Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 12.12.2017 18:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2007 13:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1750
Wohnort: CH, Bern
Bergi hat geschrieben:
Hier: 100Base-T nichts dran, WLAN mit WPA an, keine abstürze.

Tse, nun auch Abstürze bzw. Hänger.
Ist beim abspielen von einem MP3 einfach stehengeblieben.
Hard-OFF & back ON -> Alles wieder wir gewohnt.
Habe nun erfahren dass das der HF schon öfter gemacht hat...
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Using WEP : No resets .
BeitragVerfasst: 02.01.2007 14:47 
Offline

Registriert: 08.06.2006 09:42
Beiträge: 64
Wohnort: East Coast of England
Hello all . Happy HiFidelio New Year .

I have my HiFidelio setup as :

Expert Mode
W.Lan : Enabled
Network Connection : Ethernet
DNS Server : 10.0.0.2
Default Gateway : 10.0.0.2
DHCP : 10.0.0.2
Subnet : 255.255.255.0

Using WEP protection as the old laptop does not support WPA .

This way I can use my old laptop wirelessly , using the HiFidelio as the bridge to the wired network router .

I have not had any resets occur unexpectedly at all ( so far ... ) . Using firmware version 2.3.6 .

Love Veronica but I personally would like to see the silver version back as the default , as my HiFidelio is silver . Many thanks to all who worked so hard to make Veronica work extremely well .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Using WEP : No resets .
BeitragVerfasst: 02.01.2007 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2006 00:38
Beiträge: 549
Wohnort: Südpfalz, DE
mkstevo hat geschrieben:
Love Veronica but I personally would like to see the silver version back as the default , as my HiFidelio is silver . Many thanks to all who worked so hard to make Veronica work extremely well .

Happy new year, mkstevo!

The silver version is still there. Switching back to it is described here:
http://www.hifidelio-user.de/viewtopic. ... 5075#25075

Maybe someday there will be a small web interface for configuring this stuff. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Using WEP : No resets .
BeitragVerfasst: 02.01.2007 22:57 
Offline

Registriert: 08.06.2006 09:42
Beiträge: 64
Wohnort: East Coast of England
[quote="schim"]
Happy new year, mkstevo!

The silver version is still there. Switching back to it is described here:
http://www.hifidelio-user.de/viewtopic. ... 5075#25075

Maybe someday there will be a small web interface for configuring this stuff. ;)[/quote]

Thank you . I had seen that post , but thought using telnet looked hard work ! Tried it just now , not as scary as I had imagined . ( using 'Joe' rather than 'vi' ) . I now have the silver theme back .

The idea of a web interface for changing the Veronica themes sounds wonderful . I hope that is a possibility for the future .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 11:31 
Offline

Registriert: 09.08.2006 21:38
Beiträge: 97
Wohnort: bei Alzey
Mein Pro läuft mit WLAN, WEP und fester IP. Router: FritzBox

Leider bis dato keine Verbesserung bezüglich der Hänger mit Reboots.

_________________
Cheers
Mike

HifidelioPro 2.3.28, 500GB 2.5"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 14:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
SW 2.3.6, WLAN ohne WEP und ohne WAP via Sinus DSl Router, UPnP aus, feste IP.
--------------------------------------------------------------------------------------
Also, ich weiss nicht ob´s uns weiterbringt ... aber mir ist Folgendes aufgefallen: Meine mittlerweile eher seltenen Hänger (1 - 2 x / Woche bei ca. 4-6 Std. Benutzung /Tag) hatte ich jetzt 2 x hintereinander bei folgender Situation. HF wurde aus dem "Play" mit längerem "Aus bis Vorhang" in das AUS geschickt. Beim Anfahren öffnet sich Vorhang und Lied startet/blendet ein an vorher beendeter Stelle. Nach wenigen Sekunden Play ----> Hänger. Bild eingefroren - Nur durch Hartes AUS (> 5 Sek,) und Neustart Wiederbelebung ohne Residuen.

Kann es sein, dass die Anmeldeprocedur am WLAN irgendwas reisst ?. Das würde nämlich in beiden Fällen zeitlich passen.

Grüße

Dirk

_________________
... zur Zeit tatsächlich ohne echte Wünsche ... d.h. wann sollte der ST-64 kommen ?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2006 00:38
Beiträge: 549
Wohnort: Südpfalz, DE
halsband hat geschrieben:
Also, ich weiss nicht ob´s uns weiterbringt ... aber mir ist Folgendes aufgefallen: Meine mittlerweile eher seltenen Hänger (1 - 2 x / Woche bei ca. 4-6 Std. Benutzung /Tag) hatte ich jetzt 2 x hintereinander bei folgender Situation. HF wurde aus dem "Play" mit längerem "Aus bis Vorhang" in das AUS geschickt. Beim Anfahren öffnet sich Vorhang und Lied startet/blendet ein an vorher beendeter Stelle. Nach wenigen Sekunden Play ----> Hänger. Bild eingefroren - Nur durch Hartes AUS (> 5 Sek,) und Neustart Wiederbelebung ohne Residuen.

