Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 23.08.2017 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zweiter Wertungstag
BeitragVerfasst: 27.03.2007 10:59 
Ich würde mir ein zweites Wertungsfeld - nach dem man ebenfalls sortieren kann - wünschen. Zumeist lebt ja doch mehr als eine Person im Haushalt und die Meinungen über die Qualität eines Liedes gehen doch mitunter auseinander ;).

Mit diesem Feature wären "gemeinsame" Best Of's möglich.

Einfach ist dies sicherlich, aber sinnvoll? Was meint Ihr?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2007 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
ich glaube nicht, das dies passieren wir abder du kannst doch einfach den Kommentar Tag dafür nutzen.
Ist dann zwar nicht so nett einfach die sterne zu setzen aber es geht auf jedenfall.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2007 12:28 
das mit dem kommentarfeld habe ich mir als Notlösung auch überlegt. Wäre aber schade drum, da man da andere Sachen reinschreiben kann (z.B. in welchem Karton die CD jetzt liegt ;))


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2007 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2005 10:33
Beiträge: 129
Wohnort: Dresden
Ich kann es mir nicht verkneifen, an dieser Stelle wieder einmal meinen persöhnlichen Lieblingswunsch zu promoten (wenn man mal vom ST-64 absieht, aber das ist ja ein anderes Thema). Die Idee beruht darauf, dass es vom Standard her wohl zulässig ist, in einem MP3-File mehrere Nutzerwertungen abzulegen. (Wie das bei anderen Datenformaten ist, ist mir unbekannt):

Multiuserfähigkeit des Hifidelio über verschiedene Benutzerdatenbanken
Ich stelle mir das so vor:
  1. Das was wir bisher kennen, ist die Gesamt-Datenbank. Außer der zusätzlichen Möglichkeit, für verschiedene Benutzer Wertungen zu vergeben, wird daran nicht viel geändert.
  2. Zusätzlich gibt es mehrere Benutzerdatenbanken. Diese stellen Teilmengen der gesamten Datenbank dar. Vom Menü her, Suchlisten usw. ändert sich nicht viel, nur werden die UserDBs als zusätzliche Ebene direkt nach Bibliothek eingefügt. Alle nachfolgenden Such-Operationen beziehen sich dann nur noch auf diese Teilmenge.
  3. Die Zugehörigkeit zur Teilmenge "UserDB1" wird über das Vorhandensein eines Wertungstags gesteuert. Um die Konsistenz zu erhalten, führen Löschaktionen in der User-DB nur dazu, dass der Wertungstag entfernt wird. Die Datei ist dann immer noch in der Gesamt-Datenbank enthalten (und kann dort ev. mit einer Suchfunktion gefiltert werden "zeige alle Musikstücke, welche keinem User zugeordnet sind").

Den Vorteil der Benutzerdatenbanken sehe ich darin, dass es leichter ist, Musik nach Interessen und Anlass zu ordnen.
Ich möchte z.B. die Kinderhörspiele vollständig vom Rest trennen. Der Musikgeschmack meiner Frau und der meinige überschneidet sich teilweise und Weihnachtslieder möchten wir alle wirklich nur Weihnachten hören (dafür würde ich dann einen User "Weihnachtsmann" anlegen :-) )

Meiner Meinung nach wäre dies der nächste logische Schritt in der Usibility. Mit den bisherigen Ordnungsschemas und Hörstrategien kommt man doch 80+ GB Musik einfach nicht mehr wirklich weiter, insbesondere dann, wenn der Hifidelio als Musik-Server für einen ganzen Familien-Haushalt dienen soll. (Einfach mal an den WAF denken :-) )
Die vorgeschlagenen "Best-Of-all-User" wäre dann auch nur noch eine Frage der richtigen Suchliste.

Was sagt Ihr dazu?

_________________
Habe ich schon erwähnt, dass ich mir 2005 vom Weihnachtsmann einen ST-64 gewünscht habe :?: Leider hat er Probleme mit seinem Lieferanten und ist bis heute nicht aufgetaucht. :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2007 18:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
So schlecht finde ich die Idee nicht!

Um aber das Interface und die Bedienung "nach dem nach Hause tragen" so einfach wie jetzt zu halten, sollte die "Multiuser-Fähigkeit" ein- und ausschaltbar sein.

Standard wäre "aus" und logisch wäre das der "god"modus, wo alles im Prinzip genauso funktionuckelt wie heute.

Wenn dann ein User (sagen wir mal "konus") Sonderwünsche (siehe Weihnachtsmann) hat, dann schaltet man den Multiuser-Mode eben in den Einstellungen "ein".

Dort ist dann auch die Möglichkeit vorzusehen, neue User anzulegen, die dann im Hauptmenü neben (oder unterhalb) von "Bibliothek" auftauchen ("neben" wäre ideal im Sinne des WAF!).

Ein Problem ist noch die "Füllung" des richtigen User-Ordners. Man müsste dann ständig beim Importieren angeben, für welche(n) User das Lied zur Verfügung stehen soll. Sinnvoll wäre das fast nur über ein Webinterface zu machen, über Radiobuttons oder einfache Anklickhäkchen hinter dem Interpreten beispielsweise.

Allerdings ist das eine Funktion, die schon zu ein wenig Verwirrung führen könnte. Was, wenn man "im falschen User" ein Lied gespeichert hat, und im eigenen dann nicht mehr findet?

Eine Erweiterung könnte ich mir auch noch vorstellen:

Die Integration einer Papierkorb-Funktion.
Sobald der letzte "User" ein Lied gekillt hat, (oder evtl auch der "god-user" allein) landet das Lied im Papierkorb - der Papierkorb wäre also eine Art "User" der normalerweise nicht zur Ansicht steht.

Allerdings muß ich sagen: ich brauche das selbst eher nicht ....

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2007 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2005 10:33
Beiträge: 129
Wohnort: Dresden
Spacesson hat geschrieben:
Ein Problem ist noch die "Füllung" des richtigen User-Ordners. Man müsste dann ständig beim Importieren angeben, für welche(n) User das Lied zur Verfügung stehen soll.

Vielleicht könnte die Userauswahl doch "höher" im Bedienbaum angesiedelt werden, dann könnte man die CD gleich "als User" importieren?

_________________
Habe ich schon erwähnt, dass ich mir 2005 vom Weihnachtsmann einen ST-64 gewünscht habe :?: Leider hat er Probleme mit seinem Lieferanten und ist bis heute nicht aufgetaucht. :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2007 22:58 
eine Multiuserfunktionalität wäre schon nicht schlecht. Soviel auf einmal wollte ich mir aber gar nicht wünschen... hätte aber was :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2007 06:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
Und da wird sicherlich ein findiger Moderator auch alle Multiuserwünsche in den entsprechenden Beitrag hin verschieben, weil dieser Wunsch nicht neu ist und hier eigentlich nichts zu suchen hat....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de