Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 28.06.2017 12:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.11.2012 23:38 
Offline

Registriert: 20.11.2012 14:27
Beiträge: 1
Hi,

(Vorneweg: Wir reden von dem Hifidelio Pro 500, letzte Software Version 2.4.8 )

Bin gerade dabei, meines Vaters Hifidelio unter die Lupe zu nehmen. Jener bedient es ueber das VNC interface - nett, aber uber UPnP waere doch besser, gerade weil es ja heutzutage wirklich viele gute UPnP controller Apps fuer Android und iDevices gibt. Und diese Grobklobigen 'remote controls' von Hifidelio direkt oder das Nokia N800 sind ja nun wirklich sehr rustikal.

Die UPnP Server implementierung scheint zu tun (offenbar ein Twonky).
Allerdings scheint die UPnP Renderer implementierung nicht zu funktionieren.
Alle UPnP renderer Settings sind im Fidel eingeschaltet, und man kann den Renderer auch im Netz finden (Meine Testprogramme: Bubble UPnP Android App und eezUPnP unter Linux). Wenn man dann allerdings auf 'Play' drueckt, passiert nichts. Der Fidel gibt kein Ton von sich, und meldet auch zurueck, dass er weiterhin im 'STOPPED' Zustand ist.

Meine Frage: hat schon jemand den Fidel erfolgreich als UPnP Renderer verwendet mit einer UPnP Smartphone App ? Vereinzelt sehe ich in den Foren, dass der Renderer instabil funktioniert, teilweise mit nur nach Reboot und reset/set der UPnP Option in den Settings - auch das habe ich probiert, aber trotzdem funktioniert es nicht.

Auf dem Netzwerk sieht es zunaechst mal gut aus, so wie ich das beurteilen kann; im Folgenden mal, was ich mit wireshark auf dem Netzwerk mitgeschnitten habe, fuer jemanden mit UPnP Protokoll-Kenntnissen.

Hier der Control-Point (eezUPnP), wie er dem Hifidelio Renderer die URL gibt:

Code:
POST /AVTransport/Control HTTP/1.1
CONTENT-TYPE: text/xml; charset="utf-8"
SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1#SetAVTransportURI"
Cache-Control: no-cache
Pragma: no-cache
User-Agent: Java/1.7.0_09
Host: 192.168.178.24:9001
Accept: text/html, image/gif, image/jpeg, *; q=.2, */*; q=.2
Connection: keep-alive
Content-Length: 1062

<?xml version="1.0"?>
<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/"><s:Body><u:SetAVTransportURI xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1"><InstanceID>0</InstanceID><CurrentURI>http://192.168.178.24:9002/disk/music/O218319.flac</CurrentURI><CurrentURIMetaData><DIDL-Lite xmlns="urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/DIDL-Lite/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:upnp="urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/upnp/" xmlns:dlna="urn:schemas-dlna-org:metadata-1-0/"><item id="218319" parentID="218318" restricted="1"><upnp:class>object.item.audioItem.musicTrack</upnp:class><dc:title>Kontrabass: Blues in the Bassment</dc:title><dc:creator>[no artist]</dc:creator><upnp:genre>misc</upnp:genre><upnp:album>Audio: Stakkato  Die H&#246;rtest-CD von Audio</upnp:album><upnp:artist>[no artist]</upnp:artist><dc:date>2012-02-02</dc:date><upnp:originalTrackNumber>1</upnp:originalTrackNumber></item></DIDL-Lite></CurrentURIMetaData></u:SetAVTransportURI></s:Body></s:Envelope>


... Und die Antwort des Hifidelio:

Code:
HTTP/1.1 200 OK
Content-Type:  text/xml; charset="utf-8"
Content-Length: 286
Date: Tue, 20 Nov 2012 16:06:27 GMT
Connection: keep-alive
Accept-Ranges: bytes
EXT:
Server:Linux/2.x.x, UPnP/1.0, TwonkyVision UPnP SDK/1.0

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/">
<s:Body>
<u:SetAVTransportURIResponse xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1" />
</s:Body>
</s:Envelope>


Sieht alles gut aus. Druecken wir mal Play:

Code:
POST /AVTransport/Control HTTP/1.1
CONTENT-TYPE: text/xml; charset="utf-8"
SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1#Play"
Cache-Control: no-cache
Pragma: no-cache
User-Agent: Java/1.7.0_09
Host: 192.168.178.24:9001
Accept: text/html, image/gif, image/jpeg, *; q=.2, */*; q=.2
Connection: keep-alive
Content-Length: 289

<?xml version="1.0"?>
<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/"><s:Body><u:Play xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1"><InstanceID>0</InstanceID><Speed>1</Speed></u:Play></s:Body></s:Envelope>


Antwort des Fidel:

