Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 18:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

In wie weit hat das Forum (und Wiki) Dich beim Kauf/Nichtkauf des Hifidelio beeinflusst?
Das Forum hat mich eher zum Kauf bewogen. 57%  57%  [ 64 ]
Das Forum hatte keinen wesentlichen Einfluss auf meine Kaufentscheidung. 4%  4%  [ 4 ]
Das Forum hat mich eher vom Kauf abgehalten. 2%  2%  [ 2 ]
Ich bin erst nach dem Kauf des Hifidelio auf das Forum gestoßen bzw. hatte ihn schon vor der Gründung des Forums. 38%  38%  [ 42 ]
Abstimmungen insgesamt : 112
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umfrage: Das Forum und der Fidel
BeitragVerfasst: 07.05.2008 07:56 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:00
Beiträge: 1091
Wohnort: Essen
Hallo!

Aus gegebenen Anlaß möchte ich eine Umfrage starten, um herauszufinden, in wie fern dieses Forum bei den hier registrierten Usern eine Rolle bei ihrer Kauf-/Nichtkauf-Entscheidung gespielt ist. Mir ist natürlich klar, dass diese Umfrage natürlich in keinster Weise repräsentativ ist und beispielsweise Leute, die das Forum vom Kauf abgehalten hat, vermutlich nicht antworten, weil sie hier nicht mehr lesen. Sollten die Antworten eure Ansicht nicht treffen, bitte ich um eine ausführlichere Antwort im Forum. Vielen Dank!

Gruß,
Sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2008 15:00 
Offline

Registriert: 13.09.2007 21:57
Beiträge: 22
Wohnort: niederlande
Hallo !

Ich war Mir am Orientieren fur einen ersatz fur Meinen Mindisk Recorder.
Da fiel Mir verschiedene Musikserver auf und kam dardurch auch auf dieses forum.
Die moglichkeiten und das offenen Betriebsystem des Hifidelio had dan den durchslag gegeben fur den kauf, und jetzt had sich auch noch ergeben das der Klang, auch ohne externe Dac, sehr gut ist.
Nur vermisse Ich immer nog eine Schaltuhr um Life Conzert, die im UKW Radio ausgestrahlt werden, auf zu nemen konnen, weil dies eigenlich der sinn der sache war.(ersatz Minidisk mit nur 80 min aufname moglichkeit).
Die Life Conzerte sind meistens von langeren dauer.
Ich bin Jazz Fan, und Ich hore mit Quad Elektrostaten und einen Hafler Mosfet Endstufe.

Grusse Hardy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Umfrage: Das Forum und der Fidel
BeitragVerfasst: 07.05.2008 18:59 
Offline

Registriert: 07.05.2008 18:31
Beiträge: 7
Wohnort: 86916 Kaufering
Ich bin so ein einer, der durch Euer Forum vom Kauf eines Fidel abgeschreckt wurde.

Ich bekam schnell das Gefühl, dass das Gerät noch nicht so ganz fertig entwickelt wäre. Auch hatte ich Zweifel, ob die Kapitalkraft von Hermstedt angesichts der vielen Änderungen, Verbesserungen und Modifikationen über die Jahre im rechten Verhältnis zu den verkauften Geräten stand. Das Forum hat den Fidel sicher nicht nur verbessert, sondern das Unternehmen Hermstedt auch in den Ruin getrieben.

Davon abgesehen hat mich auch nicht überzeugt, dass Gravis und andere den Highfidelio zunächst in ihrem Programm hatten, ihn aber dann über Nacht aus seinen Angebotslisten verschwinden ließen. Das war übrigens ein paar Monate vor der bedauerlichen Insolvenz. Ein Übriges tat der niemals realisierte Hermstedt- Client. Abstoßend war auch die Antwort, dass ich die Version mit der 3,5" Festplatte im Falle von Laufwerksgeräuschen auf meine Kosten zu beruhigen hätte. Wenn ich ein Produkt in dieser Preisklasse kaufe, erwarte ich ein fertiges Produkt und nicht ein Halbfertiges, dass ich dann auf meine Kosten erst in den Zustand zu bringen habe, den ich von einem tadellosen neuen Fidel erwartet hätte.

