Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 19.10.2018 08:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2006 13:56 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Schuggi hat geschrieben:
in den Bugfixes zur Version 2.3.3 hat Musikuss folgendes geschrieben:
Zitat:
• Nur ein HUP bei Netzwerkänderungen


Was meint der damit ?
Hat das vieleicht mit unserer Sache etwas zu tun ?

Ich denke nicht, die Applikationen erhalten nur ein SIGHUP bei Netzwerkänderungen (ist irgendwo in den network.doconfig scripten drin).
Vorher erhielten wohl alle Threads eines Prozesses das Signal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2006 14:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2005 00:43
Beiträge: 1755
Wohnort: CH, Bern
Hallo,
vielleicht liege ich ja komplett Falsch...
Kann es sein dass der Switch und der HF sich manchmal nciht auf eine Geschwindigkeit und Half-/Fullduplex einigen können?
Soll ja (Unicht allzu selten) vorkommen!
Kann auch nur sporadisch sein.
Versuch mal, sofern dein Switch das Unterstützt, fix auf 100MBit Fullduplex zu stellen...
Andere möglichkeit wära ja vielleicht auch ein Kabelschaden...

Gruss, Bergi

_________________
Was war ST-64 :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2006 23:22 
Offline

Registriert: 08.02.2005 12:11
Beiträge: 134
Hi...
Bergi hat geschrieben:
Hallo,
vielleicht liege ich ja komplett Falsch...
Kann es sein dass der Switch und der HF sich manchmal nciht auf eine Geschwindigkeit und Half-/Fullduplex einigen können?
Soll ja (Unicht allzu selten) vorkommen!
Kann auch nur sporadisch sein.
Versuch mal, sofern dein Switch das Unterstützt, fix auf 100MBit Fullduplex zu stellen...
Andere möglichkeit wära ja vielleicht auch ein Kabelschaden...

Gruss, Bergi
Das mit dem nicht verstehen habe ich mir auch gedacht, nur warum sollte jetzt der Linksys nicht mehr mit dem HF wollen obwohl die WPA-Bridge zwischen Linksys und Fritzbox ein Jahr lang funktioniert hat. Der HF war ja da auch mit einem Kabel am Linksys angesteckt. Die andere Möglichkeit mit dem Kabel kann ich ausschließen, denn ich habe schon drei verschiedene probiert und stets das gleiche Verhalten gehabt. Je nach "Lust" nach dem Power-On geht das Kabel-Netz oder es geht eben nicht.

Was ich mir überlegt habe: Es gibt am ADM einige Pins, mit welchen man dem ADM per Hardware sagen kann "Fullduplex", "Link" und "100 MBit". Wenn die Pins nicht so klein und mein Lötkolben so groß wäre, hätte ich schon mal einen Dauerlink gesetzt... :)

Gruß,

Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2006 12:36 
Offline

Registriert: 08.02.2005 12:11
Beiträge: 134
Hi...
gigi hat geschrieben:
Ansonsten sieht aber doch einiges nach Hardware (nämlich der ADMTek) aus :-(
Also du lagst fast richtig... :)

Mein HF hatte einen Defekt und zwar war die +12V Leitung tot!!! Messen im Leistungsteil ergab, dass der 2SA2039 einen Schluß zwischen Basis und Collector hatte. Da der Händler hier im Ort keinen 2SA2039 hat (und auch nur von Kenwood für 15 EUR!!! bestellen kann), habe ich den PNP-Transistor kurzerhand durch einen BD136-16 (der war vorrätig und billig) ersetzt. Siehe da... 12V wieder vorhanden und Kabelnetz geht wieder!

Nur: Wozu braucht der ADM6996L 12V? Der wird doch mit 3.3V und 1.8V versorgt! Naja, (fast) egal... Solange mein HF wieder spielt. :)

Auf alle Fälle habe ich jetzt einen Uptodate-HF, der die neueste Software hat, meine komplette MP3-Sammlung neu verpasst bekommen hat (mit neuen Tags) und "gefärbten" Tasten... :)

Vielen Dank an alle für die Tipps und Ratschläge.

Gruß,

Gerd

PS: @Schuggi: Flackert bei dir leicht das LCD wenn du eine CD einlegst und das Laufwerk anläuft? Wenn ja, dann ist bei dir evtl. auch das Netzteil defekt. Denn das leicht wahrnehmbare Flackern (wahrscheinlich ist 5V eingebrochen durch Basisschluss auf 12V) ist nach dem Tauschen des defekten Transistors auch weg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2006 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2005 13:30
Beiträge: 760
Wohnort: Lorsch
MrWGT hat geschrieben:
PS: @Schuggi: Flackert bei dir leicht das LCD wenn du eine CD einlegst und das Laufwerk anläuft? Wenn ja, dann ist bei dir evtl. auch das Netzteil defekt. Denn das leicht wahrnehmbare Flackern (wahrscheinlich ist 5V eingebrochen durch Basisschluss auf 12V) ist nach dem Tauschen des defekten Transistors auch weg.

Nein, kein flackern zu sehen. Bei mir geht im Fehlerfall das Netzwerk nach einem Restart immer ! Daher denke ich, das as bei mir ein anderes Problem ist.
Momentan benutze ich WLAN. Ich konnte beim Blick auf den Switch momentan keinen weiteren Fehler sehen (LINK-LED).
Ich werde mal wieder auf LAN zurückstellen, um zu sehen, ob das Problem weiterhin noch auftritt.

Gruß Schuggi

_________________
...Mein HF ist in der Bucht gelandet. Leider ist die Entwicklung dieses Gerätes zum Stillstand geraten ;-(


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de