Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 16.08.2017 15:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.09.2005 18:36 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
Spacesson hat geschrieben:
Musikuss hat geschrieben:
Aber per Zimmerantenne vermiest einem die von den Sendern verwendete extreme Dynamikkompression den Genuss ohnehin schon.


Ne Verständnisfrage: ist das nur bei Radio on Air so?
Wird das eventuell wegen dem Rauschsignalabstand gemacht, der beim Kabel nicht nötig ist?
Oder machen die Radio(Werbe)Sender das, um das Programm massenkompatibel zu machen?

Und ist das eventuell auch bei internet-radio so? (da würde es eigentlich Null Sinn ergeben, oder?)

Nein, viel simpler: es vergrößert die Reichweite. Wenn das Signal immer volle Pulle hat, überdeckt es leichter ein etwaiges Rauschen in ungünstigeren Empfangspositionen.

Bei digitaler Ausstrahlung bringt das allerdings nichts, daher wird es da nicht so sehr gemacht (drücke mich mal vorsichtig aus).

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2005 19:43 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Musikuss hat geschrieben:
Nein, viel simpler: es vergrößert die Reichweite. Wenn das Signal immer volle Pulle hat, überdeckt es leichter ein etwaiges Rauschen in ungünstigeren Empfangspositionen.

Na, die Begründung höre ich nun aber wirklich zum ersten Mal. Ich glaube auch nicht, dass sie stimmt. Der Grund ist IMHO ein anderer: Der am ärgsten komprimierte Sender klingt am lautesten, da ja keine Luft für Dynamikspitzen eingeplant werden. Und "laut" wird dann halt von der Mehrheit der Hörer mit "gutem Empfang" verwechselt. Im Autoradio hat das aber auch Vorteile - här da mal eine CD wie z.B. Brothers in Arms. Entweder Du hörst in leisen Passagen nichts mehr von der Musik (@Spacesson: auch in einem Audi ;-) ), oder dir fliegen in den lauten Passagen die Ohren weg. Alternativ kannst Du natürlich die Lautstärke dauernd nachregeln, dann hast Du also quasi eine langsame, manuelle Dynamikkompression.

Zitat:
Bei digitaler Ausstrahlung bringt das allerdings nichts, daher wird es da nicht so sehr gemacht (drücke mich mal vorsichtig aus).

Mangels Sat-DVB kann ich das nicht nachprüfen, ich glaube aber ehrlich gesagt nicht daran.
Bei CD's macht eine Dynamikkompression ja auch überhaupt keinen Sinn, gemacht wird's trotzdem. Siehe auch http://www.loudnessrace.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ukw
BeitragVerfasst: 14.09.2005 02:09 
Offline

Registriert: 13.09.2005 00:47
Beiträge: 6
mein empfang auf ukw hat cd-qualität. aber wenn ich nichts ohne störungen aufnehmen kann, hat der hifidelio - für mich - keinen sinn. welches gerät soll ich für rundfunkaufnahmen kaufen? - herzlichst gj


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2005 08:29 
Offline
Godfather of Hifidelio
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2005 12:45
Beiträge: 2040
Wohnort: Rheinhessen
gigi hat geschrieben:
Musikuss hat geschrieben:
Nein, viel simpler: es vergrößert die Reichweite. Wenn das Signal immer volle Pulle hat, überdeckt es leichter ein etwaiges Rauschen in ungünstigeren Empfangspositionen.

Na, die Begründung höre ich nun aber wirklich zum ersten Mal. Ich glaube auch nicht, dass sie stimmt. Der Grund ist IMHO ein anderer: Der am ärgsten komprimierte Sender klingt am lautesten, da ja keine Luft für Dynamikspitzen eingeplant werden. Und "laut" wird dann halt von der Mehrheit der Hörer mit "gutem Empfang" verwechselt. Im Autoradio hat das aber auch Vorteile - här da mal eine CD wie z.B. Brothers in Arms. Entweder Du hörst in leisen Passagen nichts mehr von der Musik (@Spacesson: auch in einem Audi ;-) ), oder dir fliegen in den lauten Passagen die Ohren weg. Alternativ kannst Du natürlich die Lautstärke dauernd nachregeln, dann hast Du also quasi eine langsame, manuelle Dynamikkompression.


Meiner Meinung nach hast Du dasselbe gesagt wie ich, glaubst Du Deine eigene Begründung nun auch nicht? Terrestrischer UKW Empfang bedeutet heutzutage hauptsächlich Autoradio, und da kommt man während der Fahrt durchaus häufig mal in proplematische Empfangspositionen.

Zitat:
Zitat:
Bei digitaler Ausstrahlung bringt das allerdings nichts, daher wird es da nicht so sehr gemacht (drücke mich mal vorsichtig aus).

Mangels Sat-DVB kann ich das nicht nachprüfen, ich glaube aber ehrlich gesagt nicht daran.
Bei CD's macht eine Dynamikkompression ja auch überhaupt keinen Sinn, gemacht wird's trotzdem. Siehe auch http://www.loudnessrace.com

Deshalb sagte ich ja auch "nicht so sehr". Mann, gigi!

_________________
Verallgemeinerungen sind generell schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2007 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2005 02:03
Beiträge: 135
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Zitat:
Vermutlich ist durch die schöne schwarze Lackierung der Hochfrequenz-technische Kontakt zum zum Chassis nicht vorhanden.


That's it! Ich habe das Gehäuse aufgeschraubt. An der Innenseite ist das Gehäuse ebenso dick schwarz/silber lackiert. Ich habe die Farbe an den 4 Schraubstellen beidseitig weggekratzt, wo der Deckel Kontakt zum Rahmen haben sollte. Resultat: Ich kann bei den zuvor gestörten Fernsehsendern nicht mehr erkennen, ob der Hifidelio ein oder (komplett) ausgeschaltet ist :D
So muss das sein! Warum ist Hermstedt nie auf diese Idee gekommen?

@gigi: Danke für diese Eingebung!

_________________
Yamaha RX-V3900, BD-S1900. Hifidelio 250GB. Vincenz SP-997, Canton RC-L, Ergo21 DC, CM52, Paradigm Studio Sub 15, JVC DLA-X35, Apple TV4, NevoSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.08.2007 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2005 16:43
Beiträge: 313
Wohnort: Konstanz
Tja nachdem das mit der Garantie gegessen ist,
hab ich heute meinen Fidel aufgemacht(das Siegel entfernt)
und nix, keine Modifiaktion Punkto Filter ....
Hab jetzt wie Uwe beschrieben mal mit einem Cuttermesser den Lack
am Deckel und am Gehäuse entfernt und siehe da kein Störbrumm mehr :D
Kann ich jedem nur empfehlen der Probleme damit hat.

Gruss Bastel

_________________
Ein sehr glücklicher Fidel Benutzer
mit Oder und konfigurierbarer Anzeige der Suchlisten der glücklichste Fidel Benutzer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de