Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 25.06.2017 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007 07:47 
Offline

Registriert: 19.02.2005 01:09
Beiträge: 37
Wohnort: Kerpen
nach eine ganze nacht testen -- 2.3.11 funzt ausgezeichnet ! :D 8)

_________________
HF v2.3.18 - Bose LifeStyle 18 - Dreambox 7000 - Soundbridge Radio v3.0.44 - Mac OS X Leopard
("in a world without fences you do not need gates")


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007 10:17 
Offline

Registriert: 27.07.2005 15:43
Beiträge: 12
Wohnort: Freiburg
gestern abend update von 2.3.10 auf 2.3.11 (Hifidelio Basic).
Nach dem Update kommt im Display die Frage "Neustart oder Ausschalten". Ist das neu? Bisher wurde doch ein automatischer Neustart durchgeführt.
Nach Drücken von Neustart hängt Hifidelio nach "Bibliothek wird gelesen". Uhrzeit (Doppelpunkt) bleibt stehen. Nichts geht mehr. Kann nur noch Ausschalten. Im Display nur noch drei Zeilen:
Bibliothek
Analoge Aufnahme
Einstellungen und Extras
Musikserver fehlt

Gruß
Thomas

_________________
T+A M800 - Audioplan Kontrapunkt - hifidelio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2005 15:35
Beiträge: 161
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Hallo,

auch bei mir läuft die 2.3.11 seit dem Wochenende ohne Probleme. UPnP geht wieder und der uralt-bug, dass UPnP nach einem Standby nicht ohne reboot wieder zu aktivieren war ist offenbar gefixt.

Aeppler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007 11:19 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
kendlinger hat geschrieben:
gestern abend update von 2.3.10 auf 2.3.11 (Hifidelio Basic).
Nach dem Update kommt im Display die Frage "Neustart oder Ausschalten". Ist das neu? Bisher wurde doch ein automatischer Neustart durchgeführt.


Das war mit der 2.3.10 neu (Punkt "• Online-Update nun mit neuer Technik (Ouverture) "). So sieht man auch nach Abwesenheit, ob es geklappt hat. Außerdem hat man jetzt eine Art Fortschrittsanzeige während des Updates.

Zitat:
Nach Drücken von Neustart hängt Hifidelio nach "Bibliothek wird gelesen". Uhrzeit (Doppelpunkt) bleibt stehen. Nichts geht mehr. Kann nur noch Ausschalten. Im Display nur noch drei Zeilen:
Bibliothek
Analoge Aufnahme
Einstellungen und Extras
Musikserver fehlt

Gruß
Thomas


Hm, das ist natürlich unschön, und ich wette, das ist jetzt nicht mehr reproduzierbar?

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007 11:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1749
Wohnort: CH, Bern
Musikuss hat geschrieben:
Hm, das ist natürlich unschön, und ich wette, das ist jetzt nicht mehr reproduzierbar?

Das hatte ich auch. Habe dann HF per Recovery wieder auf 2.3.8 'installiert' und update auf 2.3.11 nochmal gestartet. Diesmal gieng alles.
Ist also ev. nur von 2.3.10->11.
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007 11:54 
Offline

Registriert: 27.07.2005 15:43
Beiträge: 12
Wohnort: Freiburg
Hallo Musikuss, hallo Bergi

vielen Dank für die schnellen Antworten.
@Musikuss: nein, leider nicht mehr reproduzierbar.
@Bergi: Ich habe nur noch eine alte (2.1.x) Recovery-CD, meinst Du, damit geht es auch?

Gruß und Danke
Thomas

_________________
T+A M800 - Audioplan Kontrapunkt - hifidelio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007 12:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1749
Wohnort: CH, Bern
kendlinger hat geschrieben:
@Bergi: Ich habe nur noch eine alte (2.1.x) Recovery-CD, meinst Du, damit geht es auch?

Ja, es würde wohl auch mit einer 1.0 gehen.
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2007 13:30 
Offline

Registriert: 27.07.2005 15:43
Beiträge: 12
Wohnort: Freiburg
Danke Bergi,

ich werde es heute abend versuchen. Melde mich dann.