Ich kenne in meiner Nachbarschaft einige Interessenten, die das Forum, so wie ich, aufmerksam verfolgt haben und in der Folge von einem Erwerb des Highfidelio absahen. Wir alle sind keine Bastler und Entwickler, sondern ganz normale Kunden und Nutzer.

Mit freundlichen Grüßen

Musicismylife


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage: Das Forum und der Fidel
BeitragVerfasst: 07.05.2008 19:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2005 14:31
Beiträge: 2388
Wohnort: 52.429105,10.810525
Musicismylife hat geschrieben:
Ich bin so ein einer, der durch Euer Forum vom Kauf eines Fidel abgeschreckt wurde. ...

Musicismylife


Hi Musicismylife,

ich will da einen kleinen Punkt beleuchten, der mir wichtig erscheint:

Die bei Dir erfolgte "Abschreckung durch das Forum", ist, wie mir scheint, doch eher eine "Abschreckung durch hier diskutierte Mängel am Produkt" gewesen.
Oder liege ich da falsch?
Und das ist in meinen Augen eine ziemlich wesentliche Unterscheidung. Andernfalls hättest Du das Gerät evtl. gekauft, wärest aber dann wohl später selbst nicht zufrieden gewesen.

Ohne die Punkte im einzelnen ansprechen zu wollen, so sind doch tatsächlich viele Punkte nach und nach in die Entwicklung eingeflossen - so daß der heutige Fidel sicher besser ist, als er zu Anfang war.

Fazit:
Die Frage, ob das Forum "abschreckend" ist, reduziert sich in meinen Augen eher auf die Überlegung, ob der Hifidelio heute so gut wäre, wie er heute ist, wenn es das Forum nie gegeben hätte.

Oder anders gesagt:
Hier wird der Fidel definitiv nicht schlechtgeredet. Nicht in diesem sehr sauberen Forum. Hier werden Meinungen ausgetauscht, zu Mängeln, die tatsächlich bestanden oder bestehen, und es werden Haufenweise neue Ideen geboren, und oftmals gleich mit umgesetzt - zum Nutzen aller.
Dass verschiedene weitere Themen auch wilde Spekulationen auslösen, ist in einem Forum nun mal nicht auszuschließen, wenn man es nicht für jede Diskussion nicht sperren möchte.

Ich kenne den gegebenen Anlass der Frage hier, und möchte das deshalb hier noch einmal so deutlich sagen.
Ist aber, wie oben schon erklärt, nur meine persönliche Meinung zu diesem Beitrag ...

Daher an unseren Admin auch mal ein ausdrücklicher Dank für das Forum!

Space

_________________
nope!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage: Das Forum und der Fidel
BeitragVerfasst: 07.05.2008 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2006 00:38
Beiträge: 549
Wohnort: Südpfalz, DE
Musicismylife hat geschrieben:
Ich bekam schnell das Gefühl, dass das Gerät noch nicht so ganz fertig entwickelt wäre. Auch hatte ich Zweifel, ob die Kapitalkraft von Hermstedt angesichts der vielen Änderungen, Verbesserungen und Modifikationen über die Jahre im rechten Verhältnis zu den verkauften Geräten stand. Das Forum hat den Fidel sicher nicht nur verbessert, sondern das Unternehmen Hermstedt auch in den Ruin getrieben.

Es war von vorn herein klar, dass die Firmware des Hifidelio nicht "fertig" ist; deswegen hat sich Hermstedt ja auch an die Öffentlichkeit gewandt. Durch die vielen freiwilligen Tester im Forum und den unermüdlichen Entwickler Musikuss hatte man so zumindest ab Version 2.2.2 eine Software, die schon recht stabil lief. Die Außenwirkung dieses Prozesses sah natürlich nicht immer gut aus, aber wie hätte man es anders machen sollen? Eine reine Open Source Entwicklung hätte den Hifidelio für weniger Technikaffine noch viel mehr als "Frickelkiste" aussehen lassen. Dass dies die Firma mit in den Ruin getrieben haben soll, ist reine Spekulation.
Wie du sicherlich bemerkt hast, wurde auch bei der übelsten Abkanzelung des Hifidelio im Forum versucht, sachlich zu bleiben. Wenn das nichts mehr half, entschloss man sich trotz zu erwartender Zensurvorwürfe für eine Sperrung der jeweiligen Benutzer. Unnötig zu erwähnen, dass so mancher wohl gar keinen Hifidelio besaß...