Code:
HTTP/1.1 200 OK
Content-Type:  text/xml; charset="utf-8"
Content-Length: 273
Date: Tue, 20 Nov 2012 16:06:27 GMT
Connection: keep-alive
Accept-Ranges: bytes
EXT:
Server:Linux/2.x.x, UPnP/1.0, TwonkyVision UPnP SDK/1.0

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/">
<s:Body>
<u:PlayResponse xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1" />
</s:Body>
</s:Envelope>


Auch hier die erwartete Antwort. Allerdings hoert man nichts im Fidel.
Und auch eine Anfrage des Controllers ueber den aktuellen Zustand gibt ihm zurueck, dass er tatsaechlich im Status STOPPED ist:

Anfrage:
Code:
POST /AVTransport/Control HTTP/1.1
CONTENT-TYPE: text/xml; charset="utf-8"
SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1#GetTransportInfo"
Cache-Control: no-cache
Pragma: no-cache
User-Agent: Java/1.7.0_09
Host: 192.168.178.24:9001
Accept: text/html, image/gif, image/jpeg, *; q=.2, */*; q=.2
Connection: keep-alive
Content-Length: 297

<?xml version="1.0"?>
<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/"><s:Body><u:GetTransportInfo xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1"><InstanceID>0</InstanceID></u:GetTransportInfo></s:Body></s:Envelope>


Antwort, man beachte den transport state STOPPED:

Code:
HTTP/1.1 200 OK
Content-Type:  text/xml; charset="utf-8"
Content-Length: 481
Date: Tue, 20 Nov 2012 16:06:27 GMT
Connection: keep-alive
Accept-Ranges: bytes
EXT:
Server:Linux/2.x.x, UPnP/1.0, TwonkyVision UPnP SDK/1.0

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/">
<s:Body>
    <u:GetTransportInfoResponse xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:AVTransport:1">
      <CurrentTransportState>STOPPED</CurrentTransportState>
      <CurrentTransportStatus>OK</CurrentTransportStatus>
      <CurrentSpeed>1</CurrentSpeed>
    </u:GetTransportInfoResponse>
</s:Body>
</s:Envelope>


Was tun ?

Henner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2012 10:57 
Offline

Registriert: 30.01.2005 14:05
Beiträge: 210
Hallo Henner

ich habe die Renderer-Funktion u.a. mit "Fritz!App Media" auf meinem Smartphone (Motorola Milestone II) schon mal getestet.
Sie läuft bei mir stabil -sowohl bei Wiedergabe über Smartphone als auch über den Fidel- solange ich den Fidel mit dieser App bediene. Auch über mehrere Stunden und mit meiner großen Datenmenge ( ca. 60 GB)

Beende ich allerdings Fritz!App Media, friert der Fidel ein und es ist ein Reboot vonnöten.

Ich bleibe lieber bei VNC - ist mit dem Android-Theme oder dem iPad-Theme eine feine Sache ;-)

Ich habe übrigens FW 2.3.28 laufen.

Schöne Grüße

Duck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.01.2013 21:04 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Hallo,

vorab: ich besitze noch den ersten Hifidelio Pro, aber mit der neuen Firmware 2.4

Zu meinem großen Bedauern ist es mir auch noch nie gelungen, den Hifidelio als Renderer zum Laufen zu bekommen, und ich habe jede Menge Apps auf iOs und Android durchprobiert.
Hier im Forum ist zu lesen (und ich habe es selbst auch miterlebt), daß die Renderer-Funktion eben kurz vor Ende der Hermstedt AG hinzukam und nie richtig ausgereift ist - mir scheint aber, sie ist nicht nur instabil, sondern funktioniert schlicht nicht. (Das mit Fritz!Media probiere ich aber noch - wäre die erste App mit Rendering, die mit dem Fidel läuft!)

Zum Glück kann ich mit dem IPad und der Hermstedt-App arbeiten - das klappt prima. Mit Android-Handy bleibt mir nur VNC (überzeugt mich nicht wirklich).
Wenn das Rendering ordentlich laufen würde, hätte man halt eine riesige Auswahl an UPNP-Client-Apps, auf die man zurückgreifen könnte.

Wenn da irgendein Linux-Guru was geradebiegen kann : mein großer Dank wäre ihm sicher !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2013 10:15 
Offline

Registriert: 09.08.2006 21:38
Beiträge: 97
Wohnort: bei Alzey
Hallo,

ich habe mir kürzlich ein iPad zur Fernsteuerung des Hifidelio gekauft und zeitgleich die Update CD auf 2.4.9. bestellt.

Befor das Update kam, habe ich mit laufender 2.3.28 mit dem iPad via Synology Audiostation App den Hifidelio per UPnP steuern können.

Eigentlich hätte ich das Update und die Hifidelio HD App jetzt nicht mehr gebraucht...Habs aber leider doch durchgezogen.

Das Hifidelio HD App funktioniert einwandfrei. Leider lassen die Alben in der Coveransicht nicht nach Interpreten oder Genre sortiert darstellen, sondern nur alphabetisch. das macht für mich bei großen Sammlungen keinen Sinn, da ich die wenigsten Alben beim Namen kenne. Dann musste ich feststellen, dass die UPnP Schnittstelle zu meiner Synology Diskstation nicht mehr funktioniert.

