Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 02:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2007 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2005 12:43
Beiträge: 47
Wohnort: bayrisch-schwaben
Hallo,

jetzt muß ich auch mal nen Zwischenbericht abgeben:
Seit dem letzten Hänger am 28.12. ist doch einige Zeit vergangen. Der Fidel hat bis zum heutigen Tag egal ob das WLAN am Router an war oder aus wenn der Fidels gestartet ist, ohne Zwischenfälle gespielt. Bis auf heute. Heute war aber WLAN an und der Fidel war auch mit dem Router verbunden, da ich 10 Minuten zuvor noch mit Leonore darauf zugegriffen hab.
Vielleicht ist es ja ein anderes Problem, aber gehängt ist er!

Gruß Duschi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.3.6 Hänger
BeitragVerfasst: 07.01.2007 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006 01:08
Beiträge: 28
Wohnort: Igel
gigi hat geschrieben:
Alternativ kannst Du natürlich auch versuchen, auf eine 2.2.x oder so zurückzugehen (über Recovery, Daten retten mit anschliessender Update-CD) und dann hier b erichten, ob damit bei gleicher Vorgehensweise wirklich weniger Probleme auftreten.


Ich habe noch keine Backup/Recovery-Lösung, da das Gerät noch ganz neu ist und ich es wahrscheinlich in einen RH 3 mit 400 GB umtauschen werde (die Platte ist schon fast voll...) - daher ist das Zurückgehen auf eine 2.2.x wohl keine Alternative - oder geht das auch ohne Datenverlust?

_________________
Reson rh2 + hifidelio (2,5" 250GB) 2.3.18


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.3.6 Hänger
BeitragVerfasst: 07.01.2007 21:02 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Ohrmensch hat geschrieben:
daher ist das Zurückgehen auf eine 2.2.x wohl keine Alternative - oder geht das auch ohne Datenverlust?

Klar geht das. Recovery-CD einlegen, play-Taste gedrückt halten so dass von dieser gebootet wird und dann im Menü "Daten retten" wählen.

Aber warum importierst Du überhaupt weiter wenn Du den Fidel wieder umtauschen willst? Das geht nämlich wohl eher nicht ohne Datenverlust...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2.3.6 Hänger
BeitragVerfasst: 07.01.2007 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006 01:08
Beiträge: 28
Wohnort: Igel
gigi hat geschrieben:
Ohrmensch hat geschrieben:
daher ist das Zurückgehen auf eine 2.2.x wohl keine Alternative - oder geht das auch ohne Datenverlust?

Klar geht das. Recovery-CD einlegen, play-Taste gedrückt halten so dass von dieser gebootet wird und dann im Menü "Daten retten" wählen.


Danke - war mir nicht bekannt, daß das auch "rückwärts" geht.

gigi hat geschrieben:
Aber warum importierst Du überhaupt weiter wenn Du den Fidel wieder umtauschen willst? Das geht nämlich wohl eher nicht ohne Datenverlust...


Ein Upgrade vom rh1 (80GB) auf einen rh2 (160 GB) wird auch angeboten siehe http://www.reson.de/product_info.php?info=p490_reson-rh2.html:

Mittels einer Conversion können bisherige reson rh1 auf reson rh2 aufgerüstet werden und dies inkl. Übertragung der gespeicherten Musik.
CRH2 Conversion rh1 -> rh2 € 750.-


Daher gehe ich davon aus, daß das auch vom rh2 auf einen rh3 http://www.reson.de/product_info.php?info=p488_reson-rh3.html geht - werde ich kommende Woche klären.

Die Preisaufschläge im Vergleich zur Differenz der Plattengröße sind ja nicht unerheblich, daher kann man das als inkludierte Dienstleistung erwarten.

