Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 02:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.07.2005 22:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Das Thema und der Titel wurden von "halsband" am Dezember 6, 2006 redaktionell bearbeitet. Aus Gründen der Übersicht wurden diverse Punkte gelöscht, u.a. da sich im Forum mittlerweile aktuellere Problemlösungen befinden.

--------------------------------------------------------------------------------------

Ich weiß - so ein Thread gab es bereits - aber vielleicht gibt es mittlerweile Erfahrungswerte:
Ich bekomme die Codes der störrische Fernbedienung des Hifidelios nicht in meine diversen “lernfähigen” Fernbedienungen. Die bekannten Tricks (flinke Hände oder Macros usw. um die Toggle-Bits auszutricksen) sind bei meinen TeleCommander frustran (Philips RU, HWG, Conrad). Da ich auch um die Ecke schießen muß, sollte diese auch funken können (400-450 MHz). Die Pronto ist mir zu teuer und was den HF angeht wohl ebenfalls nicht zu gebrauchen.
Also bitte:
1) Wer hat einen Tip bzw. gute Erfahrung mit welchem Modell gemacht ? ...
2) oder - ihr lieben Entwickler - kommt vielleicht bald was mit Funk - wäre doch ganz im Sinne des Hifidelio-Gedankens ...
3) oder ... ?
------------------------------------
Es ist z.Zt. frustrierend, dass ich noch nicht einmal skippen kann.
Grüße aus Trier


Zuletzt geändert von Halsband am 06.12.2006 21:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2005 23:26 
Offline

Registriert: 08.02.2005 12:11
Beiträge: 134
Hi...
gigi hat geschrieben:
...
Meine OneForAll6 kann bis auf eine Ausnahme wirklich jedes Gerät der Welt fernbedienen. Die Ausnahme heißt Hifidelio und hat offensichtlich ein völlig missratenes IR-Interface - selbst mit der Original-FB geht ja nicht mal Tastenwiederholung...
Naja... Bei mir hat noch nie eine Fernbedienung einen RC5 Code lernen können (Grundig TV, Grundig DVD, Grundig VCR, HF). Auch keine OneForAll...

Der Code existiert schon ewig aber irgendwie hat

a) keiner Lust den in eine Lernbare zu integrieren oder
b) können es nicht.

Zu b: Nicht mal die lernfähige RC850 von Grundig konnte die eigenen Codes (RC5 lernen). Dabei wollte ich "nur" meinen DVD-Player (damals Grundig) auch in den Telepilot einlernen. Auf Nachfrage sagte mir der zuständige "Bearbeiter": Ach die kann das nicht? Naja... Dann ist das wohl ein Fehler... :-(

Gruß,

Gerd

PS: Die festen Codes in den (lernbaren) Fernbedienungen können oft RC5 für TV, VCR von Grundig o.ä. Nur eine neue Ebene lernen geht nicht. (z.B. Lautstärke Receiver, aber Rest TV)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2005 13:42 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
MrWGT hat geschrieben:
gigi hat geschrieben:
...
Meine OneForAll6 kann bis auf eine Ausnahme wirklich jedes Gerät der Welt fernbedienen. Die Ausnahme heißt Hifidelio und hat offensichtlich ein völlig missratenes IR-Interface - selbst mit der Original-FB geht ja nicht mal Tastenwiederholung...
Naja... Bei mir hat noch nie eine Fernbedienung einen RC5 Code lernen können (Grundig TV, Grundig DVD, Grundig VCR, HF). Auch keine OneForAll...


Ok, dass das Lernen von RC5 Probleme grundsätzlich Probleme macht wusste ich nicht, aber ehrlich gesagt ist es mir auch schnuppe, ob die Codes gelernt werden oder fest einprogrammiert sind oder eben über Modem nachprogrammiert werden.
Und letzteres hat OneForAll bei allen meinen Geräten innerhalb kürzester Zeit hinbekommen. Selbst exotische Tasten (Timer-Rec, ShowView, Cursor-Tasten für das Bedienmenü eines Videorecorder) haben die mit nachladbaren Codes innerhalb von Tagen geliefert. Und beim Hifidelio haben sie gesagt, es sei "in der Entwicklung" und seither habe ich nichts mehr gehört. Vielleicht sollte man da nochmal nachfragen.

Zitat:
PS: Die festen Codes in den (lernbaren) Fernbedienungen können oft RC5 für TV, VCR von Grundig o.ä. Nur eine neue Ebene lernen geht nicht. (z.B. Lautstärke Receiver, aber Rest TV)