Musicismylife hat geschrieben:
Abstoßend war auch die Antwort, dass ich die Version mit der 3,5" Festplatte im Falle von Laufwerksgeräuschen auf meine Kosten zu beruhigen hätte. Wenn ich ein Produkt in dieser Preisklasse kaufe, erwarte ich ein fertiges Produkt und nicht ein Halbfertiges, dass ich dann auf meine Kosten erst in den Zustand zu bringen habe, den ich von einem tadellosen neuen Fidel erwartet hätte.

Eine unglückliche Produktstrategie, die auch mich fast vom Kauf abgehalten hätte. Ein zum Teil audiophiles Publikum mit den Laufgeräuschen der 3.5" Version zu konfrontieren, war meines Erachtens nicht sehr klug.

Musicismylife hat geschrieben:
Wir alle sind keine Bastler und Entwickler, sondern ganz normale Kunden und Nutzer.

Muss man so akzeptieren. Allerdings hättest du ein Gerät 2 Wochen lang testen und dir deine eigene Meinung bilden können.

Gruß
schim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage: Das Forum und der Fidel
BeitragVerfasst: 07.05.2008 21:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:00
Beiträge: 1091
Wohnort: Essen
Musicismylife hat geschrieben:
Das Forum hat den Fidel sicher nicht nur verbessert, sondern das Unternehmen Hermstedt auch in den Ruin getrieben.

Die letzte Aussage kann ich natürlich nicht unkommentiert so stehen lassen. Die Gründe für Insolvenz von Hermstedt will ich hier nicht diskutieren, das wurde an anderer Stelle bereits getan, aber ein Forum wie dieses kann diese "Macht" niemals haben, wenn ein Produkt okay ist. Der Hifidelio ist und war sehr okay und hatte keine grundsätzlichen Probleme, so eine Kritik wurde hier auch nie unwidersprochen geäußert. Der weitaus überwiegende Teil der hier schreibenden Hifidelio-Anwender sind mit dem Gerät zufrieden und der derzeitige Stand der Umfrage zeigt, dass sehr viele Leute vom Forum einen positiven Impuls bekommen haben. Wie das zu einer Insolvenz beitragen kann, ist nicht wirklich nachzuvollziehen.

Zitat:
Ich kenne in meiner Nachbarschaft einige Interessenten, die das Forum, so wie ich, aufmerksam verfolgt haben und in der Folge von einem Erwerb des Highfidelio absahen. Wir alle sind keine Bastler und Entwickler, sondern ganz normale Kunden und Nutzer.

Keiner "zwingt" jemanden zum Basteln und Entwickeln und schon gar nicht das Forum. Wer einfach nur seine CDs importieren und abspielen möchte, wird mit dem Gerät sehr glücklich sein und benötigt 99,9% der Beiträge im Forum nicht. Wer sie aber dann doch liest und sich dann aber beispielsweise von Problemen mit WPA-Schlüsseln abschrecken lässt, dem kann man auch nicht helfen. Sobald der Hifidelio im Netz arbeitet, wird er mit den unterschiedlichsten Hard- und Software-Konstellationen konfrontiert, da kommen fast zwangsläufig Fragen und Probleme auf und hier wird sowas natürlich diskutiert und meistens auch gelöst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2008 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2007 01:03
Beiträge: 441
Being completely blank about computer audio I bought myself a music server a year ago
I hit a couple of problems. If you have a problem, you simply Google it.
That’s how I found this forum.

I wonder where this poll is about. If people get fenced off, are you going to stop this forum?

I enjoy the marketing talk of many music server manufacturers: this is NOT a computer, this is a enhanced CD player!!!!

