Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 22.08.2017 01:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Digitaler Bilderrahmen
BeitragVerfasst: 03.01.2007 01:18 
Offline

Registriert: 23.03.2005 15:44
Beiträge: 49
Wohnort: Ratingen, NRW
N'abend allerseits.

Hat schon jemand Erfahrungen mit obiger Gerätschaft gesammelt und könnte davon mal berichten?
Mir kam nämlich heute morgen eine Idee, die ich gar nicht mal so schlecht finde, für die ich aber keine 100€ investieren würde, wenn ich nicht wüßte, daß sie auch tatsächlich funktioniert. Mein Plan sieht vor, einen solchen Bilderrahmen als Coveranzeige zu mißbrauchen. Zwar habe ich fast null Ahnung von Linux und Perl, aber allzu schwer dürfte es ja eigentlich nicht sein, die aktuell für Veronica hinterlegte jpg-Datei auf den internen Speicher des Bilderrahmens zu schreiben, in der Hoffnung dann zukünftig wieder alle CDs sofort mit einem Bild zu assoziieren. Ich könnte mir höchstens vorstellen, daß die Datei auf dem "BR" gelockt ist, oder der BR 2 Modi kennt: "Anzeige" und "Dateizugriff" - und genau das möchte ich hiermit erfragen.
Über feedback wäre ich höchsterfreut. :-D

Gruß,
acidbath


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 02:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Hallo Säurebad :wink: ,

schlecht ist die Idee ja nicht, aber es wird wohl daran scheitern, dass man diesen Bilderrahmen zwar jpg's per USB übertragen kann aber man an die interne Ablaufsteuerung nicht rankommt oder hat jemand schon einen linux basierenden entdeckt??

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 06:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Die Idee ist ganz nett, das stimmt.
Aber langsam zum Mitdenken: Man müsste auf einem solchen Bilderrahmen einen VNC-Client zum Laufen bringen, und dort dann das auf dem Hifidelio liegende Bild zur Anzeige bringen ...
Das würde bedeuten, daß auf so einem Bilderrahmen ein halbwegs vollwertiges BS läuft.
Der Verdacht liegt nicht so weit weg, daß das ein Linux sein könnte ... fragt sich nur, wie man da rankommt. Ich weiß nicht, ob es bei diesen Bilderrahmen überhaupt Schnittstellen außer SD-Card/CF-Card gibt - um sich dort einzuloggen ... nur über eine Speicherkarte wird das nämlich schwierig ...
Wenn dort allerdings ein Linux läuft, müssten die Quelltexte ja offen liegen. Und eine Anleitung, wie man das kompiliert müsste es auch geben - vermutlich wird das dann aber in ein Flash geschrieben, und bleibt dort "for ever ... "
Ach ja, und eine Verbindung über Netz wäre dann auch noch ganz gut, um die Unterhaltung zum Hifidelio am Laufen zu halten ...
Hab ich irgendwo falsch gedacht?

Jedenfalls geh mal auf die Suche, was diese Bilderrahmen für technische Daten haben, Aschlüsse, etc ...

weiter föhlichen guten Morgen ...
Space

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 10:00 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:00
Beiträge: 1091
Wohnort: Essen
Es gibt viele interessante Ansätze, Linux auf einen "digital picture frame" zu bekommen. Die meisten basieren auf umgebauten Laptops, aber das dürfte alles zu "geekig" sein. Hier nimmt z.B. jemand einen alten TablePC.
Von HP gibt es dagegen (bald?) eine kommerzielle Bluetooth-/Linux-Lösung, die wirklich cool ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 11:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1749
Wohnort: CH, Bern
Da gibts ja richtig Full-Featured-Modelle:
http://www.golem.de/0610/48295.html
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007 13:13 
Offline

Registriert: 23.03.2005 15:44
Beiträge: 49
Wohnort: Ratingen, NRW
Moinsen.

