Hifidelio-User.de

Das (inoffizielle!) Forum für Hifidelio-User
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 15:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hier sind sie die Hermstedt Clients
BeitragVerfasst: 02.08.2005 12:29 
Offline

Registriert: 20.01.2005 09:56
Beiträge: 174
Wohnort: Poing bei München
Das dürften die Hermstedt Clients sein:
http://www.olive.us/p_bin/?cid=01_02_sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2005 12:55 
Offline
Moderator

Registriert: 27.01.2005 21:11
Beiträge: 2436
Interessant, danke für den Link!
2 Dinge lassen mich stutzen:

1.) Die Dinger scheinen dort schon zu kaufen sein und hier gibt's noch nichtmal Ankündigungen oder Bilder!?

2.) Sämtliche Tasten fehlen! Dieses Teil mit der FB zu bedienen, das kann ja wohl nicht wahr sein! Bei der Display-Größe (gleich wie HF nehm' ich an) muss ich doch so oder so direkt vor dem Gerät sitzen, da will ich doch keine FB benutzen müssen. Unergonomischer geht's ja wohl nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2005 13:49 
Offline

Registriert: 20.01.2005 09:56
Beiträge: 174
Wohnort: Poing bei München
Mich wundert es aber, dass die nicht die externe Festplatte anbieten. Wie wollen die denn sonst sichern. Oder sollten die vielleicht in dieser US-Version diese Einbahnstrasse gar nicht haben und man kann hin und her kopieren???????


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2005 14:01 
Es ist wohl ein Hifidelio Basic mit Pro-Software

Ich vermisse auch ein Bild der Fernbedienung - sowohl vom Symphony als auch vom Sonata.

Hat jemand schon einen Test der Clients gefunden ?
Das Ding gibts aber nur in schwarz - snif

Die Playlist-Software kann wohl auch den Symphony fernsteuern - zumindest mit dem Mac. Wollten wir doch auch alle mal haben - für den PC.

Burn your favorite music to CD - sollte es hier keine MP3 Einschränkung geben ?

Dr. Groob


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2005 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2005 18:31
Beiträge: 270
Wohnort: Düsseldorf
gigi hat geschrieben:
Interessant, danke für den Link!
2 Dinge lassen mich stutzen:

1.) Die Dinger scheinen dort schon zu kaufen sein und hier gibt's noch nichtmal Ankündigungen oder Bilder!?

2.) Sämtliche Tasten fehlen! Dieses Teil mit der FB zu bedienen, das kann ja wohl nicht wahr sein! Bei der Display-Größe (gleich wie HF nehm' ich an) muss ich doch so oder so direkt vor dem Gerät sitzen, da will ich doch keine FB benutzen müssen. Unergonomischer geht's ja wohl nicht.


......sollten da nicht auch Lautsprecher integriert sein ???
Lautsprecher und Earphones anschließen zu können ist natürlich wichtig.

ABER!!! externe Lautsprecher ein MUß !?!

dann doch lieber so...

Bild

http://www.acoustic-energy.co.uk/contact/radio.html

Kann man auch schön ins Bad stellen :)

Vielleicht bekommt man dieses Gerät gekoppelt.....
Und ob es eine Fernbedienung hat habe ich noch nicht sehen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2005 15:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Bild

Habe gerade eben mal mit Hermstedt telefoniert, die wussten nichts von solchen Satelliten und die würden auch nicht von Hermstedt stammen.Hermstedt's Satelliten sollten zeitgleich mit der Display Fernbedienung Anfang November auf den Markt kommen, aktiv mit Tastern und Jog-Rad.

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2005 16:07 
Offline

Registriert: 20.01.2005 09:56
Beiträge: 174
Wohnort: Poing bei München
Mysteriös :? Und das Gerät das da beworben wird sieht auch nur zufällig wie der HF aus und hat mit Hermstedt nichts zu tun. /Ironie aus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2005 16:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
...das Gerät ist sicherlich der HF, aber die Satelliten entweder "geklaut" oder auch nicht lieferbar oder nur Fotomontage.....wer weiß??? :wink:

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.08.2005 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005 01:15
Beiträge: 103
Ich verstehe nicht, warum Hermstedt behauptet, von dem Internetauftritt http://www.olive.us und den dort beworbenen Geräten nichts zu wissen!

Der Hifidelio ist mit dem Symphony nicht nur optisch wie von technischen Daten her identisch, nein auch http://www.olive.us hostet seinen Internetauftritt - genau wie Hermstedt, bei Schlund+Partner.

Für eine US-Firma mit angeblichem Sitz in San Francisco doch etwas außergewöhnlich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2005 17:53 
Offline

Registriert: 20.01.2005 09:56
Beiträge: 174
Wohnort: Poing bei München
Klasse recherchiert. Vielleicht ist die Firma ein Ableger von Hermstedt, dann wäre es aber umso mehr verwunderlich dass sie von den Clients nicht wissen. Selbst wenn dies eine eigenständige Firma, die nichts mit Hermstedt zu tun hat wäre, hätten die natürlich das Gerät von Hermstedt gekauft und ich kann mir nicht vorstellen, dass die dann auf einmal selbst solche Clients entwickeln, vor allem da diese Firma nichts anderes im Program hat. Im Prinzip ist es ist ja egal, aber vielleicht wollte Hermstedt nicht, dass dies rauskommt. Ich hab die Seite ja auch nur über eine Seite gefunden, die über Neuigkeiten aus aller Welt berichtet - also reiner Zufall.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2005 18:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2005 13:05
Beiträge: 1194
Bevor was falsches entsteht:
Mir gegenüber wurde nicht der Symphony verneint, sondern lediglich der Client Sonata. Weiterhin habe ich auf einer anderen Seite im Netz gelesen, dass der Symphony erst ab Mitte August ausgeliefert wird, sprich man kann ihn im Moment noch garnicht in der USA kaufen. So denk ich mal, dass die einfach mal ein Foto reingesetzt haben, obwohl das Produkt noch garnicht existiert. Auf dem Vorabfoto, das ich auf der Musikmesse von den Clients gesehen habe, war das Design mehr im Apple Stil gehalten, mit Jograd und den 4 Funktionstasten. Hoffentlich wird das mit der Bedienung am Gerät so beibehalten und nicht nur mit Fernbedienung so wie beim Noxxon.