Ob es mit der Lern-Funktion geht weiss ich nicht, bei der OFA kann man aber über diverse Magic-Codes einzelne Tasten umbelegen. Zudem hat meine OFA6 einen Heimkino-Modus, der z.B. die wichtigsten Tasten für Lautstärke (Receiver), DVD und TV auf *einer* Bedienebene liegen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2005 14:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Zu Nevo SL: Leider wird diese wirklich gelungene Fernbedienung nicht mit dem HF "so" zusammenarbeiten, dass man durch Titel und Interpret scrollen kann um dann auf Play zu drücken. Auch die Nevo ist an Microsoft gebunden und somit eine Einbahnstraße. Wenn man die Bedienungsanleitungen ließt, merkt man schnell, das die Nevo nur z.B. Titellisten anzeigt und fernbedient, wenn sie entweder vom Windows Media Player stammen oder von der mitgelieferten Media-Server Software kommen. Sicherlich, dass Ding ist Upnp fähig, aber das bezieht sich nur auf die Darstellung der Einträge, nicht aber auf das Fernbedienen des HF. Sicher hat Hermstedt da auch ersteinmal den Riegel davor, weil sie ja demnächst auchmal ihre Fernbedienung verkaufen möchten. Wenn hier im Forum über Fernbedienungen geredet wird sind die Äußerungen hierzu von Musikuss und Co. doch recht spärlich. Auch kann ich überhaupt nicht verstehen, warum Hermstedt bei der mitgelieferten Fernbedienung mit Toggle-Bit arbeitet und dann keine Repeat Funktion auf den Cursor-Tasten unterstützt. Das hieran nichts mehr geändert werden kann, liegt daran, dass auf der Frontplattenplatine für die Steuerung ein festprogrammierter Atmel Mega16 sitzt, an dem man leider ohne Eingriff in's Gerät nichts mehr ändern kann. Für mich ein Entwicklungsfehler, so wie z.B. die vertauschten Analogausgänge auch. Aber Hermstedt wäre nicht Hermstedt, wenn Sie in naher Zukunft ihre " User " nicht mit einer genialen Wlan- fähigen Displayfernbedienung zu einem moderraten Preis beglücken würden... :wink: :wink:
Meine Preisvorstellung wäre hierbei ca. 200€, so wie Logitech's Harmony 885.

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2005 15:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Ach Leute,

ich wäre wirklich schon mit einem einwandfrei funktionierenden Zapper zufrieden:
Skip vor/zurück - Stop/Start. Und das ganze am liebsten via Funk, da man ja manchmal um die Ecke am Esstisch sitzt - oder auf der Terasse.

So gesehen, wäre das Lernen einzelner Befehle auf einer guten Fernbedienung (für mich) wirklich ausreichend. Aber gerade das geht nicht.

Warum nur mögen lernfähige Fernbedienungen den HF nicht ? Was soll das ? Habe kein Verständnis dafür ! Ich hoffe, dass da nicht schon wieder Politik dahinter steckt... (FB nur mit HF-FB)

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2005 15:54 
Offline

Registriert: 08.02.2005 12:11
Beiträge: 134
Hi...
halsband hat geschrieben:
...Ich hoffe, dass da nicht schon wieder Politik dahinter steckt... (FB nur mit HF-FB)

Grüße
Nö, sicher nicht. Es ist das Unvermögen der FB-Hersteller funktionierende Lernmechanismen in eine FB zu integrieren.

Gruß,

Gerd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2005 18:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
MrWGT hat geschrieben:
Nö, sicher nicht. Es ist das Unvermögen der FB-Hersteller funktionierende Lernmechanismen in eine FB zu integrieren.

Naja - was dagegen spricht ist, dass eigentlich alle Geräte in den Grundfunktionen z.B. bei OneforAll oder Philips funzen - nur eben der HF nicht... :shock:
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2005 19:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Zitat:
Naja - was dagegen spricht ist, dass eigentlich alle Geräte in den Grundfunktionen z.B. bei OneforAll oder Philips funzen - nur eben der HF nicht...

Nicht nur der HF funzt bei der Philips nicht - nein, sobald man etwas weiter vom " Mainstream " abkommt ( Sony,Pioneer,Yamaha etc.) funktionieren lernfähige Fernbedienungen meistens nicht. Bei mir ist das z.B. Cyrus, Tag Mc Laren, Linn.

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2005 16:48 
Offline

Registriert: 29.07.2005 23:00
Beiträge: 4
MrWGT hat geschrieben:
Bei mir hat noch nie eine Fernbedienung einen RC5 Code lernen können

Der Code existiert schon ewig aber irgendwie hat

a) keiner Lust den in eine Lernbare zu integrieren oder
b) können es nicht.


Komm jetzt erst etwas spät zu dieser Diskussion, aber ich muss hier grundsätzlich widersprechen:

Die Pronto *kann* meines Wissens RC-5, RC-5x und RC-6. Und zwar mit Toggle-Bit.

Sie kann nur diese Codes nicht selbst lernen, sondern man braucht die numerischen Daten der verwendeten Codes.

Wenn man in Pronto-Edit die Tasten konfiguriert, gibt es im IR-Menü die Option "Advanced". Dahinter kann man die RC-Codes auswählen und die entsprechenden Kennziffern eingeben.