I think you should add another question to the poll: this forum convinced me that I should swap my HF for a Squeezebox

_________________
the Rough Guide to the Hifidelio has become part of The Well Tempered Computer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage: Das Forum und der Fidel
BeitragVerfasst: 07.05.2008 22:41 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Musicismylife hat geschrieben:
Ich kenne in meiner Nachbarschaft einige Interessenten, die das Forum, so wie ich, aufmerksam verfolgt haben und in der Folge von einem Erwerb des Highfidelio absahen. Wir alle sind keine Bastler und Entwickler, sondern ganz normale Kunden und Nutzer.

In diesem Zusammenhang würde mich dann interessieren, bei welchem Produkt Du und deine Nachbarn dann letztendlich gelandet sind.
Wenn ihr nach wie vor CDs in den CD-Player schiebt oder 400er-Wechsler nutzt, obwohl ihr ein komfortableres Produkt gesucht habt, dann hätte dieses Forum tatsächlich den einen oder anderen potentiellen Kunden abgeschreckt ("Bastlergerät"), was schade wäre. Denn ich bin mir eigentlich sicher, dass der Hifidelio selbst heute noch, satte 3 1/2 Jahren nach seiner Markteinführung, in punkto Benutzerfreundlichkeit bei gleichzeitiger Funktionsvielfalt absolut einzigartig und ungeschlagen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage: Das Forum und der Fidel
BeitragVerfasst: 07.05.2008 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2007 01:03
Beiträge: 441
gigi hat geschrieben:
in punkto Benutzerfreundlichkeit bei gleichzeitiger Funktionsvielfalt absolut einzigartig und ungeschlagen ist.

Get yourself a Squeezebox Duet, son

_________________
the Rough Guide to the Hifidelio has become part of The Well Tempered Computer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage: Das Forum und der Fidel
BeitragVerfasst: 07.05.2008 22:47 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Vincent hat geschrieben:
gigi hat geschrieben:
in punkto Benutzerfreundlichkeit bei gleichzeitiger Funktionsvielfalt absolut einzigartig und ungeschlagen ist.

Get yourself a Squeezebox Duet, son

I already have one. And I enjoy it. In case you did not understand "Benutzerfreundlichkeit" and "Funktionsvielfalt": A Hifidelio can be used without any Computer. You insert a CD, push the import button and that's it.
A Squeezebox Duet is a totally different approach, and without computer-knowledge your totally lost.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2008 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2007 01:03
Beiträge: 441
Zitat:
I already have one. And I enjoy it.

Really? What a surprise! (http://www.hifidelio-user.de/viewtopic. ... c&start=15)

_________________
the Rough Guide to the Hifidelio has become part of The Well Tempered Computer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2008 23:21 
Offline

Registriert: 19.05.2006 18:59
Beiträge: 142
Wohnort: Nürnberg
Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich zufällig auf der Hermstedt Seite
auf den Fidel traf. Musste ich unbedingt haben.
Damals gab es noch die Verlinkung auf dieses Forum.
Also Schnell mal alle Beiträge gelesen und erst mal große Ernüchterung: Unendlich viele Probleme durch unfertige Software.
->Entäuschung und kein Kauf.
(Konnte die Löschung des Links durch Herrn Hermstedt dadurch sehr gut verstehen)

Aber durch das große Engagement und die Begeisterung die man aus den Beiträgen der Hermstedt Mitarbeiter herauslesen konnte war mir klar:
Die kriegen das hin.
Also nach knapp einem Jahr nochmal durch die Beiträge gewühlt und erkannt: Jetzt funktioniert er - und gekauft.

Mittlerweile habe ich zwei, die Dank der unermüdlichen Fehlersuche und auch Programmierung durch Mitglieder dieses Forums besser laufen als ich es mir je erträumt hatte.