Gruß,
Thomas

_________________
T+A M800 - Audioplan Kontrapunkt - hifidelio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2007 11:27 
Offline

Registriert: 27.07.2005 15:43
Beiträge: 12
Wohnort: Freiburg
Hallo Bergi,

das Recovern hat geklappt, wurde allerdings nicht sauber beendet. Nach dem Sichern der Daten blieb der Bildschirm eine Zeit lang leer und danach kamen CD-Geräusche und ein leichtes Nageln aus dem Innern (immer noch ein leerer Bildschirm). Immer im gleichen Rhythmus. Nach ca. einer halben Stunde habe ich den Hifidelio ausgeschaltet. Nach dem Einschalten hat er dann aber sauber gebootet und alles war wieder OK. Dann update auf 2.3.8 und danach update auf 2.3.11. Ich habe aber diesmal die Frage "Neustart" oder "Ausschalten" mit "Ausschalten" quittiert. Danach wieder hochfahren und alles scheint wieder in Ordnung zu sein.

Nochmals Danke
Thomas

_________________
T+A M800 - Audioplan Kontrapunkt - hifidelio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2007 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2005 00:40
Beiträge: 63
Wohnort: Schweiz
kendlinger hat geschrieben:
das Recovern hat geklappt, wurde allerdings nicht sauber beendet. Nach dem Sichern der Daten blieb der Bildschirm eine Zeit lang leer und danach kamen CD-Geräusche und ein leichtes Nageln aus dem Innern (immer noch ein leerer Bildschirm). Immer im gleichen Rhythmus. Nach ca. einer halben Stunde habe ich den Hifidelio ausgeschaltet. Nach dem Einschalten hat er dann aber sauber gebootet und alles war wieder OK.

Diesen Effekt hatte ich auch. Bei mir beim Upgrade. Gestern ist mir der Hifidelio ausgestiegen und ich musste ihn neu Aufsetzen. Beim ersten Mal habe ich ihn nur eine Stunde lan nageln lassen. Der Boot funktionierte dann nicht. Beim Zweiten mal habe ich ihn 4 Stunden Upgraden lassen. Dann gings wie beim kendlinger. Haben noch ander dieses Phänomen? Oder ist einfach die CD schlecht? Unwucht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007 09:31 
Offline

Registriert: 27.07.2005 15:43
Beiträge: 12
Wohnort: Freiburg
Markus hat geschrieben:
Oder ist einfach die CD schlecht? Unwucht?

Ich denke es ist die CD. Ich habe gestern versucht meine Recovery CD über Toast zu kopieren. Zum Schluss des Einlesevorgangs kam die Fehlermeldung CD kann nicht gelesen werden. Es gibt laut Hermstedt auch keine Recovery CD zu kaufen.

Gruß
Thomas

_________________
T+A M800 - Audioplan Kontrapunkt - hifidelio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007 10:36 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
Ich denke, unser Support wird sicherlich eine Möglichkeit finden, eine defekte Recovery CD zu ersetzen. Einfach mal anrufen...

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007 11:57 
Offline

Registriert: 27.07.2005 15:43
Beiträge: 12
Wohnort: Freiburg
Musikuss hat geschrieben:
Ich denke, unser Support wird sicherlich eine Möglichkeit finden, eine defekte Recovery CD zu ersetzen. Einfach mal anrufen...

Hallo Musikuss,

Herr Streib hat gestern meine Anfrage dazu (auch gegen Bezahlung) abgelehnt.

Gruß
Thomas

_________________
T+A M800 - Audioplan Kontrapunkt - hifidelio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007 13:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2005 00:06
Beiträge: 220
Wohnort: nahe Hannover
kendlinger hat geschrieben:
Herr Streib hat gestern meine Anfrage dazu (auch gegen Bezahlung) abgelehnt.


So ein Quatsch.. Nun gut, die wollen Ihre Abos verkaufen und nicht umsonst ein FreeDB-Update verschicken. Der Hersteller kann ja innerhalb der Garantie mehr oder weniger machen, was er will, aber Dein Händler muss Dir weiterhelfen, wenn Du noch innerhalb der Gewährleistungsfrist bist (zwei jahre ab Kauf). Denn eine defekte Recovery-CD ist ein eindeutiger Sachmangel, der beim Kauf bereits vorgelegen haben muss (oder versteckt bereits angelegt war), weil eine CD bei bestimmungsgemäßen Gebrauch zwei Jahre halten muss (zwar nicht ewig, aber doch wohl 24 Monate...).
Also zum Händler und gar nicht erst fragen, sondern ihn über seine Gewährleistungspflichten aufklären.

Gruß
?

_________________
Man soll schon Java-Programmierer gesehen haben, die im Aufzug die "Drei" drücken, wenn sie in den vierten Stock wollen...
Kleine Bitte: Lieber Gott, gib mir Geduld. Sofort!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
Das ist ja mal geil.
Sollte Musikuss da nichts erreichen, melde Dich bei mir ich sollte noch eine zweite rumliegen haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de