Wenn ich mir je den HF zulege (bin noch in der Entscheidungsphase) und die Codes dort wirklich einem RC-Standard entsprechen, bin ich recht zuversichtlich, dass ich Euch irgendwann die entsprechenden Daten liefern kann, um den HF mit der Pronto zu bedienen.

bye
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.08.2005 19:55 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
gigi hat geschrieben:

[OneForAll Fernbedienung geht nicht mit Hifidelio]
Und beim Hifidelio haben sie gesagt, es sei "in der Entwicklung" und seither habe ich nichts mehr gehört. Vielleicht sollte man da nochmal nachfragen.


So jetzt habe ich bei OneForAll nochmal nachgefragt, hier die prompte Antwort:

Code:
Vielen Dank für Ihre E-Mail.

Leider wurde der Code nicht in den USA gelesen, warum kann ich Ihnen auch nicht
sagen, dies bedeutet, dass die von Ihrer Originalfernbedienung ausgesandten
Signale von uns bisher noch nicht ausgelesen wurden.

Wir können aber einen neuen Code für Sie entwickeln, und zwar wie folgt: Bitte
schicken Sie Ihre Originalfernbedienung zu uns ein. Wir werden dann den Code
dieser Fernbedienung auslesen und einen neuen Code für die One for All-
Fernbedienung erstellen. Das bedeutet jedoch, daß Sie ca. drei bis vier Wochen auf
Ihre Originalfernbedienung verzichten müssen.

Falls Sie hiermit einverstanden sind, schicken Sie die Fernbedienung an

One for All GmbH
Frau Marleen Walhof,Abt. U&E
Fabrikstr. 3
48599 GRONAU

Bitte versehen Sie die Umverpackung deutlich sichtbar mit den Buchstaben U+E, da
ansonsten die Annahme verweigert wird.

Ausserdem benötigen wir:
- Ihre Anschrift und Telefonnummer
- Eine Auflistung aller Geräte (Marke und Modellnummer), die Sie mit der One For All
-Fernbedienung bedienen wollen
- Die URC-Nummer Ihrer One For All - Fernbedienung
- Eine Kopie der Bedienungsanleitung des Gerätes, wenn möglich in englischer
Sprache

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Zusammenarbeit.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne wieder mit unserem
Kundendienst in Verbindung setzen.


Ich weiss noch nicht, ob ich das mache, weil meine FB schon bis zum äußersten customized, d.h. umprogrammiert ist und ich das nicht nochmal machen will.

Vielleicht kann ja auch Hermstedt denen mal eine FB spendieren?

Aber momentan interessiert mich sowieso eher die Logitech Harmony 885. Hoffentlich wird das Teil bald lieferbar. Zumindest HF und HF pro sind dort schon in der Datenbank drin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2005 19:51 
Offline

Registriert: 11.04.2005 16:22
Beiträge: 7
nur zur Info: die Nevo SL ist schon echt genial - aber keine Chance mit dem Toggle Bit.

Für den Preis: Schade eigentlich (und gut, dass ich die privat nicht kaufen musste...).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2005 11:20 
Offline

Registriert: 11.04.2005 16:22
Beiträge: 7
ich versuche jetzt nochmal die '-' '+' '-' Variante

Man kann nämlich bei der SL ohne Probleme auf eine Taste mehrere Codes legen, nur ist das Lernen aller Hifidelio-Codes in '+'-Form ist eine Zumutung. Irgendwann mittendrin mal einen Fehler gemacht, und schon stimmt nichts mehr, und man muss komplett von vorne anfangen... :roll:

@Centurion: das NEVO Forum ist ein Witz, und eMails an den Support werden bis jetzt nicht beantwortet...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2005 21:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005 07:40
Beiträge: 1062
Wohnort: Kasel bei Trier
Sagt an, warum scheint sich keiner für eine funkende Fernbedienung zu interessieren (initialer Thread !). Gerade der Fiedel steht doch nicht immer da, wo man ihn sieht. Bediene bis jetzt alle anderen Geräte via Funk oder Funk zu IR ohne Probleme (natürlich nicht den HF :cry: ). Die Nevo funkt anscheinend auch nicht...
...Grüße Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2005 23:04 
Offline

Registriert: 11.04.2005 16:22
Beiträge: 7
Du hast die Nevo noch nicht gesehen 8)

Leider kam vom Nevo Support nun doch eine Nachricht:
Zitat:
Learning IR codes using the toggle bit is not possible...you can send the remote to us and we will capture the code for you. This takes approx. 3-4 weeks.


na, schau'n wir mal :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Nevo SL am Hifidelio
BeitragVerfasst: 17.01.2007 11:37 
Offline

Registriert: 07.08.2006 11:37
Beiträge: 14
Wohnort: Fürth
wurde von "halsband" am 10.03.07 mit dem Thema zusammengeführt.
-------------------------------------------------------------------------

Hallo,

in irgendeinem Thread wurde mal berichtet, dass mit der Universalfernbedienung Nevo SL eine Fernbedienbarkeit des Fidel über WLAN möglich wäre.
In der Beschreibung der Nevo SL steht, dass sie mit einer Software ähnlich TwonkyVision ausgestattet ist und über uPnP z.B. einen PC fernsteuern kann. Funktioniert das jetzt mit dem Fidel auch oder nicht?

Gruß
Fildellinn


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de