Klar, Hermstedt wird sich sicherlich auch als OEM Hersteller auf dem internationalen Markt betätigen, also ist es garnicht so abwegig, dass dies
der HF Vertriebsweg von Hermstedt, auf den amerikanischen Markt zugeschnitten, ist. Schon merkwürdig, das eine US Firma bei Schlund & Partner hostet und das der Chef von dem amerikanischen Laden einen deutschen Namen trägt: Oliver Bergmann

_________________
hifi war gestern, hifidelio ist heute!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2005 00:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2005 11:47
Beiträge: 91
Wohnort: Zürich
.... auch das Maketing Konzept ist interessant.
Der Hifidelio.... Entschuldigung, der Symphony ist für das Zielpublikum Klassik - Lieberhaber ausgerichtet. Vielleicht auch deshalb die Aufnahme des Komponisten Tags etc. in einer der letzteren Versionen.

...Und, sie bieten einen interessanten Service an (vielleicht möchte dies ja Hermstedt auch aufnehmen). Man kann beim Kauf des Symphony die eigenen CDs mitschicken und dann wird er durch die Olives Leute 'preloaded'. Das ist doch wirklich eine nette Idee.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2005 13:12 
Offline

Registriert: 10.05.2005 17:54
Beiträge: 80
Wohnort: Ladenburg
Das Gerät Symphony IST ein Hifidelio. Hermstedt hat eine OEM-Vereinbarung mit Olive in USA abgeschlossen. Olive ist kein Ableger von Hermstedt. Daß Olive auch Schlund für das Web-Hosting verwendet, liegt nur an der guten Leistung von Schlund :lol:

Die Entscheidung über die Aufnahme des Komponisten Tags hat mit Olive nichts zu tun. Wahrscheinlich sind die Liebhaber von klassischer Musik die ersten, die Olive mit dem Produkt ansprechen möchte.

Das "preloaded"-Service ist -soweit ich es mitbekommen habe- nicht erlaubt.

Das Bild von Sonata ist mir auch neu.
Infos über den Hifidelio-Satellit werden in Kürze veröffentlicht.

Also, noch ein wenig Geduld haben und in ein paar Tagen auf www.hifidelio.net nachschauen. :wink:

Und/oder Hermstedt auf der IFA besuchen: Berlin 02.-07. Sept. Halle 08.1, Stand 113.
Herr Hermstedt - persönlich - wird die Neuheiten von Hifidelio vorstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Und wo sind die Clients?
BeitragVerfasst: 30.12.2005 22:40 
Offline

Registriert: 28.12.2005 10:27
Beiträge: 5
Wohnort: Frankfurt / M.
Ich habe jetzt mal auf der Hermstedt-Site nachgesehen, aber von Clients ist da noch immer nichts zu sehen - oder hab ich jetzt Tomaten auf den Augen? :oops:

Clients - jetzt nicht unbedingt die von Olive oder die (zukünftigen) von Hermstedt - sind ja eine sehr interessante Idee. Kann man bspw. auch an eine Kombination wie folgt denken:

IOMEGA StorCenter Gigabit NAS Sytem 250GB (http://www.geiz-shop24.de/buy/3F06-007.php) als "Musikreservoir" (angehängt an nen WLAN-Router) und ein Client, der sich die Daten von dieser Platte holt? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Und wo sind die Clients?
BeitragVerfasst: 06.01.2006 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2006 22:28
Beiträge: 38
Wohnort: Frankfurt / M.
roobee66 hat geschrieben:
Ich habe jetzt mal auf der Hermstedt-Site nachgesehen, aber von Clients ist da noch immer nichts zu sehen - oder hab ich jetzt Tomaten auf den Augen? :oops:

Clients - jetzt nicht unbedingt die von Olive oder die (zukünftigen) von Hermstedt - sind ja eine sehr interessante Idee. Kann man bspw. auch an eine Kombination wie folgt denken:

IOMEGA StorCenter Gigabit NAS Sytem 250GB (http://www.geiz-shop24.de/buy/3F06-007.php) als "Musikreservoir" (angehängt an nen WLAN-Router) und ein Client, der sich die Daten von dieser Platte holt? :mrgreen:


Jetzt hab ich vorhin in einem anderen Thread gelesen, daß diese Lösung wohl nicht funktionieren würde, weil das uPnP nicht kompatibel ist, also NAS-Lösungen als Musikserver wohl nicht brauchbar sind... Hat irgendjemand damit Erfahrungen oder weitere Informationen dafür auf Lager?

_________________
Mein Equipment:
HF Basic (80GB), Firmware 1.7 (Die funktioniert! Die bleibt!)
Pioneer VSX-D510-S
WinXP Pro, Intel Centrino, Fritz!Box Fon WLAN
Meine Kategorie: Normaluser, Anwender. Das erklärt die eine oder andere dumme Frage...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de