DANKE !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2008 00:14 
Offline

Registriert: 06.08.2007 18:13
Beiträge: 75
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein
Hallo an Alle,

die Diskussion hier find ich toll. Mir hat vor 3Jahren ein befreundeter HighEnder mit entspr. Laden den Tip gegeben mir doch mal den Fidel anzuschauen. Vom Prospekt her war es genau das Gerät, was mir noch in meiner Sammlung gefehlt hatte. Leider war ich zu der Zeit eher klamm im Geldbeutel. Deshalb habe ich die Anschaffung vermieden. Ich habe mir damals lieber noch einen preiswerten Röhrenverstärker zugelegt. Ich habe also weiterhin CD für CD gehört und sogar in dieser Zeit ein paar SACDs und einen entsprechenden Player zugelegt. Der Wunsch meine Musik aber dann doch lieber zentral zu verwalten hörte nicht auf in mir zu bohren. Dann kam das Hermstedt AUS! - Sollte es das gewesen sein? Zu diesem Zeitpunkt erschienen dann die Fidels auf ebay, für mich gehäuft. Ich habe also das Forum gefunden. Danke an Google! und erst mal gestöbert. Fazit, na so schlecht kann das Produkt nicht sein. Hier im Forum im Marktplatz einen PR80 in schwarz gefunden, Preis ok - gekauft. Mittlerweile hat der sogar 'ne 250GB Platte drin. Als Konkursware im ebay habe ich mir noch nen 160GB Pro in silber zugelegt, Streaming von Zimmer zu Zimmer und 2 Clients (MusicPal und Pinnacle Home Music). Ich hätte nicht gedacht, dass das mal solche Ausmaße annehmen würde, aber der Wunsch meine Musik in allen Zimmern genießen zu können ist stark gewachsen, seit dem ich den Fidel besitze. Warum hat der ST64 nicht geklappt? Das Hermstedt Pleite gegangen ist liegt bestimmt nicht hier an diesem Forum, Danke noch mal an Alle, die sich hier so stark engagieren. Sollte Bergi oder jemand anders nochmal eine Aktion mit den gedrehten äußeren Drehrädern machen, ich wäre sofort dabei. Das ist zwar nur Pipifax, aber die Wertigkeit dieses tollen Gerätes würde drastisch gesteigert. Mein schwarzer 80PR zeigt leider deutlich helle Spuren am inneren Drehrad, das würde ich auch gerne beheben und versuche mal so ein Rad zu bestellen. Ich würde mich jederzeit gerne wieder für ein Hermstedt Produkt in dieser Richtung entscheiden. Ich finde nur die neuen Preise etwas heftig. Außerdem wäre ein Fidel mit 1TB anzustreben, da liegen die Platten im Moment noch um 140 bis 300 EUR, da wäre der neue Einstiegspreis dann gerechtfertigt.
Ich wiederhole mich jetzt nochmal, einen so gut klingenden MP3-Player hatte ich bis zum Fidel nicht gehört.
Also bitte Admin, lass das Forum nicht sterben!
:D Aholgi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2008 03:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 07:04
Beiträge: 1535
Wohnort: Hamburg
Ich hatte den Fidel vor der Forengründung aber nicht viel davor.
Das Forum ist natürlich für diejenigen, die ein 100% fertiges Gerät haben wollen, welches nicht im Winter bei der kleinsten Berührung aus geht ein Problem, weil wir genau sowas hier diskutiert haben.

Ich bin aber auch der Meinung, das dieses Forum vielen -mir auch- geholfen hat den Spass an den Fidel nicht zu verlieren. Ich finde, das viele Verbesserungen nur durch die enge Zusammen arbeit zwischen den Herstellern und den Bastlern möglich war.

Die Aussage, das es klar war, daß der Fidel nicht fertig sei als er auf den Markt gekommen ist, kann ich nicht unterschreiben. mir war dies nicht klar. Ich erwarte eigentlich immer ein fertiges Produkt, wenn ich dafür Geld ausgeben darf....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2008 06:56 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:00
Beiträge: 1091
Wohnort: Essen
Aholgi hat geschrieben:
Also bitte Admin, lass das Forum nicht sterben!

Bevor diese Umfrage Befürchtungen auslöst: sowas steht übrigens überhaupt nicht zu Diskussion!
Und selbst wenn ich mich zurückziehen würde, wären doch genügend andere da, die diesen Job fortsetzen würden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de