Ehrlich gesagt hatte ich so weit gar nicht gedacht (Linux installieren), sondern wollte es viel simpler lösen: ich unterstelle einfach einmal, daß sich die Bilderrahmen als usb mass storage device melden und somit auch mounten lassen. Also könnte man doch auf dem HF ein kleines Skript basteln, welches, sobald der HF hochfährt, den BR mountet, alle darauf befindlichen Bilder versteckt und nur ein einziges sichtbar macht. Dieses ist zunächst noch leer, oder zeigt ein schickes HF-Logo. Sobald das erste Lied zu spielen beginnt, kopiert man "einfach" das aktuelle Logo über diese eine, sichtbare Datei und beim nächsten Bilderwechsel erscheint die aktuell gespielte CD. Ggf. müßte man auch 2 Dateien verwenden, damit der BR tatsächlich ein Update durchführt und zwischen den Bildern wechselt - aber solange beide Dateien identisch sind, macht das für die Anzeige ja keinen Unterschied.
Eventuell ist eine der Dateien, weil sie gerade angezeigt wird, gelockt, aber dann aktualisiert man eben die andere und wartet 5 Sekunden. Dann sollte die andere Datei angezeigt werden und man sollte Schreibzugriff bekommen.
Angenehm wäre das ganze, weil es durchaus Bilderrahmen gibt, die recht wertig aussehen und ein wenig zusätzliches Plexiglas und Aluminium den HF nicht verschandeln würden.
Achso, beim Herunterfahren würde dann natürlich das Gegenteil passieren: man löscht die Logodatei(en) und hebt das Verstecken/Verschieben der echten Photos wieder auf - was den WAF dramatisch erhöht! :-)

acidbath


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 09:29 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
Ich habe mich zwar noch nicht so sehr mit digitalen Bilderrahmen beschäftigt, aber was ich bisher davon gesehen habe, hat als USB-Busmaster oder als Cardreader funktioniert, nicht als Mass-Storage. Da der Hifidelio ja auch Busmaster sein muss, ist diese Verbindung wohl nicht möglich. (Mit Firewire ginge das.)

Wenn es aber tatsächlich welche gibt, die zum Anschließen und Befüllen am Rechner gedacht sind, so wird vermutlich das Anstoßen zum Laden eines Bildes über die integrierte Software geschehen und von außen nicht möglich sein (schon gar nicht durch Austauschen einer Datei).

Bei von Bergi verlinkten Gerät gibt es eine gewisse Chance, da es Netzwerk-Funktionen bietet. Allerdings läuft es unter Windows CE, welches nicht offen ist, entspricht also grob einem PDA. Wenn man an die Software herankommt, könnte man tatsächlich einen VNC Client installieren.

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 10:48 
Offline

Registriert: 23.03.2005 15:44
Beiträge: 49
Wohnort: Ratingen, NRW
Hallo Musikuss.

Danke, daß Du mich vor einem teuren Fehlkauf bewahrt hast.
Damit stünde dann also fest, daß die nächste HF-Generation ein hochauflösendes TFT spendiert bekommt. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 18:52 
Offline

Registriert: 08.02.2005 12:11
Beiträge: 134
Hi...

dieser hier hat 128 MB internen Speicher und läßt sich vom PC aus beschreiben:

http://www.ag-neovo.com/index.php?index=222#

Gruss

Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 20:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Musikuss hat geschrieben:
Wenn man an die Software herankommt, könnte man tatsächlich einen VNC Client installieren

Tja, da werde ich wohl mal mein T-Sinus Pad wieder ausgraben müssen. Das läuft mit Windows CE und geht mit Wlan und einen VNC-Viewer gibt es auch dafür. Nur blöd, dass die meisten pics von Amazon oder so nur bis 400Pixel gehen. Das T-sinus Pad macht 800X600. Kann man eigentlich pro Song nur ein pic speichern oder wäre auch Vorder-und Rückseite des Covers möglich?

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2006 00:38
Beiträge: 549
Wohnort: Südpfalz, DE
RESISTOR hat geschrieben:
Kann man eigentlich pro Song nur ein pic speichern oder wäre auch Vorder-und Rückseite des Covers möglich?

ID3v2.3.0 oder höher bietet die Möglichkeit (siehe hier), aber ich kenne bisher kein Programm, welches diese auch unterstützt.

Gruß, schim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 22:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Danke für den Link, schim,

da stand was geschrieben, dass man auch anstelle der Bild Daten eine url angeben könnte. Dann könnte man die pics ja auf einem Webserver liegen haben und bräuchte sich seinen HF damit nicht vollstopfen.....

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 22:25 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:00
Beiträge: 1091
Wohnort: Essen
Oder direkt zu Amazon verlinken...!? 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2007 22:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Admin hat geschrieben:
Oder direkt zu Amazon verlinken...!?

...wenn die aber dann meinen Song aus dem Programm nehmen, ist mein Cover aber auch weg....

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2007 21:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1749
Wohnort: CH, Bern
Hier sind noch mehr FotoFrames
http://www.kodak.com/eknec/PageQuerier. ... cale=en_US
Heise sagt sogar dass sich diese Rahmen per PC "beschicken" lassen...
[Braucht aber ev. proprietäre Software]
Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de