Das deckt sich ungefähr mit meinen Beobachtungen, was die Benutzung pro Tag und das Auftreten der Hänger angeht. Die letzten Male geschah das Einfrieren hauptsächlich nach dem Einschalten oder Aufwecken aus Standby. Möglicherweise führt der HF auch bei dir irgendwann einen Neustart durch, wenn du bis ca. 2 Minuten nach einem Hänger wartest.
Meine bisherigen Experimente mit Netzwerkeinstellungen haben keine weiteren Erkenntnisse gebracht, so dass ich nun testweise auf Ethernet umstelle.

Meine Konstellation: SW 2.3.6, WLAN mit WEP (WPA kann das iBook nicht), FritzBox Fon WLAN, DHCP (Heimnetzwerk), bis auf Telnet alles an Netzwerkdiensten deaktiviert.

Gruß, schim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 17:14 
Offline

Registriert: 12.04.2006 23:25
Beiträge: 373
Wohnort: Amsterdam, Niederlande
halsband hat geschrieben:
HF wurde aus dem "Play" mit längerem "Aus bis Vorhang" in das AUS geschickt. Beim Anfahren öffnet sich Vorhang und Lied startet/blendet ein an vorher beendeter Stelle. Nach wenigen Sekunden Play ----> Hänger.

I wonder...

I have not had my Hifidelio (all firmware versions, including beta versions, since 2.2.2) crash or freeze for a long time. But I did have a couple of freezes that needed a hard reset with firmware 2.1.8 and that was always after I had started another function without first stopping playback. Since then I have developed the habit to always stop playing before I choose another function, including choosing to play another song, album, etc, and including putting to sleep or shutdown my Hifidelio. So I never shut down or put the Hifidelio to sleep while it is playing. Could this be a relevant factor?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 17:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
RonaldPR hat geschrieben:
So I never shut down or put the Hifidelio to sleep while it is playing. Could this be a relevant factor?

I think not. Daily i use the Resume Playback when the HF starts and i have no freezing at all. Often he runs in Play-Random-Mode about 8 hours or longer, and i have no Problems. The only difference to the other Users is, that i don't use the Standby-Mode, always shut off complete.

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 22:52 
Offline

Registriert: 04.03.2005 18:31
Beiträge: 125
Wohnort: Ettlingen
RESISTOR hat geschrieben:
The only difference to the other Users is, that i don't use the Standby-Mode, always shut off complete.

:o Das stimmt so aber nicht. Hier haben bereits mehrere Nutzer (Mike, halsband, ich selbst) geschrieben, dass sie den HF vor einem Hänger ganz ausgeschaltet hatten. Wenn Halsband schreibt "längerem Aus bis Vorhang", so meint er damit doch das komplette Ausschalten und nicht den Standby. Auch ich benutze nie den Standby. Das kann also nicht der Grund sein.

Vielleicht ist an halsbands Vermutung doch was dran, auch wenn ich mir einbilde, dass ich Hänger auch beobachtet habe, wenn beim Runterfahren kein Song spielte. Die Hänger sind bei mir inzwischen auch eher selten, und treten vorzugsweise nach dem Neustart auf. Reboots während des Spielens hatte ich seit der 2.3.4b nicht mehr, der von Musikuss damals geschilderte Bugfix zeigt wohl Wirkung.

Was ich mich noch so frage: Mein HF legt sofort einen Reboot hin, wenn das WLAN nicht verfügbar ist. Nachvollziehbar! Was passiert eigentlich, wenn das WLAN beim Neustart mal nicht optimal erreichbar ist (z.B. kurzzeitig schlechter Empfang)? Treten vielleicht genau dann die Hänger auf? Das Ab- und wieder Anschalten des WLAN im laufenden Betrieb verträgt der HF aber problemlos.

Grüße,
Seli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007 09:58 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Seli hat geschrieben:
Was ich mich noch so frage: Mein HF legt sofort einen Reboot hin, wenn das WLAN nicht verfügbar ist. Nachvollziehbar!

