Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 28.06.2017 07:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wie hoch steht dein hifidelio? (gemessen am Fuß)
zwischen 1,50 m und 1,75 m 16%  16%  [ 16 ]
zwischen 1,25 m und 1,50 m 13%  13%  [ 13 ]
zwischen 1,00 m und 1,25 m 9%  9%  [ 9 ]
zwischen 0,75 m und 1,00 m 24%  24%  [ 23 ]
zwischen 0,50 m und 1,75 m 12%  12%  [ 12 ]
zwischen 0,25 m und 0,50 m 18%  18%  [ 17 ]
Auf dem Boden oder bis 0,25 m 7%  7%  [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt : 97
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.07.2005 01:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Mich interessiert mal folgendes:

- wie hoch der Hifidelio bei Dir aufgestellt ist.
ODER: wie hoch Du ihn aufstellen WÜRDEST - falls Du noch nicht Besitzer bist ... (zählt genauso!) Danke!


Bild

- wie Du ihn bedient (im Stehen, im Sitzen, etc)

Bitte oben einfach die Umfrage mitmachen, Danke!


und vielleicht noch zur Ergänzung:

- in welchem Winkel Du das Display dabei abliest oder gerne ablesen möchte (0 Grad gleich genau vor Augen, 45 Grad gleich Blick von schräg oben, etc ...)

- ob der Hifidelio auf oder neben anderen Geräten steht, oder doch ganz allein

- ob Du einen iPod hast und ob der seinen festen Platz daneben hat.

Warum ich das wissen will?
Hm, ich denk einfach immer drüber nach, ob das bisherige Gehäusekonzept so das absolut richtige ist.
Denn der Hifidelio ist ja nun mal kein normaler CD-Player, sondern ersetzt eigentlich eine Menge oder alle anderen Hörquellen.
Was zum täglichen Hören noch fehlt, ist eigentlich nur der Verstärker und die Lautsprecher.

Steht der Hifidelio eventuell ganz allein?
Könnte das Gehäuse vielleicht ganz anders aussehen?


Aber da ich nur weiß, wie ich meinen aufgestellt habe, frag ich hier mal nach, freu mich also über eine Menge Antworten!

Nachträglich angemerkt:
Hier eine Idee, die schon in die angedachte Richtung geht:
http://www.hifidelio-user.de/viewtopic.php?t=738

(und jetzt endlich mal als Umfrage mit Höhe)

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 07.01.2007 03:10, insgesamt 12-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2005 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2005 02:03
Beiträge: 135
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Das Display sollte auf jeden Fall von schräg oben besser ablesbar sein, optimal wäre in Farbe zur Darstellung eines Coverbildes (wie beim iPod Foto). Mein Hifidelio sitzt mitten im Hifi-Rack welches sich rechts neben meinem Sitzplatz befindet (von oben: 2xEqualizer, Verstärker, Tuner, Hifidelio, DVD-Player YUV, DVD-Player DVI, Videorekorder, Verstärker für Basspump).

_________________
Yamaha RX-V3900, BD-S1900. Hifidelio 250GB. Vincenz SP-997, Canton RC-L, Ergo21 DC, CM52, Paradigm Studio Sub 15, JVC DLA-X35, Apple TV4, NevoSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2005 10:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Aha, schon mal so ähnlich, wie ich selbst auch denke.
Bisher sind eigentlich alle Hifi-Geräte nur in einem 2D-Design layoutet. Perfekt bedienbar sind sie eigentlich nur, solange sie im Laden im Regal auf Augenhöhe stehen, ich kenn aber praktisch niemand, der sein Gerät nicht viel niedriger aufgestellt hat, und die Sicht von schräg oben ist eigentlich nie ok.

Nochmal: Meine Idee geht in die Richtung, mal drüber nachzudenken, ob das nicht ganz anders gelöst werden könnte.
Bei Nutzung derselben Bauteile in einem anderen Gehäuse. (Die groben "Klötze" sind im CAD schnell nachgebaut, und dann schaun mer mal, wie das Gehäuse aussehen muß) (Für manche Nutzer auch gerne mit integriertem Bücherregal)

Freu mich auf weiteres Feedback.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2005 16:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Momentan noch wenig Rückmeldungen ...
hab daher mal eine Grafik gebaut, die die interessanteste Frage darstellt. (Daraus ergeben sich die Sichtwinkel automatisch)

Mir reichen zur Not schon Angaben wie:

- drei Flaschen Bier hoch
- so mittel
- Kniehöhe


aber besser:

Höhe über Boden (Oberkante Display) 967,34 mm (so hoch steht er bei mir)

genauer ist nicht unbedingt nötig.

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2005 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2005 22:20
Beiträge: 47
Wohnort: Hemmingen
Mit deiner anregung hast du völlig recht.
Mein HF steht auf meinem DAT Recorder und ist Oberkannte 103 cm
hoch. Steht man davor kann man das Display nicht lesen, also muss
man in die hocke was lästig ist oder man geht einen Meter weg und nimmt
die Fernbedienung aber dann ist die Schrift zu klein.
Wenn der Blickwinkel des Displays ca. 45° ist wäre das besser.

Gruß Jo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2005 22:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
aha ... noch mehr von der Sorte ... ;-)

Ich will zwar keine Wette anbieten, aber ich vermute mal, das bei den allermeisten Geräten in etwa diese Höhe rauskommt ...

Ich selbst hab z.b. einen kleinen Hocker extra vor dem Stehpult-Regal-Hifi-Turm, auf den ich mich setzen kann, wenn es was am Hifidelio zu bedienen gibt. Bin weiterhin auf Kommentare gespannt ...

