Hifidelio-User.de
http://hifidelio-user.de/

Internet Radio
http://hifidelio-user.de/viewtopic.php?f=3&t=4471
Seite 1 von 1

Autor:  wonderworld05 [ 29.01.2009 15:48 ]
Betreff des Beitrags:  Internet Radio

Was is jetz nun mit dem update das in der 2.Kw 2009 schon hätte kommen sollen?
Kann ja wohl nicht so schwer sein das zu backen oder?

Gruß
wonderworld

Autor:  Halsband [ 29.01.2009 18:59 ]
Betreff des Beitrags: 

Du bist doch seit 2005 dabei ... und wunderst Dich trotzdem ? :shock:

Autor:  Hellfidelio [ 29.01.2009 19:46 ]
Betreff des Beitrags: 

Halsband hat geschrieben:
Du bist doch seit 2005 dabei ... und wunderst Dich trotzdem ? :shock:

Das wundert mich jetzt auch! :shock:

Autor:  Admin [ 29.01.2009 21:08 ]
Betreff des Beitrags: 

Nach unbestätigten Gerüchten handelt es sich bei der Person auf dem folgenden Bild um Herrn Ebert von Ebert Multimedia, unmittelbar nachdem die Meldung über das Update in der 2.KW 2009 eingestellt wurde:

Bild

Autor:  wonderworld05 [ 29.01.2009 22:14 ]
Betreff des Beitrags: 

vielleicht sollten wir nicht so streng zu herrn ebert sein, ich bin sicher er unternimmt alles was in seiner Macht steht um schnellstens ein update zur Verfügung zu stellen. Programmiert er es eventuell sogar selbst??????? :?

Autor:  Admin [ 29.01.2009 23:26 ]
Betreff des Beitrags: 

wonderworld05 hat geschrieben:
vielleicht sollten wir nicht so streng zu herrn ebert sein, ich bin sicher er unternimmt alles was in seiner Macht steht um schnellstens ein update zur Verfügung zu stellen. Programmiert er es eventuell sogar selbst??????? :?

Wir messen Ebert (oder wer immer auch de facto zuständig ist) doch lediglich an den eigenen Aussagen auf hifidelio.com.
Wer wiederholt öffentlich Termine bekannt gibt und nicht in der Lage ist, diese ansatzweise einzuhalten und gleichzeitig Verzögerungen nicht nachvollziehbar kommuniziert, der muss eben mit den Reaktionen leben.

Autor:  Spacesson [ 31.01.2009 19:19 ]
Betreff des Beitrags: 

ich stimme da unserem admin zu. Das Forum ist ja nun wirklich nicht deswegen gegründet worden, um irgendwem zu schaden oder über irgendwas schlechte scherze zu machen ...

Hier im Forum schreiben und lesen ja nun mal nur einfach normale Fidel-Kunden. Das man da als Gemeinschaft nach wirklich langer Fade-Out-Phase von blindem Fan-Tum zu etwas kritischerer Sichtweise wechselt ... ist doch wohl Niemandem zu verdenken.

Eines der in meinen Augen unnötigsten Probleme ist die völlige Abwesenheit von Präsenz der Firmenführung (oder eines Vertreters), obwohl man vermutlich sicher hier mitliest, und in stillem Grimm versinkt.

Ich glaube noch immer, dass eine offenere Kommunikation dem Forum würdig wäre, und die Kunden nicht völlig im Regen stehen lassen würde. Die offizielle Kommunikation ist halt kaum sichtbar, und wenn, dann nur in sehr spärlichen Dosen und dann noch wenig zuverlässig.

Was bleibt einem bei so einem Zustand denn anderes übrig als Galgenhumor? Ich sehe da wenig Möglichkeiten ... meine kleinen Späßchen waren auch noch lustiger, als es insgesamt beim Fidel noch mehr zu lachen gab ...

:( Space

Autor:  wonderworld05 [ 02.02.2009 22:08 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi,
ich stimme Euch voll und ganz zu, meinte meine letzte Bemerkung selbstverständlich ironisch.
Für mich als selbständigen Dienstleister ist die Unglaubwürdigkeit, die von Seiten des Herstellers seit nun über 2 Jahren geboten wird unfassbar.
Die Strategie der Unternehmensführung ist mir völlig unklar. ST 64 wird noch immer als Zusatzgerät beworben, New Control die eigentlich niemand so recht haben will wird mit Verspätung nun doch angeboten, dringend nötige Firmwareupdates werden nicht entsprechend der Vorankündigung zeitnah realisiert... :?: :?: :?:
Ich verstehs wirklich nicht.
Gruß
wonderworld

Autor:  Hobbyfahrer [ 03.02.2009 23:47 ]
Betreff des Beitrags: 

und auf Emails reagiert diese merkwürdige Firma überhaupt nicht

Autor:  RESISTOR [ 04.02.2009 11:15 ]
Betreff des Beitrags: 

Habe auch schon Anfragen per Mail an Ebert - Multimedia geschickt und auch keine Antworten erhalten.... :roll: :roll:

Autor:  Spacesson [ 04.02.2009 18:49 ]
Betreff des Beitrags: 

hab auch schon mal gemailt, und auch keine Antwort bekommen.
Das ist auch nicht gerade sehr positiv stimmend ... wenn schon eine emailadresse angegeben ist, sollte die nicht im Nirwana enden.

Autor:  gigi [ 04.02.2009 23:42 ]
Betreff des Beitrags: 

Nehmt doch mal einen anderen Namen, eine andere email-Adresse und fragt, wo ihr einen Hifidelio Pro-500 kaufen könnt. Wenn dann auch keine Antwort von Herrn Hermstedt kommt, hat er vielleicht wirklich schon das Licht ausgemacht... Aber vermutlich ist er nur 100% damit beschäftigt, einen Produzenten für den ST-64 zu finden...

Autor:  Admin [ 05.02.2009 00:12 ]
Betreff des Beitrags: 

Vielleicht werden auch Verhandlungen mit der Regierung über eine Verstaatlichung von Ebert Multimedia geführt. Oder zumindest über einen Milliardenkredit. :wink:

Autor:  Bergi [ 05.02.2009 01:01 ]
Betreff des Beitrags: 

Admin hat geschrieben:
Vielleicht werden auch Verhandlungen mit der Regierung über eine Verstaatlichung von Ebert Multimedia geführt. Oder zumindest über einen Milliardenkredit. :wink:

Klingt plausibel!

Autor:  Bergi [ 05.02.2009 01:02 ]
Betreff des Beitrags: 

gigi hat geschrieben:
Aber vermutlich ist er nur 100% damit beschäftigt, einen Produzenten für den ST-64 zu finden...

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/