacht!

Situation:
Neue 320er Platte in 80er HF.
Dann Recovery 10 eingelegt, startet, lässt Auswahl zu etc., bricht aber nach relativ kurzer Zeit (gefühlte 20 Sekunden) ab mit der Meldung "Disc kann nicht gelesen werden, abbrechen oder Disc säubern". (Die war aber blitzsauber und lesbar, weil erst das zweite Mal benutzt!)
Nach Neustart liest er wieder kurz (gefühlte 5 Sekunden) die Disc und meldet dann "Recovery auf 2.4.1 erfolgreich", macht aber sonst nichts und verlangt erneuten Neustart, da hängt er dann immer auf Startbildschirm, auch nach (Not-)Auswerfen der Disc.

Mehrere Versuche, immer dasselbe Ergebnis, da geht mit der Recovery 10 absolut gar nichts!

Dachte schon der Fidel wäre hinüber und es war doch nicht die Festplatte, weil er eben immer wie zuvor auch auf Startbildschirm hängen blieb.

Dann ein Verzweiflungsversuch:
Recovery 2.2.2 rein und oh Wunder, die las er dann inkl. "Audiopartition wird erstellt", "CD-Datenbank wird kopiert" etc., volles Programm und kein "Lesefehler" mit dem Abschluss "erolgreich", was er eben mit der 2.4.1 nicht machte. Trotzdem im Anschluß wieder Startbildschirm und hängt.
Dann HDReset und 2.2.2 startet mit "Pro" und Platte= 310GB.
Zum Schluß erneut nochmal die 2.4.1 versucht und siehe da, plötzlich kein Lesefehler mehr und Update braucht ewig wie sich das gehört, im Anschluß dann alles paletti: 2.4.1 als Pro und mit 310GB!

Ergo:
Bei neuer HD im 80er Fidel zuerst Recovery 2.2.2, dann HDReset und dann erst Recovery 2.4.x

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=sUt99pWvXZE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2011 01:01 
Offline

Registriert: 25.02.2006 00:45
Beiträge: 2
Hallo zusammen

Hab seit längerem einen Fidel, welcher im laufe der Zeit minimal modifiziert wurde. An dieser Stelle ein grosses Danke an diejenigen, welche hier mit so viel Enthusiasmus dabei sind.

Nach einem Backup (nur Music) wagte ich mich gestern die Firmware 2.4 zu installieren. Bis auf einen Punkt hab ich keine Einwände. Dieser nervt mich aber gewaltig. :( Die so schön angepriesene automatische Coversuche findet zwar so 50% der Alben, jedoch sind etliche dabei welche nicht zum Album passen. Diese möchte ich gern durch eigene austauschen oder wie gehabt mit Coverart (vom Forum) suchen und ersetzen.

Hat jemand schon Erfahrungen damit :?: Ich probierte das Coverart frisch zu installieren (wie hier schon paar mal erwähnt). In Leonore öffnet sich wie gehabt ein Fenster... aber das wars dann auch schon.

Gruss aus der Schweiz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2011 13:56 
Offline

Registriert: 07.04.2007 19:55
Beiträge: 72
Coverart funktioniert nicht unter 2.4.x.
Eine manuelle Korrektur ist auch nicht vorgesehen. Denkbar ist die händische Bearbeitung der cover via telnet; ob das der Hifidelio erkennt, ist aber unsicher.
Sehr aufwändig, aber bei mp3s klappen könnte Folgendes (ungetestet): 1. Rüberkopieren aus dem Musikordner auf den PC, 2. Löschen der betreffenden Stücke auf dem Hifidelio, 3. Bearbeiten am PC der Metadaten der kopierten Dateien, 4. Neuimport


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2011 14:37 
Offline

Registriert: 25.02.2006 00:45
Beiträge: 2
Danke für die Antwort. Hab gestern auch schon ein Album gelöscht und vom Backup neu in den Import-Ordner geworfen mit einem folder.jpg
Importiert und kein Cover mehr vorhanden. Eine Zwischenbearbeitung auf dem PC... nein Danke... genau für soche Sachen hab ich ja den Fidel gekauft.
Werd wohl wieder auf ne Firmware 2.3.x wechseln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2012 20:34 
Offline

Registriert: 27.08.2006 11:27
Beiträge: 37
Wohnort: Herzogenaurach
Wenn ich das so lese, dann bleibe ich wohl bei 2.3.28, welches ich gerade mühsam wieder zum Leben erwecke. Gibt es auch gute Gründe sich die DVD mit der 2.4 SW zu kaufen? 59 Euro ist zwar nicht soooo teuer, aber einfach nur haben wollen ist bei mir normalerweise nicht. Welchen Nutzen bekomme ich für das Geld außer Arbeit das System zum Laufen zu bringen?

Einen lieben Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2012 20:45 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:00
Beiträge: 1091
Wohnort: Essen
ujaudio hat geschrieben:
Welchen Nutzen bekomme ich für das Geld außer Arbeit das System zum Laufen zu bringen?

Diesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2012 20:56 
Offline

Registriert: 27.08.2006 11:27
Beiträge: 37
Wohnort: Herzogenaurach
Danke, da iPod touch außen vor bleibt und ich CoverArt nicht brauche*), brauche ich wohl auch die 2.4 vorerst mal nicht.

Einen lieben Gruß
Jürgen

*) Ich lege Wert darauf, dass die Cover gut und vor allen Dingen richtig sind - demzufolge scanne ich ca. 30% selbst ein. Ob sich das wirklich lohnt? Naja, nachdem ich es bei meinen vielen 100 eigenen CDs hinter mir habe, ist der Aufwand für die neuen CDs, die ich mir kaufe überschaubar. Ich gebe ehrlich zu: neu anfangen würde ich das nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de