_________________
Reson rh2 + hifidelio (2,5" 250GB) 2.3.18


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007 00:48 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Also bei *diesen* Preisen könnte man auch erwarten, dass das von einer gutaussehenden leichtbekleideten Fachkraft vor Ort erledigt wird :shock:

Zur Info: Ich schätze den Zeitaufwand (400GB Platte installieren, System auf Fidel aufspielen) auf weniger als eine Stunde. Die alte Platte hängt man danach einfach an ein USB-Gehäuse und importiert sämtliche Musik neu - das dauert zwar ein paar Minuten oder Stunden aber man muss ja nicht zuschauen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006 01:08
Beiträge: 28
Wohnort: Igel
gigi hat geschrieben:
Also bei *diesen* Preisen könnte man auch erwarten, dass das von einer gutaussehenden leichtbekleideten Fachkraft vor Ort erledigt wird :shock:

Zur Info: Ich schätze den Zeitaufwand (400GB Platte installieren, System auf Fidel aufspielen) auf weniger als eine Stunde. Die alte Platte hängt man danach einfach an ein USB-Gehäuse und importiert sämtliche Musik neu - das dauert zwar ein paar Minuten oder Stunden aber man muss ja nicht zuschauen...


Da der rh2 eine (sehr leise) 160 GB Platte im 2,5"-Format verwendet (anders als im HF Pro) und im rh3 eine 400 GB im 3,5"-Format Verwendung findet (gibt es ja leider bei Hermstedt gar nicht), wird hier wohl eher gleich das ganze Gerät getauscht - ich werde berichten.

_________________
Reson rh2 + hifidelio (2,5" 250GB) 2.3.18


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007 14:22 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Ohrmensch hat geschrieben:
Da der rh2 eine (sehr leise) 160 GB Platte im 2,5"-Format verwendet (anders als im HF Pro) und im rh3 eine 400 GB im 3,5"-Format Verwendung findet (gibt es ja leider bei Hermstedt gar nicht), wird hier wohl eher gleich das ganze Gerät getauscht - ich werde berichten.

Ja, klingt einleuchtend. Mechanik und Stromversorgung von den "Hermstedt-Versionen" Pr-80 und Pro 160 unterscheiden sich ja auch.
Allerdings würde ich bei deinen Ansprüchen (sonst hättest Du sicher nicht soviel Geld für den rh2 ausgegeben) *sehr* genau prüfen, ob dich die Geräuschkulisse einer 3,5"-Platte nicht stört. Das ist eine ganz andere Dimension!

gigi - ebenfalls mit fast unhörbar leiser 160GB 2,5"-Platte (140€) im Fidel..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.01.2007 15:54 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
Wir haben jetzt eine Testversion des WLAN-Treibers, der ein paar der geschilderten Probleme beheben könnte. Ich möchte den gerne mal vorab testen lassen, bevor er in eine Version wandert. Er liegt hier: http://www.hermstedt.com/hifidelio/updates/prism54.o.zip. Bitte herunterladen, auf den Hifidelio kopieren (in den Importordner) und auspacken. Dann auf dem Hifidelio per telnet:
Code:
cd /data/import
cp prism54.o /lib/modules/2.4.26/kernel/drivers/net/wireless/prism54.o
reboot

Bin gespannt auf Rückmeldungen...

EDIT: Link korrigiert

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Zuletzt geändert von Musikuss am 12.01.2007 08:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2007 15:10 
Offline

Registriert: 09.08.2006 21:38
Beiträge: 97
Wohnort: bei Alzey
Ich bin verwirrt: beinhaltet die 2.3.7 nun diesen neuen Treiber oder nicht? Muß ich außer 2.3.7 runterladen trotzdem noch diesen Treiber rüberschieben (was ich mangels Telnet Grundwissen nicht kann)?

Status ist:

2.3.7. am Freitag Abend installiert und seit dem 2 Hänger, bzw. Reboots gehabt.

Sorry, ich hätte gerne etwas positiveres berichtet.