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.07.2005 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
bei mir etwa in 1,60m also gut lesbar, wenn man davor steht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.07.2005 12:19 
Offline

Registriert: 07.03.2005 08:19
Beiträge: 53
Wohnort: Koblenz
Also bei sieht es so aus:

Bild

Bin leider auch so ein Hinhocker-zum-Bedienen-Anwender.

Fände einen FRONT USB ANSCHLUSS für den Ipod sehr hilfreich. Alternativ könnte man auch ein USB Verlängerungskabel benutzen.

Mich würde auch die Anzeige des Albumcovers interessieren, vielleicht im Wechsel mit der Grossschrift?

Bessere Lesbarkeit halte ich auf grund der Displaygrösse für unwahrscheinlich - besser wäre die Steuerung per PDA.

Grüsse
Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.07.2005 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 12:53
Beiträge: 369
Wohnort: Rhein-Main & Rhein-Ruhr
Mein HF steht auf bequemer Sicht- und Bedienhöhe:

hier klicken um das Bild anzuzeigen


Zuletzt geändert von Peet am 28.07.2005 20:47, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.07.2005 20:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Na, da kommen ja schon ein paar interessante Infos!

Ich habe nur echt Sorgen bekommen, als ich die Voodoo-Puppe von Nosferatu da neben dem Fernseher sitzen sah ... :shock:
Oder ist es die Schwiegermutter gewesen??? :wink:

Ach ja, wo ich gerade mal am analysieren bin: wieso sehe ich bei nosferatu noch CDs rumstehen??? ... das sieht bei Peet doch schon viieel besser aus! No Frills, würde ich mal sagen ... ;-)

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 22.08.2005 22:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2005 13:10 
Offline

Registriert: 07.03.2005 08:19
Beiträge: 53
Wohnort: Koblenz
Hallo Spacesson,

das sind doch nur 1/6 der tatsächlichen CD's. Der HF kam ein paar Jahre zu spät und ich würde ausserdem mindestens 500 GB Speicherplatz benötigen, um alle CD's darauf speichern zu können. Von den Schallplatten ger nicht erst zu reden :-).

nicht abdriften, sonst wird OT.

Grüsse
Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2005 22:39 
Offline

Registriert: 04.03.2005 18:31
Beiträge: 125
Wohnort: Ettlingen
Mein Hifidelio steht ziemlich hoch, auf all den anderen Geräten, in 1,30 m. Ich muss aber sagen, dass das Display vom Kontrast her sowohl von schräg oben, als auch von schräg unten gut ablesbar ist. Natürlich wird von der Schräge aus gesehen die Fläche kleiner und das Ablesen wird schwieriger. Was aber willst Du verbessern, bei gleichbleibender Displaygröße? Denkst Du womöglich daran, ob man es nicht besser oben drauf anbringt??? Oder kippbar macht??? Würde mich interessieren.

Grüße,
Seli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2005 23:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Naja, mal sehen ... mich interessiert erst mal, wie und wo die Hifidelios so bei euch rumstehen. Der bisherige Minusrekord sind die 35 cm überm Boden ... Da kann man ihn ja nur im Liegen gut bedienen >(oder mit FB) ...

Hab schon ein paar Ideen im Kopf, kippbar z.b. ist vermutlich nicht besonders preiswert herzustellen. Ist aber auch im Fokus, klar!

Meine Ideen geht auch mehr in die Richtung, mal "ganz neu" über ein "Dingsbums" mit den Funktionalitäten des Hifidelio nachzudenken.

Denn mal ganz platt gesagt: mehr braucht der Mensch eigentlich nicht, evtl noch etwas Verstärker drunter, dann war es das auch schon ... und wieso sieht das Ding dann immer noch aus, wie ein CD-Player schon immer ausgesehen hat?

_________________
nope!


Zuletzt geändert von Spacesson am 22.08.2005 22:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2005 00:46 
Offline

Registriert: 26.05.2005 22:32
Beiträge: 12
Kann mir es nicht verkneifen ... Standort 40 cm über Boden im HiFi Rack. Das ganze 1.3 m vom bevorzugten HiFi Hör-Platz oder 50cm vom linken Ende des Sofas. Ich habe den HF weil ich ein Gerät wollte, das zu den HiFi Geräten passt, HiFi mässig zu bedienen ist und das tollen Sound liefert (rh1). Ich wollte keinen weiteren PC / Mac, obwohl ich W2K, WXP, Linux, FreeBSD, Tiger rumstehen habe ... Im Moment wird auf Tiger Powerbook gerippt (AIFF) und auf HF gehört. Was ev. kommt ist MacMini oder ähnliches als iTunes Server ...

Ein tolles Konzept wäre also HiEnd DigitalAnalog Wandler + WLAN in kleiner Box, Serverkomponente mit "Endlos Diskspace" für in den Keller und Multistreamingfähigkeit(auch mit WLAN) und eine Bedinung via Standard-Device (IPaq, Palm, PC, Mac) wobei das Standard Device einfach den gewünschen "Stream" Fernsteuern würde. Natürlch sollte man auch von diesem Standard Device auf den Zentralen Server rippen können.

Und später kommt dann noch Multimedia hinzu. Ein variabler Bildschim am HF reicht definitiv nicht. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2005 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 22:09
Beiträge: 147
Wohnort: Wien
Mein Fidel steht 26cm über dem Boden. "Sehdistanz" beträgt 2m30. Da Hermstedt die Fernbedienung mit Display immer noch nicht anbietet (sind ja "erst" 8 Monate her, dass sie es versprechen...) werde ich mir wohl oder übel einen Feldstecher besorgen müssen. :evil:
/blechkiste


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de