Hifidelio-User.de
http://hifidelio-user.de/

CD-Rippen als Dienstleistung
http://hifidelio-user.de/viewtopic.php?f=5&t=4451
Seite 1 von 1

Autor:  Spacesson [ 07.01.2009 02:34 ]
Betreff des Beitrags:  CD-Rippen als Dienstleistung

Ok, ist im Prinzip Werbung, aber gerade in der aktuellen c't (02/2009) getestet und für gut befunden worden:

http://www.slimtunes.de

Macht einen wirklich sauberen Eindruck ... für alle, denen das Rippen am Hifidelio noch zu mühsam ist ... (was eigentlich kaum geht) ... oder denen noch ein paar Sonderwünsche einfallen ...

Gruß Space

Autor:  PietO [ 07.01.2009 14:33 ]
Betreff des Beitrags: 

aber 100 LP's auf CD = 1590 euro; auf HD = 1734 euro :shock: :shock:

Autor:  Spacesson [ 07.01.2009 16:31 ]
Betreff des Beitrags: 

LPs sind ja nun mal auch mit einer Menge Arbeit verbunden ...
CDs dagegen kann man fast automatisiert rippen.
LPs muss man nun wirklich voll manuell bearbeiten. Rechne mal die Zeit, die Du brauchen würdest, um 100 LPs zu rippen, zu taggen und mit Cover zu versehen ... der Stundenlohn macht den Preis.

Man muss es ja nicht nutzen ... aber ich denke, manche wollen das gern zahlen. 100 LPs sind ja auch nicht wenig. (ok, manche haben ein paar tausend ... )
Der Preisunterschied erklärt sind wohl durch die Kosten des Datenträgers ...
ich denke, wenn Du denen eine HD mitschickst, wird es billiger.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/