_________________
Cheers
Mike

HifidelioPro 2.3.28, 500GB 2.5"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2007 20:30 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
Mike hat geschrieben:
Ich bin verwirrt: beinhaltet die 2.3.7 nun diesen neuen Treiber oder nicht? Muß ich außer 2.3.7 runterladen trotzdem noch diesen Treiber rüberschieben (was ich mangels Telnet Grundwissen nicht kann)?


Die 2.3.7 enthält obigen Treiber schon.

Zitat:
2.3.7. am Freitag Abend installiert und seit dem 2 Hänger, bzw. Reboots gehabt.

Mist...

Der Kollege vermutete übrigens, dass es zB an schlechten WLAN-Bedingungen, d.h. geringe Signalstärke, liegen kann (bzw. einem Bug, der nur dann zutage tritt). Könnte das der Fall sein?

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2007 21:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1750
Wohnort: CH, Bern
Musikuss hat geschrieben:
Mist...

Der Kollege vermutete übrigens, dass es zB an schlechten WLAN-Bedingungen, d.h. geringe Signalstärke, liegen kann (bzw. einem Bug, der nur dann zutage tritt). Könnte das der Fall sein?

Ja, manchmal Mist ;-)
Schlechten Empfang kann man wohl nie ausschliessen, habe hier allerdings nur zirka 4-5 Meter Luftlinie zwischen AP und HF (AP Liegt in Raumecke hinterm Sofa...[PRO WAF])
Selten mal Hänger und Reboots gesehen, mit 2.3.7 noch nicht.

Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.01.2007 09:10 
Offline

Registriert: 09.08.2006 21:38
Beiträge: 97
Wohnort: bei Alzey
Musikuss hat geschrieben:
Der Kollege vermutete übrigens, dass es zB an schlechten WLAN-Bedingungen, d.h. geringe Signalstärke, liegen kann (bzw. einem Bug, der nur dann zutage tritt). Könnte das der Fall sein?


Es liegen exakt 5.5m Luftlinie und klare Sichtverhältnisse zwischen HF und meiner knapp 3 Jahre alten FritzBox SL WLAN vor. Das der WLAN Sender Aussetzer haben könnte, halte ich für unwahrscheinlich, da im Internet Radio Betrieb noch nie (99% Sicherheit) ein Reboot auftrat.

Nochmal Sorry...

_________________
Cheers
Mike

HifidelioPro 2.3.28, 500GB 2.5"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2007 01:00 
Offline

Registriert: 04.03.2005 18:31
Beiträge: 125
Wohnort: Ettlingen
Musikuss hat geschrieben:
Der Kollege vermutete übrigens, dass es zB an schlechten WLAN-Bedingungen, d.h. geringe Signalstärke, liegen kann (bzw. einem Bug, der nur dann zutage tritt). Könnte das der Fall sein?

Meine WLAN-Bedinungen sind nicht gerade optimal. Daher kann das durchaus sein - muss aber nicht. Die Reboots bei deaktiviertem WLAN-Router konnte ich komischerweise nicht mehr reproduzieren (2.3.6b).

Am Wochenende hatte ich den Hifidelio ca. 9 Stunden am Stück laufen (2.3.6b). Da ich eine Party hatte, traute ich mich nicht, vorher auf die 2.3.7b upzudaten. Innerhalb der ersten zwei Stunden war die Wiedergabe einmal gestoppt. Ob er zwischendrin einen Reboot gemacht hatte, kann ich leider nicht sagen (ein Glück waren die Gäste noch nicht da!!). Ab da lief er aber ca. 7 Stunden stabil.

Gestern habe ich auf die 2.3.7b upgedatet und inzwischen ca. 2 Stunden ohne Probleme Musik gehört. Eine Änderung will ich der Vollständigkeit wegen nicht verschweigen: Ich habe beim Router inzwischen 802.11b abgeschaltet, er unterstützt nur noch 802.11g.

Grüße,
Seli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de