Also nachvollziehbare Probleme sind immer noch die besten!
Poste doch mal deine Konfiguration und andere User (incl. Musikuss) können dann schauen, ob sie das auch reproduzieren können. Falls ja sind die Chancen ziemlich gut, dass der Fehler in der nächsten Version behoben wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.01.2007 22:17 
Offline

Registriert: 04.03.2005 18:31
Beiträge: 125
Wohnort: Ettlingen
gigi hat geschrieben:
Seli hat geschrieben:
Mein HF legt sofort einen Reboot hin, wenn das WLAN nicht verfügbar ist. Nachvollziehbar!

Also nachvollziehbare Probleme sind immer noch die besten!
Poste doch mal deine Konfiguration

Das Problem hatte ich weiter oben am 27.12. bereits gemeldet. Neu war nur, dass ich einen eventuellen Zusammenhang zwischen diesem und den anderen Hängern vermutete. Hier nochmal meine komplette Konfiguration: Hifidelio 80 Basic mit PRO-Upgrade, FW 2.3.6b, WLAN (WPA) Expertenmodus, feste IP-Adresse, Dienste "UPnP/AV" und "UPnP suchen" aus, Rest an, 17% Free Space, Fritz Box WLAN 7170

Grüße,
Seli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2007 11:08 
Offline

Registriert: 09.08.2006 21:38
Beiträge: 97
Wohnort: bei Alzey
Ich schalte den Pro über Nacht komplett aus. Tagsüber mehrmals Standby.

Router wird grundsätzlich vor HF und Computer eingeschaltet.

WLAN Router und HF haben Sichtkontakt (ca. 7m) -> Reboot wegen schlechten Empfangsverhältnissen scheidet aus, falls nicht irgendwo eine Störquelle vorhanden ist. Mein DECT Telefon sitzt zwar direkt neben dem Router, funkt aber nur im Betrieb bzw. wenn das Mobilteil nicht aufliegt ("Eco-DECT"). Sonst habe ich keine Funker, der Nachbar auch nicht.

Der HF spielt teils über Stunden Songs aus der Bibliothek oder Internetradio. Ich hatte bisher noch keine Hänger während Internetradio Betrieb (!), sondern ausschließlich beim abspielen gespeicherter Songs.

Ich konnte noch keine Korrelation zwischen Einschaltdauer und Auftreten eines Hängers feststellen. Passiert für mich persönlich rein zufällig auf der Zeitachse.

Ich würde mich ebenfalls so weit aus dem Fenster lehnen zu behaupten, dass mit der 2.3.5 die Hänger eher seltener wurden.

_________________
Cheers
Mike

HifidelioPro 2.3.28, 500GB 2.5"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 2.3.6 Hänger
BeitragVerfasst: 07.01.2007 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006 01:08
Beiträge: 28
Wohnort: Igel
Ich rippe derzeit CDs am laufenden Band ins FLAC-Format. Das geht so lange gut, wie ich sonst nichts mit dem Fidel mache. Bei gleichzeitiger Wiedergabe von der Platte friert er nach ein paar Stunden ein - dann ist keine Bewegung mehr im Display erkennbar und ich muß dann die Power-Taste halten für den harten Neustart.

Wenn ich während des Rippens auch noch Veronica ("original" aus der 2.3.6) über WLAN im Heimnetzwerkmodus verwende, ist die Wahrscheinlichkeit, daß der Fidel sich aufhängt noch höher.

Leider ist dann i.d.R. die Datenbank auch zerschossen, so daß ich - nachdem das Konvertieren der importierten CDs nach weiteren Stunden abgeschlossen ist und ich wieder die Bibliothek prüfen kann - immer Fehlermeldungen im Ordner Import habe.

Das ist besonders unbefriedigend, da ich dann die CDs teilweise erneut importieren muß und die Einträge in der Bibliothek durcheinander kommen (Titel unter dem falschen Album etc.)

Wann gibt es denn bitte eine Firmwareversion, die stabil läuft - oder zumindest eine deutliche Verbesserung zu der offensichtlich sehr instabilen 2.3.x darstellt?

_________________
Reson rh2 + hifidelio (2,5" 250GB) 2.3.18


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.3.6 Hänger
BeitragVerfasst: 07.01.2007 14:51 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Ohrmensch hat geschrieben:
Ich rippe derzeit CDs am laufenden Band ins FLAC-Format. Das geht so lange gut, wie ich sonst nichts mit dem Fidel mache.

Genau das würdeich dir empfehlen: Entweder Importieren/Codieren oder Musikhören.
Alternativ kannst Du natürlich auch versuchen, auf eine 2.2.x oder so zurückzugehen (über Recovery, Daten retten mit anschliessender Update-CD) und dann hier b erichten, ob damit bei gleicher Vorgehensweise wirklich weniger Probleme auftreten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de