Meine Theorie: Um Geld mit der Hifidelio App zu verdienen, wurde die UPnP Funktionalität einfacht abgeschaltet.

Zweiter Wermutstropfen: Die Festplatte im Hifidelio läuft jetzt im Standby wieder permanent. Das gab es früher schon mal und ist die totale Panne. Mich stört das besonders, weil ich den Hifidelio als Switch verwende um dem Fernseher LAN zur Verfügung zu stellen. D.h., mein Hifidelio war immer permanent im Standby...hat super geklappt.

Unterm Strich: knapp 80EUR für Update und App bezahlt, die ich mir gerne erspart hätte, weil die App aus o.g. Gründen für mich unübersichtlich gestaltet ist.

Vielleicht gehe ich demnächst wieder auf 2.3.28 zurück.

Gruß
Mike


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2013 12:36 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Hast Du gesehen, dass es inzwischen eine neue iPad-App für den Hifidelio gibt (HD-Version). Kann die leider nicht testen, da nur für iOS6, und ich habe ein iPad1. Vielleicht kann die aber ja mehr als die alte Variante.

Dass die uPnp-Rendering-Funktion in der 2.4 absichtlich deaktiviert wurde um die App zu verkaufen, glaube ich nicht. Da hätte man schon eher VNC entfernen müssen... Denke eher, das war ein Versehen. Besonders stabil war das UPNP-Rendering ja wohl noch nie.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2013 12:45 
Offline

Registriert: 01.02.2010 09:41
Beiträge: 3
bueffel hat geschrieben:
Hast Du gesehen, dass es inzwischen eine neue iPad-App für den Hifidelio gibt (HD-Version). Kann die leider nicht testen, da nur für iOS6, und ich habe ein iPad1. Vielleicht kann die aber ja mehr als die alte Variante.

Dass die uPnp-Rendering-Funktion in der 2.4 absichtlich deaktiviert wurde um die App zu verkaufen, glaube ich nicht. Da hätte man schon eher VNC entfernen müssen... Denke eher, das war ein Versehen. Besonders stabil war das UPNP-Rendering ja wohl noch nie.


Ich habe die neue iPad-App HD gestern installiert, aber sie stürzt kurz nach der Meldung "Hifidelio verbunden" ab, verwende derzeit FW Version 2.4.7, habe deswegen heute die DVD 18 bestellt. Ich hoffe, damit funktioniert die App HD einwandfrei. Schade, daß mit FW 2.4.9 die HD im Ruhezustand permanent läuft, hat das schon jemand an Hermstedt gemeldet ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2013 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2010 17:31
Beiträge: 61
Zitat:
Schade, daß mit FW 2.4.9 die HD im Ruhezustand permanent läuft, hat das schon jemand an Hermstedt gemeldet ?

Ich habe das der Hifidelio GmbH gemeldet. Antwort: Kann von uns nicht nachvollzogen werden.
Siehe dazu: http://www.hifidelio-user.de/viewtopic.php?f=16&t=5110


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.01.2013 12:28 
Offline

Registriert: 16.03.2005 22:24
Beiträge: 82
Wohnort: München
Hat eigentlich auch jemand die nichtmehr funktionierende upnp-rendering Funktionalität ab FW 2.4 schon gemeldet bzw. weiss ob das beim Hersteller bekannt ist/dieser Stellung dazu genommen hat?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.01.2013 11:56 
Offline

Registriert: 01.02.2010 09:41
Beiträge: 3
pgs hat geschrieben:
bueffel hat geschrieben:
Hast Du gesehen, dass es inzwischen eine neue iPad-App für den Hifidelio gibt (HD-Version). Kann die leider nicht testen, da nur für iOS6, und ich habe ein iPad1. Vielleicht kann die aber ja mehr als die alte Variante.

Dass die uPnp-Rendering-Funktion in der 2.4 absichtlich deaktiviert wurde um die App zu verkaufen, glaube ich nicht. Da hätte man schon eher VNC entfernen müssen... Denke eher, das war ein Versehen. Besonders stabil war das UPNP-Rendering ja wohl noch nie.


Ich habe die neue iPad-App HD gestern installiert, aber sie stürzt kurz nach der Meldung "Hifidelio verbunden" ab, verwende derzeit FW Version 2.4.7, habe deswegen heute die DVD 18 bestellt. Ich hoffe, damit funktioniert die App HD einwandfrei. Schade, daß mit FW 2.4.9 die HD im Ruhezustand permanent läuft, hat das schon jemand an Hermstedt gemeldet ?


Heute gabs ein Update auf die Hifidelio HD Version 1.0.1 der Hifidelio APP, die APP stürzt jetzt nicht mehr ab bei einem Hifidelio ohne Pro Upgrade :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de