Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 28.06.2017 05:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.06.2011 16:47 
Offline

Registriert: 04.02.2009 23:59
Beiträge: 295
Jetzt hab ich das so oft durch dass es ganz eindeutig ist:

Sobald man mit Firmware 2.4.5 eine CD importieren will die auch nur kleine Kratzer hat (die meisten die es bei mir betraf liefen in anderen CD-Playern und am PC problemlos) hängt sich der Fidel auf und zwar "Tutti-Finito".
Außer "Not-Aus" geht da gar nichts mehr, genau dieses soll man aber laut den Experten hier ja möglichst seinem Fidel nicht antun, deswegen halte ich eine Warnung für angebracht.

Zuvor geänderte Interpreten, Titel und Alben-Namen sind dabei dann übrigens auch wieder futsch, obwohl der Fidel die schon geändert angezeigt hatte. Die scheinen aber auch nicht in der Job.db zu stehen sondern offensichtlich irgendwie nur im Arbeitsspeicher zu sein und erst nachdem die job.db leer ist abgearbeitet zu werden. (Bei mir erfolgten die durch "Not-Aus" wieder verworfenen Namens-Änderungen jedenfalls definitiv einige Zeit vor dem ersten Eintrag in der job.db)
Zugleich greift sich der Fidel nach einem solchen "Not-Aus" bei noch nicht konvertierten Alben auch gerne willkürliche Alben-Namen aus seiner Bibliothek die er dann einfach gegen die richtigen austauscht. Das witzige daran ist, dass es immer Albennamen "von vor (geschätzt) 20 gerippten CDs" sind, weder ältere, noch jüngere.

Bei keiner einzigen CD gab es eine Fehlmermeldung wie "CD nicht lesbar" oder ähnliches und ohne "Not-Aus" lies sich auch keine einzige auswerfen.

Da ich dieses Verhalten vor 2.4.x noch nie hatte und jetzt bei gleich 12 CDs, vermute ich mal ganz stark einen Zusammenhang mit dieser Firmwareversion?

(über telnet bleibt der Fidel dabei übrigens erreichbar, bringt nur nichts, weil er auch da außer anzeigen der job.db etc. nur auf "Not-Aus" per 2x "reboot" reagiert)
______________________
Edit: Ich habe den ursprünglichen Betreff, "WARNUNG VOR VERKRATZEN CDs BEI FW 2.4.5", geändert. Permanente Großbuchstaben-Verwendung ist nicht nicht nur in Foren unüblich, außerdem bist Du bislang der Einzige, der sich diesbezüglich meldet, für eine "Warnung" ist es etwas früh. - Admin

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=sUt99pWvXZE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2011 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011 12:25
Beiträge: 15
Wohnort: 58°08'26.34
hallo lællabæbbl !

wenn du in den rechner kommst, schau die doch den process an und kill ihn mit process-nr kill -9

dann machste ein sync und danach ein reboot das sollt gehen

_________________
med vennlig hilsen
fra norge

HF Basis > Pro 160 GB
Audio Analogue, Lowther Accusta 115, Transrotor super six, Revox B77, Sony MD, MacMini Media-Center


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2011 19:05 
Offline

Registriert: 04.02.2009 23:59
Beiträge: 295
gebunor hat geschrieben:
wenn du in den rechner kommst, schau die doch den process an und kill ihn mit process-nr kill -9

dann machste ein sync und danach ein reboot das sollt gehen

Danke für den Tip, aber ich habe keinen Blassen wie ich in Linux Prozesse anschauen kann und einzelne davon killen, auch ein "sync" sagt mir da wenig. (ich bin ein MS-DOS/Windoof-Kind :oops: )

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=sUt99pWvXZE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2011 19:10 
Offline

Registriert: 04.02.2009 23:59
Beiträge: 295
Zitat:
Edit: Ich habe den ursprünglichen Betreff, "WARNUNG VOR VERKRATZEN CDs BEI FW 2.4.5", geändert. Permanente Großbuchstaben-Verwendung ist nicht nicht nur in Foren unüblich, außerdem bist Du bislang der Einzige, der sich diesbezüglich meldet, für eine "Warnung" ist es etwas früh. - Admin


Aaalso "WARNUNG" schlicht deswegen, weil hier ständig vor "Not-Aus" gewarnt wird und das dann anders nicht mehr geht, da fand ich ne großgeschriebene Warnung schon angemessen!
Zudem hab ich damit ja gewartet bis sich das bei mir wirklich reproduzierbar und mit einigen CDs wiederholte, probiers doch einfach selbst! Du hast doch mit Sicherheit irgendwo ne Musik-CD mit nem heftigen Kratzer oder eine von Modern-Talking, über die Du mal schnell nen Schraubenzieher ziehen kannst ohne dass es weh tut?
Rein damit und schau ob er sie wieder als "unlesbar" ausspuckt, oder auch bei Dir genau das passiert was ich hier geschrieben habe!

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=sUt99pWvXZE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2011 21:01 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:00
Beiträge: 1091
Wohnort: Essen
Ich besitze die 2.4x-Software nicht und kann daher das Phänomen schon auf diesem Grund nicht nachvollziehen. Aber irgendwer wird doch sicher einen 2.45er-Fidel mal mit einer "leicht verkratzten" CD gefüttert haben!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2011 21:30 
Offline

Registriert: 04.02.2009 23:59
Beiträge: 295
Admin hat geschrieben:
Ich besitze die 2.4x-Software nicht und kann daher das Phänomen schon auf diesem Grund nicht nachvollziehen. Aber irgendwer wird doch sicher einen 2.45er-Fidel mal mit einer "leicht verkratzten" CD gefüttert haben!?


Wie leicht oder schwer verkratzt ist ja eigentlich wurscht, dass der Fidel da schon nichtmehr liest was ein CD-Player oder PC noch liest ist Schicksal und ohne Norm-Kratzer eben auch subjektiv, das ist nicht mein Problem!
Mein Problem ist, dass wenn er es nichtmehr liest, er sich aufhängt und ein "Not-Aus" erzwingt, statt die Scheibe wieder auszuwerfen oder eine Fehlermeldung zu bringen und das eben war bei mir definitiv noch nie so!

Interessant wäre also, einem anderen 2.4.5-Fidel irgendeine zerkratzte Audio-CD reinzustopfen die er nichtmehr liest, ob der dann ne Fehlermeldung wirft oder dasselbe macht?

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=sUt99pWvXZE


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de